• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9046
    Verwarnt
    geschrieben 1447024393000

    Juist ist zu Fuß definitiv spannender zu erkunden, weil's etliche Wege gibt, die für Fahrräder nicht geeignet sind, Wangerooge und Baltrum sind einfach winzig (bei letztgenannter Insel sind's ungefähr 11 km, um vom Ort aus durch die Insel am Strand wieder zurück zu laufen), und auf Spiekeroog kommt man mit Fahrrädern auch nicht sehr weit (diese sind zudem auch nicht erwünscht - es gibt noch nicht einmal die Möglichkeit, Räder zu mieten)...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 863
    geschrieben 1447063974000

    Hallo, Urlaubsreif,

    ich kann dem zuvor gesagten über Heringsdorf nur zustimmen. Wir waren gerade eben erst in Ahlbeck und sind abends nach Heringsdorf ausgewichen, weil dort mehr geboten wird.

    Als Alternative würde ich dir empfehlen, mal Zoutelande in den Niederlanden anzuschauen.

    Nicht so weit weg, wunderbare Strände, die Gegend ist ideal zum Radfahren und Fewo's bzw. kleinere Ferienhäuser gibt es dort schon sehr günstig, und abends ist auch gut was los.

    LG

    K.

    Cold war kid (Billy Joel)
  • ***urlaubsreif78***
    Dabei seit: 1331942400000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1447072493000

    Vielen Dank für Eure vielen Vorschläge!

    Ja, als wir im Mai 2010 auf Usedom waren, sind wirvon Ahlbeck auch viel nach Heringsdorf gelaufen bzw. gefahren. Da war abends auf jeden Fall mehr los ;-) Usedom wäre eine Überlegung, wenn auch nichts Neues. Die drei Kaiserbäder hatten wir seinerzeit gesehen.

     

    An alle, die schon mal in Warnemünde und Kühlungsborn waren:

    Was kann man dort unternehmen?

    Gibt es verschiedene Orte, die man mit dem Rad erreichen kann?

    In Zingst fand ich es sehr schön, mit dem Fahrrad z. B. nach Ahrenshoop, zum Darßer Ort, Pramort oder nach Barth zu fahren.

    Dort gibt es schon sehr viele Möglichkeiten, dieUmgebung per Rad zu erkunden. Ist das in Warnemünde/Kühlungsborn ähnlich? Wir suchen nicht 1:1 das Gleiche (sonst könnten wir ja auch wieder nach Zingstfahren :-)), möchten uns aber tagsüber gerne ein wenig beschäftigen und die Umgebung möglichst ohne Auto erkunden.

    Holland wäre auch eine Idee. Da war ich noch nie. Gibt es Orte auf dem Festland, dieunsere Anforderungen erfüllen?

     

    Wie sieht es mit Borkum aus? War ich auch noch nie und weiß nicht, ob es was für uns wäre…

    Habt vielen lieben Dank!

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1447074708000

    Hallo urlaubsreif,

    gerade wollte ich dir Warnemünde vorschlagen, und nun wirfst du diesen Ort selber ins Rennen ;) . Mein Mann und ich verbringen mehrmals im Jahr unsere Urlaube in Warnemünde, allerding im OT "Hohe Düne", d.h. quasi gegenüber der "City" ;) von Warnemünde. Uns trennt nur die Warnow, und d.h., wenn wir in den quirligen Ort möchten, dann müssen wir mit der Fähre fahren. Das dauert aber nur 2 Minuten. Auf der Warnow herrscht reger Schiffsverkehr, und von Mai bis Oktober legen auch viele Kreuzfahrtschiffe im Hafen an. Schau dir mal dieses Video von der Fahrt mit der Fähre an.

    Der Ortskern von W. bietet viel Abwechslung. Es gibt eine schöne Promenade, einen tollen Strand sowieso, so wie einen schönen Ortskern mit vielen Geschäften und urigen Kneipen, Cafés und Restaurants. Außerdem einen schönen alten Fischereihafen mit regelmäßgem Fischmarkt. Fahrradwege gibt es genügend, diesseits und jenseits der Warnow.

    Auf der "Hohen Düne" gibt es allerdings nicht viel Infrastruktur. Die Yachthafenresidenz bietet verschiedene Restaurants und man kann aber auch als nicht Hotelgast den SPA-Bereich gegen Bezahlung nutzen. Im Yachthafenbereich gibt es einen kleinen Einkaufsshop, wo man Brötchen, Getränke, Zeitungen und andere Kleinigkeiten erwerben kann. Die Strände dort sind "frei" (bis auf den Hotelstrand)  und auch in der Hauptsaison nicht überfüllt. Dort kommt man auch mit dem Fahrrad gut hin.

    Wer direkt an der Warnow wohnen möchte, dem empfehle ich die Fewo im Lotsenhaus, oder aber auch die YRHD. Man muss nur eben wissen, dass dort Tag und Nacht Schiffsverkehr herrscht. Allerdings gibt es genügend Urlauber (so wie wir ;)   ) die deswegen dort hin fahren.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9046
    Verwarnt
    geschrieben 1447081091000

    ***urlaubsreif78***:

    Wie sieht es mit Borkum aus? War ich auch noch nie und weiß nicht, ob es was für uns wäre…

    Sollte passen - darum gestern ja auch schon mein Hinweis:

    Ansonsten bietet sich natürlich auch Borkum (...) an.

    ;)

    Borkum ist zwar leider nicht autofrei, aber dennoch bietet die größte der ostfriesischen Inseln zahlreiche Wege zum Radfahren/Wandern. Der Ort ist definitiv hübscher als der auf Norderney, und da er direkt am Meer liegt, befinden sich auch einige Hotels direkt an der Promenade, sodass sie über Zimmer mit Meerblick verfügen (z. B. der "Ostfriesenhof" oder das "Nordsee Hotel").

    Es gibt aber auch interessante Ferienwohnungen: Klick!

    Tipp: Ab Eemshaven/NL dauert die Überfahrt mit der Fähre weniger lange (als ab Emden) und ist darüber hinaus auch günstiger... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7957
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1447083122000

    ......ach ja, fast vergessen. Hier klick gibt es einen tollen thread mit viel Info zu Warnemünde und Umgebung.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9046
    Verwarnt
    geschrieben 1447092620000

    Und hier klickend findest Du eine Sendung über Borkum... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • ***urlaubsreif78***
    Dabei seit: 1331942400000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1447098329000

    Super, schau ich mir alles an.

    Lieben Dank!

  • ***urlaubsreif78***
    Dabei seit: 1331942400000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1447153786000

    Hallo zusammen,

    ich nochmal:

    Warnemünde klingt für uns wirklich interessant. Eben weil man auch soviel mit dem Rad unternehmen kann.

    Habe gestern Abend stundenlang nach Ferienwohnungen (wichtig: modern eingereichtet!) gegooglet und bin daran verzweifelt. Anders als in Zingst scheint es hier nichts Neugebautes zu geben. Dementsprechend sind die FeWo nicht gerade sehr stylisch...

    Habt Ihr Tipps für mich, wie ich doch noch fündig werden kann?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

  • Tita
    Dabei seit: 1114560000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1447158419000

    Hallo Zusammen,

    wie wäre es mit Rügen? Dort gibt es sehr schönen Strand, kann abends was unternehmen und super Fahrrad fahren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!