• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1292415388000

    Der Verdacht ist da :laughing: Aber selbst wenn es so sein sollte, ist es schön zu lesen.

    Da gibt es in anderen Threads nämlich Nachholbedarf :D

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8086
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1292420059000

    @mabysc sagte:

    Solange er nicht Vater Staat auf der Tasche liegt, 

    ......

    ......

    das wird er dann spätestens tun wenn er alt und pflegebedürftig ist, aber trotzdem wünsche ich ihm ein "gutes on the road again" ;)

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1292420362000

    @Silvia L sagte:

    Hallo,

    gleich vorweg, bei all den positiven Beiträgen rechne ich schon damit, dass ich mich hier unbeliebt mache, aber kann es vielleicht sein , dass hier jemand eine blühende Phantasie hat :frowning: .

     

    Du machst Dich bei mir nicht unbeliebt,

    zu Beginn hatte ich auch solche Gedanken!

     

     Allein der letzte Satz macht mich doch sehr stutzig. In Norddeutschland hat es soviel ich weiß z. Zt. sehr viel Schnee und ist eisekalt. Wer stellt sich da an den Straßenrand und wartet bis ihn einer mitnimmt. Da ist er vielleicht vorher schon erfroren. Und wer an Weihnachten zu seiner Familie will, guckt nicht wo er unterwegs strandet sondern schaut, dass er auf dem direkten Weg dorthin kommt.

    Nichts für ungut, aber für mich ist das alles ein riesen Fake.

    Wenn es Fake ist, ist das doch auch egal,

    jedenfalls eine symphatisch geschriebene Geschichte, oder?

    Viele Grüße Silvia

     Schau mal in seine HP  die vielen Fotos.

     

    Gruss von ALICE

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1292421402000

    @Silvia L sagte:

    Wer stellt sich da an den Straßenrand und wartet bis ihn einer mitnimmt. Da ist er vielleicht vorher schon erfroren. Und wer an Weihnachten zu seiner Familie will, guckt nicht wo er strandet sondern schaut, dass er auf dem direkten Weg dorthin kommt.

    Nichts für ungut, aber für mich ist das alles ein riesen Fake.

    Hallo Silvia,

     

    warum solltest Du Dich denn unbeliebt machen, wenn Du Zweifel an seinen Geschichten äusserst - es ist doch Dein subjektives Empfinden, wenn Du es so siehst.

    Zum Glück sind unsere Meinungen frei (sofern´s denn nicht gegen die Forenregeln geht) ;) Und niemand wird Dich dafür kritisieren.

     

    Ich gehöre zur "anderen Seite", die dem TE seine Erlebnisse glauben, obwohl ich selber - in meiner heutigen "Verfassung" - sowas nie machen würde und auch nicht mehr könnte.

    Wie das bei mir vor etwa 30 Jahren gewesen wäre, kann ich nicht sagen, aber wahrscheinlich hätte ich auch damals so eine ausgeprägte Tour nicht gewagt.

     

    Warum glaube ich, dass die Geschichten wahr sind ?

     

    1. weil ich mein "Schema" meiner Betrachtungsweise verlassen habe und es ganz unvoreingenommen bewerte.

     

    2. weil es immer ein "Anderssein" gibt - in der Natur und beim Menschen - und das dieses Anderssein auch zu Taten bzw. Handlungen eben entgegen der o.g. alten Betrachtungsweise führt.

     

    3. warum sollte sich der TE hier im Deutschland-Bereich soviel Mühe machen und in sehr langen Texten eine interessante Reisebeschreibung verfassen, welche dann als Phantasiegespienst enstanden ist ?

     

    4. weil ich mir nicht vorstellen kann, wie der TE hier über die Begegnung und die Herzlichkeit mit einem alten Oberlausitzer Ehepaar schreibt, was alles nur erfunden wäre ? Das wäre ja dann der Gipfel menschlicher Kälte !

     

    und 5. - weil man einfach auch mal menschen etwas zutrauen sollte, was nicht in die üblichen "Schablonenmuster " unserer gesellschaft passt !!

     

    Nein, sowas kann man nicht schreiben, wenn man es nicht selbst erlebt und auch so empfunden hat !

     

    Ich glaube an die Geschichten und sehe es im Übrigen so wie unser Kneiper !

    Dem Forum tut´s nach vielem Bla, Bla, Bla mal richtig gut, frischt auf, schadet keinem  - und gerade in Weihnachtszeit !

    (oder sollte es vielleicht doch nur eine "Weihnachtsgeschichte" sein.........??) ;) :kuesse:  

     

     

     

    liebe Grüsse

     

    der tief verschneite Erwin        

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1292422981000

    @Holzmichel

    der tief verschneite Erwin        sagte:

    .oder auch "Erwin, der dicke Schneemann..." :p :kuesse:

    PS Karl May liest sich auch schön........

  • intothewild
    Dabei seit: 1292025600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1292429946000

    Meine Cousine ist letztes Wochenende mit zwei Freundinnen bei 6 Grad Minus an einem Wochenende nach Amsterdam und zurück getrampt (Ja, das liegt irgendwie in den Genen, weiß keiner wo wir das her haben;-)) Das geht also auch bei dem Wetter.

    Sie hat davon auch interessante Fotos bei Facebook drin aber ich will ja hier nicht ständig Links durch das Forum schießen.

     

    Seit dem ich jetzt so gute Erfahrungen gemacht habe möchte ich das regelmäßiger nutzen und auch als eine Option unter den Fortbewegungsmitteln ansehen. Alleine schon wegen dem Preis, aber auch weils so viel Spaß macht. Für mich ist das so ein kleiner Ausbruch aus dem normalen Alltag, grade jetzt wo ich einen normalen Büroalltag und den normalen Alltagstrott habe.

     

    Zum Thema das mich bei dem Wetter keiner mitnimmt:

    In der Psychologie kennt man das Phänomen Verantwortungsdiffusion. Beispiel: Es ist ein schöner Tag im Mai. Es herscht reger Verkehr. Nicht zu warm, nicht zu kalt. Jeder der den Tramper dort stehen sieht wird sich sagen "Oh, ein Tramper... ach der sieht zwar ganz nett aus, aber der Hintermann wird sicher gleich anhalten bin eh schon dran vorbei"

     

    Nun stehst du bei 5 Grad Minus bei Sonnenuntergang an einer einsamen Tankstelle irgendwo in der Pampa. Die Wahrscheinlichkeit das du mitgenommen wirst ist aufs Auto gesehen deutlich größer! Vorrausgesetzt die Parameter wie "positives Erscheinungsbild", "Spot ist gut ausgeleuchtet", "Autofahrer muss keine Angst haben" sind erfüllt. Man macht sich Sorgen. Das ist menschlich. "Dem ist kalt, gleich wirds dunkel, der kommt nicht weiter".

     

    Je einsamer, je ländlicher, je schlechter das Wetter, umso schneller sitzt du in einem warmen Auto ;) Ich kann ja am Montag berichten :P

     

    Klar will ich Weihnachten zur Familie, aber ob ich 2 Stunden im Regio sitze oder 4 Stunden nen paar nette Geschichten zu hören habe (oder auch erzählt habe) und noch nen paar neue Örtchen entdeckt habe in denen ich sonst nie gestrandet wäre, ist doch egal. Da wähle ich lieber Variante B.

     

    Und wenn du meinen detaillierten Lebenslauf kennen würdest, dann würdest du mich sowieso für einen Fake halten oder ihn mir zumindest nicht glauben :D "Das Leben ist ebend Schräger als jede Fiktion", hat mal jemand gesagt, habe aber leider vergesen wie die gute Frau heißt :)

     

     

     

  • Gisela63
    Dabei seit: 1279152000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1292431997000

    @reiselilly sagte:

    ......

    das wird er dann spätestens tun wenn er alt und pflegebedürftig ist, aber trotzdem wünsche ich ihm ein "gutes on the road again" ;)

    LG

    reiselilly

    @ reiselilly

    nur mal nebenbei....wenn wir alt und pflegebedürftig sind, liegen wir eh alle Vater Staat auf der Tasche...grins...

    denn wer kann sich heute noch einen Platz in einem Pflegeheim leisten.... :frowning:

     

    Ich habe mir seine Homepage angesehen und glaube ihm seine Geschichte auch...

    wäre ich zwanzig Jahre jünger und ungebunden....ich würde es genauso machen...er lebt wirklich die Träume vieler...meiner eingeschlossen...

    Lg Gila

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1292435613000

    Auch ich habe mir die Homepage von Tobi angeschaut - hatte jedoch noch keine Zeit, alles zu lesen. Ist wirklich super gemacht :D

    Wieso sollte das nicht wahr und erfunden sein :frowning: Wenn ich sowas schon höre - macht man solche Unterstellungen aus Eifersucht oder aus welchem Grund  :shock1: Für mich stellt sich da absolut keine Frage.

    Nur am Rande gesagt : wir haben hier 6 Monate Winter und sehr viel Schnee - aber getrampt wird trotzdem :laughing:

    Wie schon gesagt, mach weiter so :kuesse:

    LG, Moni

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • Türkei-Urlauber72
    Dabei seit: 1222300800000
    Beiträge: 168
    gesperrt
    geschrieben 1292441163000

    @intothewild

    Habe mir mal kurz Deine HP angeschaut und diesen Thread gelesen.

    Ich finde es Klasse wie Du Deine Berichte verfasst und den Mitmenschen mitteilst was alles auf der Welt möglich ist.

    Selber bin ich viel in den 60ziger Jahren getrampt und wenn ich Deine Beiträge lese werden bei mir die ein oder anderen Erinnerungen geweckt.

    Wer mal getrampt hat wird eher Deine Berichte verstehen, als all die jenigen die solche Erfahrungen noch nicht gesammelt haben.

    Man setzt sich ein zeitliches Ziel, schafft es mit den Mitmenschen oder man schafft es nicht. Für ungeduldige Menschen ist es keine Art von A nach B zu kommen.

    Schön waren die Gespräche mit den Menschen die mich mit genommen haben. Man lernt bei dieser Art zu Reisen so viele unterschiedlichen Meinungen zum gesamten Weltbild kennen.

    Gut das in der heutigen Zeit alles schnell dokumentiert werden kann, wenn ich in der damaligen Zeit die Möglichkeiten gehabt hätte, wäre die ein odere andere nette Geschichte von mir auch so dokumentiert worden.

    Ich sage Dir, finde es Klasse was Du machst, lass Dich nicht unterkriegen durch evtl. Neider, mache weiter so,  ich wünsche Dir viel Erfolg bei weiteren Unternehmungen

    LG

    Wilhelm

  • intothewild
    Dabei seit: 1292025600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1292444340000

    Ach ich glaube das hat garnichts mit Neid zu tun. 

    Das muss ja auch nicht jeder glauben, es geht mir hier ja auch nicht darum irgendwas zu beweisen. Manchmal hat man Glück und manchmal hat man Pech ;) Ich hab meine Reise sehr positiv in Erinnerung. In Deutschland ohne negative Erfahrungen. Von Südafrika zum Beispiel war ich sehr enttäuscht. Ich habe da nicht getrampt aber habe mich auch sonst nicht frei gefühlt. 

    Das einzige mal wo ich mich frei in Johannesburg bewegt habe wurde ich gleich überfallen und ausgeraubt. So ein Land bringt mir nichts, und wenn es die schönsten Naturwunder hervorbringt. Freiheit ist was schönes. Ist doch toll das wir alle hier zusammen in einem Land leben in dem man sich frei bewegen kann, ohne das einem jemand den Kopf abhackt, wenn man mal vor die Tür will. 

    Menschen sind ja so unterschiedlich. Jedem das seine.

    Ich hab das vorallem in Deutschland machen wollen weil mich diese Anonymität, dieser sterile Arbeitsalltag, dieses vor sich hin leben, diese soziale Kälte, dieses Hamsterradlaufen und dem Geld-hinterher-rennen gestört  und auch diese Angst vieler Leute genervt haben, und ich wollte gucken ob es auch anders geht, und es geht ja auch anders. Die Welt ist oft genau die für die wir sie halten. Hat also viel mit der inneren Einstellung zu tun. Ich kenne Leute die trauen sich vor lauter Terrorangst nichtmal auf den Weihnachtsmarkt. Die meisten Grenzen existieren nur in unseren Köpfen.

    Es ist nur schwierig, so finde ich, einen Mittelweg zu gehen. Gesellschaft, Familie, etc haben ja gewisse Erwartungen, man kann zwar anders Leben, ist aber auf Dauer vielleicht doch allein.

    Ich fand es genauso spannend die hälfte der Deutschlandtour zu machen, dann ins Ausland zu gehen und dann die andere hälfte der Deutschlandtour zu machen. Das war zwar so nicht geplant, weil sich alles spontan ergeben hat auf der Tour, aber es war sehr gut. Einmal konnte erst das eigene Land aus der ferne betrachten und mit dem verglichen werden was auf der Welt so los ist, und als ich wieder hier war hatte ich einen **** voll Eindrücken wie es sonst so auf der Welt zugeht und konnte es mit Deutschland vergleichen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!