• cost69nix
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1253126528000

    Moin erst einmal,

    wir, meine Frau und ich, fahren zum ersten Mal nach Bulgarien.

    War `ne Spontanbuchung, sind neugierig gemacht worden!

    Die Informationen im Forum sind gut und reichhaltig.

    Wir haben z.B. über Tabakwaren und Bier schon einiges gelesen.

    Was uns noch fehlt sind Informationen über Alkohol > 22% für nach dem Essen, Longdrinks und Cocktails.

    Was gibt es in den AI-Hotels, was gibt es (Landes-)Typisches, was kostet der Spaß und wo kann man ihn am Besten kaufen.

    Ich freue mich auf eure Einschätzungen und bedanke mich schon einmal im voraus.

    Ciao Horst

  • JoAnchro
    Dabei seit: 1233792000000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1253129695000

    Hallo,

    mal abgesehen von den guten Weinen in BG ist als Schnaps sehr landestypisch der Rakia.

    Der Rakia wird in Gesellschaft gerne vor dem Essen aber auch als abendlicher Begleiter (mit Wasser) getrunken. Die besten Sorten Rakia sind die Burgas-Serie und z.B. Tzar Simeon I.

    Hier gibt man auch schon mal 18-21 Leva pro Flasche aus. Einfacher Rakia ist ab ca. 7 Leva zu bekommen. Rakia bekommt man eigentlich überall - vom Tante Emma-Laden (Chranitelni Stoki) bis zum Supermarkt.

    Zu den AI-Angeboten kann ich diesbezüglich nichts beisteuern ...

    Josh.

    Ich fliege irgendwo in den Süden - vielleicht nach Kanada oder so. (Mehmet Scholl)
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5837
    Verwarnt
    geschrieben 1253142938000

      

    Ich denk mal das es bei AI den Billigfusel gibt, wie fast überall bei AI Reisen.

    Frag mal Bulgarienfan, der kennt sich sehr gut in BG aus.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • uli11267
    Dabei seit: 1151452800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1253211500000

    Bezüglich der Weine in Bulgarien kann ich wirklich nur sagen, dass eine sehr gute Qualität erreicht wurde.(kein Vergleich mehr mit den Sorten, die zu zeiten der DDR erhältlich waren) Natürlich hat Qualität ihren Preis. Im AI wirst du diesen guten Wein sicher nicht erhalten, aber vielleicht kauft Ihr Euch mal eine Flasche und trinkt diese dann in Ruhe auf dem Balkon oder anderswo. Die Gefahr besteht allerdings , dass du danach den im AI Hotel dargebotenen Wein nicht mehr trinken möchtest. Zum Rakia war ja soweit schon alles gesagt.

    gruss und schönen Urlaub

    Mario

    Tu was du willst , aber vergiss nie , wo du herkommst !
  • cost69nix
    Dabei seit: 1252972800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1253224947000

    Hi Leute,

    vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Wir werden uns sicherlich mit einer guten Flasche Wein auf den Balkon sitzen.

    Noch eine Frage zum Rakhia: ist das etwas ähnliches wie türkischer Raki oder griechischer Ouzo?

    Ciao und einen schönen nächsten Urlaub.

    Horst

  • Elenana
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1253227899000

    Hallo,

    der bulgarische Rakia hat tatsächlich Ähnlichkeit mit dem türkischen Raki.

    Geht uns der bulg. Rakia aus, greifen wir als Ersatz hier in Deutschland auf den türkischen R. zurück.

    Als sehr landestypisch würde ich noch den Mastika einstufen. Ein leckerer Anisschnaps, der ganz leichte Ähnlichkeit mit Ouso hat, nur eben wesentlich stärker und geschmacksintensiver.

    Griechenlandfans mögen mir vergeben. ;)

    Von den Bulgaren wird der Mastika auch gerne mit einem Schuß Pfefferminzlikör versetzt. Das ergibt dann den sogenannten Oblak.

    Viele Grüße

    Elenana

  • Susilena
    Dabei seit: 1181174400000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1253270540000

    @Elenana sagte:

    Von den Bulgaren wird der Mastika auch gerne mit einem Schuß Pfefferminzlikör versetzt. Das ergibt dann den sogenannten Oblak.

    Viele Grüße

    Elenana

     

    Und der leckere Pfefferminzlikör heisst: Menta! :D

    Vor oder nach dem Essen (am besten kalt) zu empfehlen.

    LG

    Susanne (die immer eine Flasche Menta in Reserve hat) :laughing:

    Hat der Fuchs noch Zähne - geht er nicht ins Kloster! (Bulg. Sprichwort)
  • Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1253276427000

    Neben dem Rakia, der aus Weintrester hergestellt wird, oder die Luxussorten aus Weintrauben, schmeckt auch der bulgarische Weinbrand sehr gut. Ich bevorzuge den aus Pomorie, der hat einen leichten Mandelnachgeschmeack.

    Menta und Mastika sind auch sehr lecker, vor allen auch zusammen als Oblak.

    Allgemein sollte man wissen, dass in Bulgarien ein kleiner Schnaps 50 Gramm hat und ein normaler 100 Gramm. "Kinderportionen" wie in Deutschland gibt es nicht. ;) Also Obacht beim Bestellen! 

    Viele Grüße

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • rock_roland
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 356
    geschrieben 1253283392000

    oder gleich die richtige Ansage machen:

    kleiner Schnaps, 50g    -  malka rakia, malka mastika, malka menta ...  ca. 2 Leva

    großer Schnaps, 100g  -  goliama .....     ca. 4 Leva

    ... und noch ein großes Fassbier  - i oschte edna goliama (nalivna/Fass-) bira  90 Stotinki - 2 Leva

    Cognacs gibt es folgende: Pliska und Slanchev Briag, ich bevorzuge Pliska

    Meine Empfehlung für Rakia (Tresterbrand) - Pomoriiska Muskatova - ist superlecker.

    Aber auch Peshtera hat dort gute Produkte (von dort kommt auch der beste Mastika und Menta).

    Oblak wird in der Regel zu 100g serviert, peiset na peiset, 50 : 50 (Aussprache). Er ist allerdings kein alkoholisches Getränk sondern Medizin für und gegen alles.

    Dem Rotweintrinker empfehle ich Cabernet Sauvignon. Er ist durchgängig geniesbar. Aber auch der legendäre Rosentaler Kadarka ist im Angebot. Ist allerdings nicht wirklich gut aber meine Frau mag ihn, weil schön süß.

    @ Elenana : Mastika kann man nicht wirklich mit Raki vergleichen, da würde ich lieber verzichten. Ouzo kommt dem Mastika schon näher aber in BG Ouzo trinken? Niemals.

    Für die Damen gibt es noch eine Leckerei, wenn es sie gibt: Mandellikör - likor bademi

    Longdrinks und Cocktails sind eher gewöhnungsbedürftig, man solte sich nicht vom günstigen Preis verführen lassen. Wir haben wiederholt Mojito versucht und keiner war bisher zu gebrauchen.

    Na zdrave - Zum Wohlsein

    Roland 

  • Burgas2008
    Dabei seit: 1224288000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1253284678000

    Hallo Freunde der bulgarische Getränke,

    unter uns Bulgaren ist der Rakia der beliebteste Schnaps. Am verbreitetsten ist der Peshterska Rakia. Diesen gibt es als Grozdova, Otlezhala oder auch Muskatova.

    Wie Roland bereits mitteilte, ist der Peshterska Mastika der bekannteste in Bulgarien.

    Mit Ouzo oder dem türkischen Raki nicht zu vergleichen: Mastika hat 47 % alc.!!! und schmeckt viel besser.

    In Bulgarien gelten die Rakia und Mastika als Aperetif. Sie werden vor dem Hauptgericht zum Salat getrunken. Der bekannteste ist da der Schopska Salat.

    Man sagt, Rakia bis 200g ist es Medizin, danach .....

    In Bulgarien trinkt man den Schnaps auch langsam. Nich wie in D hopp, hopp, hopp, weg isser.

    An einem Schopska Salat mit 2 Rakia 100g sitzen wir schon mal ganz gern 1 Stunde.

    Ja Roland, der Pliska ist ein sehr guter Weinbrand.

    Viele Grüße aus Burgas

    Denitza

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!