• neoprenfisch
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1192623137000

    naja, nicht jeder flug ist ein etops flug. ;-)

    klar, die versorgung (auf "normalen" flughaefen) ist vom ground, aber unterwegs aufm taxi, also zum rollen, brauch man die apu ja schon.

  • neoprenfisch
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1192623465000

    @merkaii sagte:

    Nein, dass wäre mir neu.

    Das sind alles Firmenregelungen, der Gesetzgeber schreibt dazu nichts vor.

    Southwest sagt dazu beispielsweise netterweise immer "To enhance the natural beauty of our flight attendants we will dim the cabin light for departure." :-)

    ich habe gerade auf meinem flug am fr frueh einen "aehnlichen" spruch gehoert: "um es fuer sie angenehmer zu gestalten, dimmen wir nun das licht ab" (nicht wortwoertlich, aber sinngemaess), woraufhin ich erst mal stark grinsen musste. ;-)

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1192628486000

    @neoprenfisch sagte:

    klar, die versorgung (auf "normalen" flughaefen) ist vom ground, aber unterwegs aufm taxi, also zum rollen, brauch man die apu ja schon.

    Ähhhhhmmm...

    Wieso braucht man die APU beim taxi?? Die APU ist ein Hilfstriebwerk die die Maschine am Boden mit Strom versorgt. Sobald die Maschine losrollt übernimmt das Triebwerk diese Aufgabe... ;)

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • neoprenfisch
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1192633160000

    unterwegs ZUM Taxi haette es heissen sollen. oder werden die triebwerke schon vorm push-back angeschmissen!?

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1192633895000

    @neoprenfisch sagte:

    unterwegs ZUM Taxi haette es heissen sollen. oder werden die triebwerke schon vorm push-back angeschmissen!?

    ...vorm push-back! ;)

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • neoprenfisch
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1192634007000

    oki ... na dann ... ;-)

  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1192647049000

    @jaykayham sagte:

    ...vorm push-back! ;)

    Normalerweise gibt es die Freigabe zum Enginestartup während des push-back.

    Mir fallen aber gleich wieder ein paar Situationen ein, wo es wesentlicher zweckmäßiger ist, den Enginestartup zu einem anderen Zeitpunkt zu machen.

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • skuhlen
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1192648770000

    Hallo,

    also ich finde die Condor sehr seriös und sicher! Als ich letztes Jahr mit meinem Mann mit der Condor in die Türkei geflogen bin, kam nach dem´start die Info von dem Kapitän, dass wir in Frankfurt ( wir sind von Düsseldorf aus gestartet) eventuell zwischenlanden müssten, da der Fluglotse in Düsseldorf beim Start Rauch gesehen hat. der Kapitän hat sich für die Landung entschieden, obwohl , wie er sagte, die Instrumente keine besonderen Signale gegeben haben.

    Klar, ich hatte ziemlich Angst, da ich sowieso etwas unter Flugangst leide! Aber als dann geklärt wurde, dass es nichts dramatisches war ( beim Einziehen des Fahrwerkes kann aufgrund der hohen geschwindigkeit der Räder rauch entstehen), war ich richtig erleichtert! Ich war echt froh, dass die auf Sicherheit gegangen sind!

    Allerdings hat das ein Ehepaar nicht so gesehen! Die wollten dann partout nicht mehr mitfliegen, so dass zu der durch die Landung entstandene Verspätung noch weitere Verspätung hinzukam!

    Mein fazit: Ich fliege wirklich gerne mit der Condor! Und meine flugangst wurde mir ein wenig genommen! :D

  • neoprenfisch
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1192663347000

    @iamsiggi sagte:

    Normalerweise gibt es die Freigabe zum Enginestartup während des push-back.

    Mir fallen aber gleich wieder ein paar Situationen ein, wo es wesentlicher zweckmäßiger ist, den Enginestartup zu einem anderen Zeitpunkt zu machen.

    ich dachte auf grund des hoeheren energieverbrauchs eines normalen triebwerks gegenueber einer apu, waere das normal ...

  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1192671758000

    @neoprenfisch sagte:

    ich dachte auf grund des hoeheren energieverbrauchs eines normalen triebwerks gegenueber einer apu, waere das normal ...

    Natürlich wird man die Haupttriebwerke nur anfahren, wenn es sein muß - sie stellen ja aufgrund der Saugwirkung/Blaswierkung eine ziemliche Gefahrenquelle dar. Und sie brauchen aufgrund der Größe mehr Spirt als die APU.

    Aber wenn sie laufen, ist es "energietechnische" nicht so viel um, ob die Kraft für den Stromgenerator bei der APU aufgebracht werden muß oder im Triebwerk. Beides wird in etwa den selben Mehrverbrauch nach sich ziehen - nur der "sonstige" Leerlauf der Treibwerke kostet halt von Grund auf mehr.

    (Mit Ausnahme der Avro's / Jumbolinos ....der einzige Flieger, der mit 4 APU's unter den Flügeln fliegt :laughing: )

    Achja - eine B737ng mit so an die 180 Paxen benötigt pro Triebwerk und Stunde im Reiseflug um die 1,35 t

    Davon gehen an die 0,15-0,2t alleine auf die Öfen zum Essen warm machen.

    Wenn man vom Triebwerk Stromgenerator und Klimaanlage wegschaltet, braucht man nur mehr so um die 0,8-0,9t.

    Also rein vom Verbrauch kostet die heiße Luft, die man der Turbine für die Klimaanlage entzieht und die Kraft zur Stromerzeugung braucht einiges an Treibstoff.

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!