• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1208198923000

    @MCMonnie

    das wundert mich auch immer wieder. Sicherlich gibt es verschieden seriöse oder weniger seriöse Reiseveranstalter, aus denen verschiedene Objektbeschreibungen nicht richtig hervorgehen, aber es gibt in der Tat leider auch einige Leute, die sich anscheinend nicht richtig informieren u. dies dann später in Form von negativen Bewertungen schildern.

  • Traveline3001
    Dabei seit: 1193875200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1208213438000

    Ich hab erst unlängst ein 5*-Hotel, das zur "Leading Hotels of the World"-Gruppe gehört, negativ bewertet. Weil ich der Meinung bin, dass man bei so einem Hotel einfach andere Maßstäbe anlegen muss, als bei einer 3*-Pension.

    Dazu muss man mal sagen, dass 5 Sterne nicht gleich 5 Sterne sind, es kommt immer noch darauf an, in welches Land man geht.

    An sonsten stimmt es schon, dass manche Leute im Urlaub die S... raus lassen wollen und einen auf reich und vornehm machen wollen obwohl sie es gar nicht sind. Aber das sind dann auch die, die das einfachste Zimmer buchen (Preis) aber den Ansprüchen nach gerne die Präsidenten Suite hätten. Und wenn das Zimmer dann so einfach ist wie gebucht mucken Sie auf ...

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1208216224000

    @Traveline3001 sagte:

    Dazu muss man mal sagen, dass 5 Sterne nicht gleich 5 Sterne sind, es kommt immer noch darauf an, in welches Land man geht...

    Und was soll uns diese Binsenweisheit sagen? :frowning:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Janine87
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1208218215000

    Ich lese positive und negative Bewertungen gleichermaßen. Ich suche mir meine Reisezeit raus, weil verschiedene Sachen auch saisonbedingt sind, und lese dann nach und nach die Bewertungen meiner Reisezeit durch.

    Sehr schön fand ich z. B. diesen Satz: "Die Zimmer waren schrecklich, denn die Kleiderbügel im Schrank hatten nicht mal einen Steg, an dem ich meine Hosen aufhängen konnte" :question: :what: :what: :what:

    Ansonsten muss man einfach ein bisschen zwischen den Zeilen lesen, würde wahrscheinlich keinen Urlaub mehr buchen, ohne bei HC recherchiert zu haben. Auch wenn man nicht jeder Bewertung glauben schenken kann, so lässt sich doch eine Richtung erkennen. Die positiven Bewertungen sind für mich jedenfalls genauso interessant wie die negativen. Und wenn man sich dann für ein Hotel entschieden hat, steigt ja auch die Vorfreude, wenn man die neuen positiven Bewertungen liest.

    Es gibt bestimmt auch Leute, die nur dann was schreiben, wenn es schlecht war und gar nicht auf die Idee kommen würden, der Öffentlichkeit mitzuteilen, wenn es nichts zu bemängeln gab.

    Jeder muss für sich selbst entscheiden, welche Bewertungen relevant sind oder auch nicht. Ich muss dem auf jeden Fall zustimmen, dass ausdrucksstarke Titel der Bewertung bestimmt dazu beitragen öfter gelesen zu werden.

    Lg

    Janine

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1208219206000

    Gute Frage!

    Wenn man sich für ein bestimmtes Hotel interessiert, weil man es für gut und passend hält - warum sollte man da die positiven Bewertungen lesen?

    Da steht vermutlich genau das drin, was man von dem Haus erwartet. Der interessierte Leser sucht vermutlich nicht nach Bestätigungen, sondern nach Gründen, weshalb das Hotel eventuell doch nicht seinen Ansprüchen genügen könnte.

    Ich kann nur für mich sprechen:

    Ich suche ein Hotel aus: Katalog, Städte-Websites oder Websites von Ketten, die mir bekannt sind u.ä. und schaue dann in HC, wie die Bewertungen aussehen.

    Nur selten haben Bewertungen mich von meiner Wahl abgebracht, aber oft habe ich viel zur Lage/Umgebung und anderen Dingen gelesen, die nicht in den allgemeinen Hotelbeschreibungen (wo auch immer) stehen.

  • tänsn
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1208250602000

    Hallo!

    Ich bin zwar noch nicht lange dabei, aber was mir aufgefallen ist:

    Natürlich sind alle Bewertungen subjektiv, jeder empfindet bestimmte Dinge anders bzw. für manche ist das eine, für manche das andere wcihtig.

    Wenn man die Bewertungen liest, sollte man für sich sleber herraussuchen, was für einen wichtig ist.

    Manche Leute fahren aber auf Urlaub und "suchen" schon nach allen möglichen Mängeln, die ich gar nicht sehe!! Das finde ich wirklich übertrieben.

    Natürlich liest man die negativen Berichte eher, aber das ist ja wohl normal, man will ja wissen was dort nicht so hinhaut.

    Eines muss ich jetzt aber echt mal loswerden:

    Manche Leute sollten sich mal überlegen, wohin sie auf Urlaub fliegen!

    Bsp: ich fliege heuer nach Ägypten, und habe mir die Bewertungen unseres bebuchten Hotels angeschaut. Ich muss sagen ich war echt erschrocken: Manche Menschen glauben wirklich, das sie um 600 euro bei einem hotel das in der "landeskategorie" 4-5 sterne hat mitteleuropäischen standard haben!!??? Dieses Land ist total arm, das Essen ist ganz anders, das kann nie 100%tig so sein wie in Europa- außerdem fährt man ja auf Urlaub um etwas neues kennen zu lernen, sonst kann man ja gleich zu hause bleiben.

    was ich ja auch nicht verstehe: wenn ich ein hotel mitten in der wüste buche, wieso rege ich mich danach auf dass es im "nirgendwo" ist?

    wenn ich solche sachen als negativ bewerte, dann verstehe ich die leute nicht! :(

    Liebe grüße tanja

  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1208251167000

    Morgen!

    Wenn alle mit der Einstellung wie Tanja in den Urlaub fliegen würden, ich glaube dann gäbs viel weniger der negativen Bewertungen.

    Manche fliegen nämlich wirklich fort und beginnen beim Betreten des Hotels schon mit der Mängelsuche.

    Die msietne fliegen irgendwo hin in die Karibik und erwarten daß dort die Pizza genauso schmeckt wie beim Italiener! Oder daß dort jeder fließend Deutsch spricht!

    Ich hab einmal etwas erlebt, daß mich sehr traurig und irgendwie auch wütend gemacht hat.

    Neben uns im Restaurant saß ein Herr (sah selbst nicht recht gepflegt aus) und beschwerte sich wild beim Kellner über das Essen. Ließ sogar den Oberkellner antanzen um ihm zu sagen, daß er das Fleisch zu Hause nicht mal seinem Hund füttern würde (in einem Land wo die meiste der Leute kaum etwas zu Essen haben!). Ich nebenan aß aber das selbe und ich muß sagen, es schmeckte eigentlich gut!

    Manche nehmen sich im Urlaub wichtiger als sie sind und versuchen dort den Chef zu spielen. Vielleicht haben manche daheim eben nur wenig zu Reden!

    Lg Christian

    CCB
  • tänsn
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1208251563000

    hey christian!

    danke-genau so hab ich das gemeint. ;)

    die leute in vielen ländern haben nicht mal was zu essen und wir beschweren uns dann noch maßlos darüber.

    also wer bei den rießen buffets nicht irgendetwas findet was halbwegs schmeckt dem kann man nicht mehr helfen. außerdem fliegt man ja in den urlaub zum entspannen :laughing:

    das mit dem deutsch sprechen ist auch so eine sache: ich muss bei den bewertungen immer schmunzeln- ich weiß nicht- wieso erwarten manche leute, dass jeder auf der welt deutsch spricht? ( was dann negativ bewertet wird!) ich bin froh wenn die so viel englisch sprechen, dass ich das bekomme was ich will :D

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1208252093000

    @tänsn sagte:

    was ich ja auch nicht verstehe: wenn ich ein hotel mitten in der wüste buche, wieso rege ich mich danach auf dass es im "nirgendwo" ist?

    Hallo,

    also hierzu kann ich nur einen Kunden von mir zitieren. Er schickte mir eine Mail mit einem bestimmten Hotel. Mein erster Gedanke während des Lesens war: "Ob Ihm dan nicht zu ruhig ist und ob er das weiß?"

    Sein letzter Satz war: "Dies ist zwar nicht der A.... der Welt, aber man müsste Ihn von dort aus sehen können....."

    Meine Frage war also schon beantwortet. Ihm war die Lage also bewusst und er hat dieses Hotel auch dann gebucht! Ich lief allerdings drei Tage mit einem Grinsen durch die Gegend! :laughing:

    Gruß

    Berthold

  • tänsn
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1208254677000

    hmm naja wnen es den leuten bewusst ist ist es ja ok. ich ahbe euch ein hotel gebucht dass mitten in der wüste ist- bin mir auch bewusst, dass es ein ruhiger enspannungsurlaub wird- würde ich was anderes wollen, hätte ich ein anderes buchen sollen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!