• fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1317922961000

    Wenn Finnair uns wohlgesonnen ist , werden wir am 24.12. in Helsinki nach unserem Thailandurlaub ankommen, um 12 Uhr mittags in unserer Wahlheimatstadt  Rauma den Weihnachtsfrieden einläuten (ein MUSS in Finnland) und danach gemütlich zu Hause feiern. Am 31.12. haben wir, wie im letzten Jahr, eine Hütte mit Sauna gemietet und feiern mit Freunden im Schnee. Alles sehr entspannt , ruhig und ohne Hektik.

     

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5819
    geschrieben 1317923093000

    Wir verbringen die Weihnachtsfeiertage seit 15 Jahren schon auf den Kanaren, vorwiegend auf Gran Canaria. Haben wir damals 1 x probiert und es hat uns so gut gefallen,  dass wir dabei geblieben sind. Es gibt für uns nichts schöneres, als bei Sonnenschein und Wärme auf der Terrasse unseres Bungalows zu frühstücken und dem Gekrächze der Sittichen in den umgebenden Palmen zuzuhören. Silvester sind wir aber meistens wieder zu hause, feiern dies aber nicht. Früher haben wir die Feiertage immer bei meiner Familie verbracht. Da wir aber selbst keine Kinder haben, Neffe und Nichte auch schon lange erwachsen sind, verbringen wir diese Zeit eben so wie es uns beiden gefällt.

  • Norma Jean
    Dabei seit: 1112486400000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1317925891000

    Hallo,

    wir werden die Weihnachtsfeiertage und Silvester das erste mal verreisen. Bei uns gehts am 19.12.- 5.1.2012 nach Bali. Das erste Weihnachten ohne Familie, wird  mit Sicherheit ein etwas anderes Fest, aber bestimmt ohne Stress, einfach nur tun und lassen was man will! Silvester ist auf Bali sicher die Hölle los, aber es wird bestimmt ein toller Abend :laughing:

     

                                  Lg Ute

    26.06.2018 - 18.06.2018 Koh Samui😎😎
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8909
    Verwarnt
    geschrieben 1317928551000

    Hallo,

     

    ich bin Weihnachten/Silvester am liebsten - ganz unspannend - mit meinem Mann zusammen, so wie im letzten Jahr, wo wir Weihnachten und den Jahreswechsel in einem schwimmenden (normalerweise jedenfalls, zu dem Zeitpunkt war die Ostsee zugefroren...) Ferienhaus auf Rügen verbracht haben...

     

    In anderen Jahren standen aber natürlich auch schon der Besuch beim Schwiegervater an, Städtetrips oder auch Fernreisen.

     

    In diesem Jahr machen wir eine Rundreise durch Tansania; mein absoluter Traum, die Serengeti zu erleben... Vermutlich werden wir aufgrund der vielen Eindrücke die Feiertage ganz vergessen... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • felixsusi
    Dabei seit: 1115769600000
    Beiträge: 737
    geschrieben 1317928802000

    Ich werde die Feiertage gemütlich zuhause im Familienkreis verbringen, da es bei mir ja schon  am 16.1.2012 für sechs Wochen nach Thailand geht. Beneide aber trotzdem all diejenigen, die dem "Weihnachtsstress" entfliehen können. Würde ich auch gerne, habe aber keinen Katzensitter über die Feiertage, darum verreise ich erst etwas später.

    Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem, um unterwegs zu sein. Velden/Wörther See 08.8.-15.8.2018, Khao Lak 31.12.2018 - 27.02.2019
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1317978119000

    Es ist also sehr gemischt bei euch. Die einen bevorzugen tatsächlich die Sonne, die Palmen und den Cocktail ( oder auch mehrere ... ;) ) und die anderen zieht es in den Schnee bzw. zu den Verwandten.

     

    Ich muss ja leider auch arbeiten und kann über Silvester nicht weg, aber irgendwann werde auch ich mir diesen (meinen) Traum erfüllen, den Jahreswechsel an einem ganz anderen Ort auf der Welt zu feiern.

     

    Silvester auf Bali hört sich auch gut an ... ich hoffe Du berichtest hinterher, Ute ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16977
    geschrieben 1317979408000

    @Mausebaer 

     

    Und ich danke dir ganz herzlich für diesen Thread, denn dadurch bin ich endlich in die Puschen gekommen und habe nun auch die Sache mit Silvester geregelt.

    Schwester und ich freuen uns "ganz dolle". :D

    Wird bestimmt wieder urgemütlich - mit viel viel Reden bis 2 / 3 Uhr nachts.  :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1317984039000

    Weihnachten verbringen wir daheim - unsere Tochter ist 5 und da wird richtig gefeiert mit Weihnachtsbaum und Geschenken. 

     

    Dafür fahren wir dieses Jahr zum ersten Mal über Sylvester weg - die letzten Jahre waren wir wegen Schwangerschaft und dann Kleinkind immer zu Hause, was super öde war. Jetzt ist das Kind groß genug, um auch mal bis nach Mitternacht wach zu bleiben und so fliegen wir am 30.12. für 1 Woche nach Belek, Türkei. Da wird zwar kein Badewetter sein, aber bei durchschnittlichen 15°C kann man schön spazieren gehen oder auch mal Ausflüge machen, wozu es uns im Sommer dort zu heiß ist. Das Hotel hat einen großen beheizten Innenpool, so dass wir auch bei Regenwetter kaum Langeweile haben werden.

     

    Am besten gefällt mir aber, 1 Woche lang keinen Schnee schippen zu müssen  :laughing:

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1317991970000

     

    Da uns im Sommer alle davon vorgeschwärmt haben, wie toll Silvester auf Helgoland ist, haben wir vom 30.12. - 02.01. eben dort gebucht. In der Hoffnung, dass das Wetter mitspielt und An- und Abreise kein Problem sein werden...

     

    Am meisten freue ich mich schon auf einen Spaziergang auf der Düne, wo wir dann hoffentlich schon ein paar Heuler entdecken können.

     

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • sigimar
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1318005962000

    Hallo,

    wir entfliehen auch gern der Nässe, Kälte und dem Schnee - zu Hause haben wir das in rauhen Mengen - und verbringen nach etlichen Fuerte- und Ägypten-Aufenthalten zu dieser Zeit erstmals 2 Wochen in der Dominikanischen Republik. Freuen uns schon riesig, sind aber auch etwas skeptisch, weil wir eher Selbstversorger als AI-Konsumenten sind...

    lg

    Sigi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!