• Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1266693471000

    Mal ehrlich, das ist ein blödes Thema.

     

    Über Geld spricht man nicht - das hat man ! :laughing: ;)

  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1266694361000

    Wir haben im vergangenen Jahr unsere Reise bei 5 vor Flug gebucht. Unser Reisebüro wollte uns unbedingt überzeugen eine Reise bei TUI zu buchen, weil daran mehr verdienen. Wir sind aber trotzdem bei un serer gewünschten Reise geblieben. Mich würde nun natürlich auch interessieren, wie groß die Unterschiede in der Provision der einzelnen Veranstalter sind.

     

    Petra

  • Alexa78
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1266743034000

    Das habe ich mich neulich auch gefragt: Was verdient denn das Reisebüro jetzt noch?

    Eigentlich verlangt unser RB pro Erw. 25,- EUR Buchungsgebühr. Als jahrelanger Stammkunde zahle ich schon lange keine Buchungsgebühr mehr und bekomme zudem noch 3% Rabatt auf den Gesamtpreis der Reise aus dem Katalog.

     

    Heuer habe ich zudem nur den Flug über das Reisebüro gebucht. Ich hatte es in Kauf genommen ein paar EUR mehr zu zahlen, gegenüber der Buchung im Internet.

     

    ... und siehe da: Ich konnte zum selben Preis buchen, wie im Internet direkt bei der Fluglinie. Keine zusätzlichen Kosten. Im Gegenteil: 20% Anzahlung und den Rest erst 14 Tage vor Reisebeginn. Also quasi ein kostenloser Kredit.

     

    Es hätte mich schon interessiert, was denn das Reisebüro an meiner Reise jetzt noch mit verdient?!

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5939
    geschrieben 1266749254000

    Wir sind mit unserem Reisebüro seit nunmehr 10 Jahren super zufrieden, wir wurden immer bestens beraten und das auch ohne extra Buchungskosten o.ä. Im Gegenteil, wir bekommen als Dankeschön nach der Urlaubsreise meist noch einen Essensgutschein, der Wert variiert natürlich je nach Buchungswert. Das finde ich eine super Geste. Auch die Übermittlung unsres Zimmerwunsches - meist per Fax oder Mail ans Hotel - hat unser RB in den letzten Jahren kostenlos für uns erledigt. Und selbst nach den offiziellen Öffnungszeiten und sogar samstags konnten wir so manchen Extra-Wunsch äußern - wir können uns also echt nicht beklagen. Es sei ihnen deshalb gegönnt, dass unterm Strich auch was fürs Reisebüro übrig bleibt.

     

    LG Birgit

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266751486000

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt!

    @Alexa78

    wenn du jahrelanger stammkunde mit diversen vorzüge bist, dann lässt sich so eine frage doch sicherlich beim nächsten verkaufsgesrpäch mal zwischendurch einflechten?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1266755784000

    Wir müssten mal rechnen, was ein Reisebüro mindestens verdienen muß und vielleicht kommen wir so auf die Summe.

     

    Unser Reisebüro z.B. in einem kleinen Ortsteil von HH, hat 2 Festangestellte, 1 Azubi und der Chef selbst arbeitet dort. Die Geschäftsräume haben eine ca. Miete von 1000,-im Monat. Da muß er schon 10.000,- im Monat übrig haben um seine festen Kosten zu decken. Wenn er im Durchschnitt sagen wir mal 5% an Provision bekommt und die Durchschnittsreise kostet ca. 3500,-, wieviel Leute müssen denn dort im Monat buchen ?

     

    Grüsse

    Dagmar

     

    Dann werde ich mal rechnen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266755921000

    ist es eigentlich so wichtig zu wissen, was der nachbar um die ecke verdient?

    wichtig ist für mich, was ich im portemonnaie habe. von dem verdienst anderer kann ich meinen kühlschrank nicht befüllen. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1266756060000

     

    Also ungefähr 60 Leute - müssten dort im Monat buchen.

     

    Ist das realistisch ?

     

    Grüsse

    Dagmar

     

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1266756940000

    @dagmar474 sagte:

     die Durchschnittsreise kostet ca. 3500,-,  

    hm, dann weiss ich aber nicht, warum hier in D so viele rumjammern, wie schlecht es ihnen geht.....!

     

  • sartorius61
    Dabei seit: 1188000000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1266757700000

    mich interessiert eigentlich auch, was ein Reisebüro davon hat, dass ich dort buche.

     

    Ich will aber nicht wissen, was der einzelne Angestellte ("der nachbar um die ecke") dort verdient!

     

    Vor Internetzeiten habe ich Campingplätze und Ferienhäuser im RB gebucht. Inzwischen suche ich mir "meine" Reise im Internet raus und buche die dann zu genau dem Preis im Reisebüro.

    Das eine oder andere Mal war sogar dann im RB ein "Topangebot" da und es wurde ein paar Euro günstiger.

    Ich kann mich nicht erinnern, irgendwann Buchungsgebühr bezahlt zu haben.

     

    Ich denke, dass das Reisebüro eine Provision vom RV kriegt. Nach meiner Logik spart der RV die Provision, wenn ich auf seiner Homepage buche.

    Oder irgendwie so...

     

     Was ich verdiene kann übrigens jeder, der weiss, was ich arbeite im TVöD nachlesen...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!