• BKCO
    Dabei seit: 1201996800000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1266541749000

    Hallo,

    wie schon in der Überschrift steht, frage ich mich was ein Reisebüro eigentlich an einer verkauften Reise Prozentual verdient? Ist das von Reiseveranstalter zu Reiseveranstalter verschieden oder gibt es da einen festen Prozentsatz vom Reisepreis?

    Vielleicht gibt es hier Insider?

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1266541951000

    Hier gibt es jede Menge Insider, aber die werden Dir jetzt nicht ihre Geschäftsgeheimnisse offenbaren. ;)

    Warum interessiert Dich das denn so brennend?

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • AntoniaW
    Dabei seit: 1204329600000
    Beiträge: 830
    geschrieben 1266570932000

    Leicht ironische Rückfrage: Wieso und wie sollten die Provisionen aller zig-hunderter Veranstalter in Deutschland oder gar in Europa gleich sein? Qua Gesetz? Qua Tradition? Qua Geheimabsprache?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1266573779000

    leicht ironische Antwort :p Es gilt als gesichert, das die Verdienstspanne in meiner Branche um einiges höher liegt, als in einem Reisebüro! aber das ist halt auch verschieden, am meisten verdienen wohl die Verkäufer der beliebten "Mafiatorte", aber die haben auch höhere "Abgaben" :laughing:

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1266578121000

    @BKCO sagte:

     Prozentsatz vom Reisepreis?

    Hallo BKCO (super Name, klingt irgendwie nach Karneval ;) ),

     

    so ein grosses "Geheimnis" ist das garnicht - zumindest wurde hier im Forum schon zigmale drüber diskutiert bzw. Prozentsätze genannt.

    Einfach mal Suchen, bestimmt findest Du was.

     

    Ich kann nur sagen, dass es sicher eine sehr schöne und interessante Aufgabe ist, an andere menschen Reisen zu verkaufen.

    Aber einnahmemässig, insbesondere mit Blick auf erforderliche Kosten, würde ich nicht (mehr) tauschen wollen.

    Trifft aber auf viele Bereiche zu - selbst meinen Kumpel mit seinen knapp 4% Immo-Maklercourtage beneide ich nicht ! 

    Dann schon eher einen anderen Bekannten, denn der muss im Landtag sitzen ! :laughing:      

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14511
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1266581970000

    ...ein Reisebüro verdient sicher mehr als es von den Reiseveranstaltern bekommt. ;)

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1266583528000

    Das sage ich meinen Gästen auch immer :kuesse:

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1266593553000

    Was ein Reisebüro letztendlich verdient ist immer individuell. Sie erhalten von den RV unterschiedliche Provisionen vom Reisepreis, so weit ich weiss, zwischen ca. 5 und 10%. Aber nur die Provisionen selbst sind ihr eigentliches Umsatzvolumen. Davon bestreiten sie ihre gesamten Kosten. Und was dann als Gewinn übrig bleibt kann deshalb so pauschal nicht beantwortet werden.

    Unterm Strich würde ich sagen, das sich einem konventionelles Reisebüro nicht unbedingt grossartige Zukunftsperspektiven bieten. Junge Leute freunden sich immer mehr mit Internetangeboten an und buchen dort. Und zwar ohne Umwege, sprich Recherche im Internet und anschliessendem Gang ins Reisebüro. HC wird`s gerne hören, aber so ist es eben.

    Gruss Gabriela

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1266605254000

    @bkco

    das ist aber mal eine indiskrete frage.

    was verdienst du denn ?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!