• "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1135947470000

    Ich finde Eure Diskussion gut, so wie Ihr sie habt laufen lassen..

    Gerade bei dieser Eingangsfrage ist es ganz wichtig, seine persönlichen Ansprüche miteinzubeziehen, ein blosses

    Aneinanderreihen von Merkmalen eines 5-Sterne Hotels erstickt doch jede Form der Diskussion und bringt nicht viel. Meine ich zumindest.

    Gerade das persönliche macht doch HC zu dem, was es heute ist.

    Und ich sehe die Zusatzinformationen nicht als Rechtfertigung, das wäre schade, wenn es so sein müsste. Es ist einfach eine zusätzliche Information, die die aufgezählten Merkmale besser einordnen lässt.

    Ich lese interessiert weiter, ich möchte gar nicht mehr in ein 5-Sterne-Hotel, auch nicht in eins mit vieren.

    Im Moment ist es mir lieber, nicht irgendwelchen Zwängen unterworfen zu sein, sich mit allen möglichen Kompromissen zurechtfinden zu müssen.

    Wir machen zur Zeit Urlaub in kleinen Appartmentanlagen mit Selbstversorgung oder in kleinen, rustikalen Ferienhäusern.

    Da kann man tun und lassen, was man will, hat genügend Liegen, teilt sich die Essemszeiten selbst ein.. und, und, und.

    Aber macht weiter, vieleicht wird es für uns ja irgendwann auch wieder mal ein Thema!

    Antje

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1135949505000

    @'Type' sagte:

    Für alle, welche Überschrift und Fragen nicht gelesen haben:

    Titel: Was ist für euch ein 5 Sterne Hotel ???

    Was sollen die ganzene Antworten, was wer wo wie braucht?

    Genau Type , auch Du hast bisher das Thema verfehlt , denn aus keinem Deiner Beiträge war bis jetzt heraus zu lesen , was für Dich ein 5* Hotel ist .

    Die Antworten wer was , wo wie braucht , wie er /sie bevorzugt Urlaub machen , trifft das Thema besser , als das was bis jetzt von Dir kam ;).

    Wem nützt es was , wenn ich jetzt hier aufzähle welche Ansprüche ich an ein 5 * Hotel habe .

    Nämlich , mindestens 70 qm Wohnfläche in einem Bungalow , in Schlaf und Wohnraum unterteilt , Ankleidezimmer .

    Bad ,Toilette , Dusche und Eckbadewanne , Doppelwaschtisch , Bidet , einen Privatwhirlpool , Tennisplatz , Golfanlage , Spacenter

    Außerdem darf die Anlage nicht mehr wie 20 einzeln stehende Bungalows haben. 24 h Service

    Dann solltest Du nochmal die Forumsregeln lesen und Dich etwas mehr in Toleranz üben ;)

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1135949734000

    @'Pesche' sagte:

    Noch einen weiteren Nachtrag zu meinen Postings:

    Damit man mich richtig versteht, heute als "Grufti" und Rentner verzichte ich nicht nur aus Kostengründen auf echte Luxusherbergen à la 5 Sterne!

    Meine Frau und ich sind immer noch mit Vergnügen weltweit auf Reisen, bevorzugen jedoch familiäre Hotels oder Pensionen mit max. 10 Zimmern, die wir in der Regel vor Ort finden. Und ob man es mir glaubt oder nicht, in diesen einfachen Herbergen fühle ich mich rundum wohl und habe für meine ehemaligen 5-Sterne Häuser nur noch ein mitleidiges Lächeln übrig!

    ... ich persönlich habe dem nichts zuzufügen und sehe es genau so . Aber letzten Endes kann es nur einer beurteilen der beides erlebt hat .

    In diesem Sinne :D

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1136205425000

    Sorry community, auch ich muß mal kurz off-topic gehen...

    Da der user "Type"

    - hier nicht wirklich so sonderlich arg viel zum Thema beizutragen hat

    - wir, wie angekündigt, gegen Doppel-accounts vorgehen

    - er mit einem bereits mehrfach verwarnten user identisch ist

    beende ich an dieser Stelle seine Mitgliedschaft in diesem Forum.

    VG,

    SvKP-Admin

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Barbara R.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 1055
    geschrieben 1136214509000

    Vorab: danke, herzlichen Dank Holger.

    zum Thema: man sollte 5-Sterne-Häuser nicht mit Luxushotels verwechseln. Die bieten in der Tat viel mehr als 5*. Dort finden sich auch tatsächlich die betuchten Gäste, die es sich einfach leisten klönnen, diesen Superservice zu bezahlen.

    Was bei uns landläufig als 5*-Hotels bezeichnet wird, sind eigentlich reine Business-Hotels, in der Meetings abgehalten werden und abends an der Hotelbar "weiterverhandelt" wird. Die Firma zahlt.

    Jedoch findet man diese Nadelstreifen dort nie oder kaum am Wochenende, weshalb man auch als Otto Normalo ein Wochenendarrangement inkl. Dinner zu recht zivilen Preisen buchen kann. Außerdem handelt es sich in der Regel um Ketten, bei denen es ist wie bei McDonald`s. Will sagen: egal, in welcher Stadt Du bist, sie sind irgendwie alle gleich.

    Grüße von Barbara

    Barbara R. Wir haben alle den gleichen Himmel, aber nicht den gleichen Horizont
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!