Urlaubssüchtig, egal wie..es ist warm, es ist schön, es klitzert am Strand...ich will es?

  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 824
    geschrieben 1299013998000

    "zurück nerven" würde mich persönlich viel zu sehr anstrengen. Diese vergeudete Energie nutze ich doch lieber, um tolle Flüge und nette Behausungen irgendwo auf der Welt zu recherchieren und beizeiten zuzuschlagen. Dann kann man nämlich getrost auch mehrmals im Jahr verreisen, ohne sich dafür verbiegen zu müssen. Im Endeffekt steht es doch jedem frei, wofür er sein Geld ausgibt, solange wie ich nicht jeden Abend unaufgefordert bei der Mischpoke am gedeckten Abendbrottisch erscheine, weil ich mir aufgrund meiner "ausufernden Reisen" selbst die Butter nicht mehr leisten kann ;) .

  • amadeus_2
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1299057497000

    der meinung bin ich auch...jeder soll das mit seinem Geld machen was er für richtig hält.

     

    Wir geben es gerne für Urlaub aus..... ;)

    **** Die Leute streiten im allgemeinen nur deshalb, weil sie nicht diskutieren können. ****** Gilbert Keith Chesterton
  • Reisefreundinnen
    Dabei seit: 1294358400000
    Beiträge: 377
    gesperrt
    geschrieben 1299082125000

    Wer will das auch verhindern?

  • sanegirl1980
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 216
    geschrieben 1305038392000

    Also bei mir ist halt nur 1 mal im Jahr Urlaub drinnen, aber dann meistens weiter weg, und eine Rundreise.

    3 Wochen daheim, würde ich nicht aushalten,.. da ist immer etwas zu tun, und abschalten kann ich da dann gar nicht  :disappointed:

    Da ich ja einiges an Tierchen habe, muss ich die ja dann auch noch unterbringen, und jemanden finden, der sich drum kümmert..

    Aber wenn es sich bei mir mit dem Geld nicht ausgehen würde, dann gibts halt keinen Urlaub,.. würde nie auf die Idee kommen, auf Pump in den Urlaub zu fahren,..

    Würde da auch nicht mal meine Eltern "anbetteln",.... 

    Lustig immer, wenn man öfters Leute dann im Restaurant irgendwo im nirgendwo sieht, wo er dann fragt, ob sich noch ein Bier ausgeht, oder ob die Reisekasse schon überzogen worden ist,..  :laughing:

    Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!
  • Carmen1979
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1305146845000

    Ich oute mich als Urlaubssüchtig! Leider sind meine Finanzen nicht immer so prikelnd, dass ich mehrmals pro Jahr längere Reisen antreten kann, aber ich versuche was ich kann um neben 1-2 Wochen Haupturlaub im Jahr, noch kleine Kurzreisen (Städtereisen) einzubauen. Zu oft wird es mir hier in meinen alltäglichen Dasein  unerträglich und muss abschlaten um in Depressionen zu verfallen. Zuhause in meiner Wohnung oder bei meinen Freund kann ich das nicht, dort wäre ich wieder mit anderen nervigen Dingen konfrontiert. Ausspannen unmöglich! Ich muss einfach mal raus....

    20-26.12 Hotel Enziana / Wien, 24-28.4.17 A&O Hackerbrücke / München, 1-8.6.17 THB Felip / Mallorca, 24-31.8.17 Las Arenas / Mallorca
  • AysunKo
    Dabei seit: 1272758400000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1305302543000

    Urlaub zu Hause ist für mich leider auch kein Urlaub.

    Ab und zu mal ein verlängertes Wochenende oder ein paar freie Tage ist zwar noch ertragbar, aber mehr auch nicht. Man nutzt dann diese Tage um irgendwelche Behördengänge durchzuführen oder zum Arzt zugehen. Entspannung, Erholen oder Abschalten ist das für mich nicht.

    Aus diesem Grunde fliege ich ebenfalls mindestens 2 im Urlaub weg. Einmal in der

    Sommerzeit für ca. 14 Tage und dann nach Möglichkeit im April/Mai und/oder im Okt/Nov nochmal. Des Weiteren habe ich es mir noch angewöhnt die ein oder andere Städtereise durchzuführen. Aber das auf eine sehr günstige Art z.B. mit Ryanair morgens hin und abends zurück. Dadurch konnte ich Rom, Mailand, Barcelona, London bereits sehen. Meine finanziellen Kapazitäten schöpfe ich zwar hierdurch nicht aus, aber richtig was auf die Seite legen ist auch nicht möglich :-(

    Es bleibt ja nicht nur bei dem Preis der Pauschalreise. Man geht vor der Reise nochmal ein wenig shoppen und auch vor Ort kauft man sich das ein oder andere etc.

    Aber ehrlich gesagt, mal lebt nur einmal und ich habe mir momentan einfach die Priorität gesetzt soviel wie möglich von der Welt zusehen. Wir arbeiten tag täglich von morgens bis abends und dann sollten wir es uns einfach auch gönnen.  Irgendwann werden sicherlich sich die Prioritäten wieder ändern - bis dahin arbeite ich einfach für den nächsten Urlaub :-)

    *̡͌l̡*͡͡͡ ͡I _ ͇๐ےﮯ̡ Ich liebe den Sommer und bin schon wieder ████████████████ 100% Urlaubsreif....
  • Effi78
    Dabei seit: 1271808000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1305465503000

    Ich würde das Reisen eher als Hobby bezeichnen, obwohl ich irgendwie schon süchtig danach bin. Wenn ich von einer Reise wiederkomme packt mich schon nach kürzester Zeit die Lust, stöbere im I-net nach Angeboten und schmiede neue Pläne. Natürlich müssen die Reisen bezahlbar sein, auf pump ist tabu.  Entweder erspare ich mir meinen Urlaub mit Verzicht auf andere Dinge oder ich lass es bleiben.

    Beliebt sind bei mir Fernreisen, da kann es nicht weit genug sein, aber finanziell ist das nicht immer möglich. Dann greife ich auch gerne zu Kurztrips in europäische Metropolen oder mache auch mal ne Busreise. Das gibt es schon relativ günstige Angebote und man kann dann im nächsten Jahr wieder eine größere Reise antreten.

    Wichtig ist mir auch, das es nicht in die gleiche Stadt/Land geht. Es muß immer was Neues sein. Immer an den selben Ort fahren würde mich langweilen. Zum Glück sieht mein Partner das genauso. Wir reisen jetzt bald seit 2 1/2 Jahren zusammen und wir haben schon viele Städte bereist. (Brüssel, Insel Djerba/Tunesien, London, Rom, Luxemburg, Barcelona, Helsinki, Tallin, Los Angeles, Las Vegas und zu guter Letzt Abu Dhabi und Dubai)

    Auf unserer Reiseliste stehen aber noch etliche Länder mehr, die wir versuchen im Laufe unseres Lebens zu ermöglichen solang alles so weiterläuft wie bisher. Man weiß ja nie was kommt.

  • Jungle-Fever
    Dabei seit: 1304467200000
    Beiträge: 7
    gesperrt
    geschrieben 1305475048000

    @Effi78 sagte:

    Man weiß ja nie was kommt.

    Ich weiß das meistens. Anscheinend habe ich mehr Lebenserfahrung. :D

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1305480972000

    Nicht so vorlaut :p :kuesse: Oftmal war sogar schon der Bestatter überrascht....

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16663
    geschrieben 1305482817000

    Artikulieren ?  :frowning:

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!