• Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1174943491000

    @ privacy

    ich zitiere mich hier mal selbst:

    auch in Reisebüros wir nicht immer per Veranstalter gebucht, sondern auch Hotels direkt, mit den gleichen Konditionen der Stornierung,als wenn er es selbst gebucht hätte, aber einige scheinen es immer noch nicht zu kapieren, dass Reisebüros auch bei den NUR HOTELs bessere Raten bekommen, als man selbst,

    es ist genau das, was du zum thema stornogebühren gemeint hast,oder?

    die konditionen bestimmt hierbei das hotel, wie z.b. 24h vor ankunft cancel free of charge oder dergleichen.....

    es kann halt jeder glücklich werden, der seine wünsche definieren kann....

    oder der mitarbeiter sie herausarbeiten kann, es wird aber immer sein, dass es bestimmte vorgaben gibt, sei es an den tarif des hotels oder an den veranstalter angelehnt, 100% leider nix im leben.

    fazit: ein modernes, mitdenkendes reisebüro erfüllt alle wünsche, die erfüllbar sind, so wie der kunde es wünscht, ein sich nicht mit der zeit bewegendes verliert.

    aber ich wehre mich gegen jede pauschalisierte aussage in bezug auf reisebüros und sei es mit einem rundumschlag ;)

    wir sind ja auch gar nicht soweit voneinander entfernt, was die sichtweise der dinge angeht.

    und was dein monopolhafte benachteiligung angeht..... ein bsp. hotel a kostet beim hotel selber 100.- die nacht bei veranstalter yxz 80.- . jetzt gewährt zwar das hotel 24h prior arrival cancellation free of charge, ok, aber bei einer woche kostet es auch 140.- mehr, wenn man nun stornieren muß, ist das sicher günstiger, da keine kosten, wenn nicht ist es aber 140.- teurer, es ist also wie immer im leben, es kommt immer darauf an, was wichtig ist; preis oder stornobedingungen.

    wie gesagt ist nur ein bsp. aber ein altägliches und kein abstraktes.

  • mannyb
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1175000389000

    Hallo,

    also ich habe mir jetzt nicht sämtliche Beiträge hier durchgelesen, aber zum Thema Urlaub buchen im Reisebüro habe ich gerade die folgende Erfahrung gemacht:

    Habe heute morgen eine Andalusien-Rundreise gebucht - im Reisebüro - und habe dort bei freundlicher Beratung die günstigsten Flüge und das für mich beste Mietwagenangebot erhalten, und so trotz umfangreicher Suche im Internet einiges gespart...

  • framichele
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1175069914000

    Ich habe noch nie im Reisebüro gebucht, auch keine Pauschal-Reisen. Bislang hatte ich Ziele, wo leicht Flüge und Hotels getrennt gebucht werden konnten und auch der Transfer einfach zu bewerkstelligen war. Kam finanziell dabei sehr günstig weg und hatte noch andere Vorteile (in einem Fall saß ich schon beim Frühstück im Hotel, während die Mitreisenden noch am Flughafen auf Gepäck und Transferbus warteten). Natürlich gibt es auch Gegenden und Situationen, wo das nicht geht und es Pauschal Vorteile gibt.

    Da mannyb gerae eine Rundreise angesprochen hat: ich plane ebenfalls eine für November, mit Anschluß-Tagen zur Erholung. Konnte so etwas nicht selber bewerkstelligen und wandte mich deshalb per E-Mail an ein örtliches Reisebüro, da ich auch geklärt haben wollte, ob in der kommenden Wintersaison der Verlauf der jetzigen Wintersaison entspricht oder dem (anderen, längeren) der Sommer-Kataloge (dieses Programm bevorzuge ich). Wunsch-Zeit wäre November - könnte aber auch notfalls schon im Oktober (da dann auf jeden Fall das mir liebere Programm gilt). Ich nannte sowohl die Zahl der gewünschten Verlängerungstage wie auch den frühesten Termin, der bei mir im November geht als auch noch die Möglichkeit, bei Ab- und Rückflugort flexibel zu sein, um das beste herausholen zu können (die meisten Orte haben ja nur einen wöchentlichen Flug-Tag).

    Innerhalb von 24 Stunden erhielt ich ein "Angebot": es entsprach weder dem Termin (es war genau in der Zeit VOR dem frühest genannten Datum) noch der Gesamt-Dauer (statt drei Tagen Verlängerung eine ganze Woche: so viel Urlaub habe ich nicht mehr). Auf andere Flughäfen wurde gar nicht eingegangen (hatte in diesem Zusammenhang auch nach Rail&Fly gefragt).

    Da es diese Rundreise sowohl als "Standard" als auch "Komfort" gibt, hätte ich auch erwartet, daß wenigstens aus dem Angebot hervorgeht, welche Leistung nun geboten wird. Außerdem hätte ich erwartet, um spätere Unzufriedenheit zu vermeiden, darauf hinzuweisen, daß im Falle von "Standard" das Hotel für Ausgang und Rückkehr der Reise hier sehr schlecht bewertet wird (Empfehlungsrate UNTER 50 %) - aber der "Trost" darin besteht, daß die Abflugszeit so ist, daß man ohnehin nicht vor 02.00 Uhr nachts dort ankommt und gar nicht erst auspacken muß, weil die Rundreise bereits nach dem Frühstück beginnt.

    Auf meinen Hinweis, daß ja das "Angebot" weder vom Termin noch von der Dauer meinen Vorgaben entspricht erhielt ich postwendend die Aufforderung, mich im Juli wieder zu melden, dann könne man etwas aus den Winterkatalogen heraussuchen.

    Ich weiß nicht, ob ich mich dann nochmals dort melden werde. Und auch nicht, ob das das Auskunfts-Level von Reisebüros allgemein ist - oder es sich hier um "ein schwarzes Schaf" oder eine wenig motivierte Mitarbeiterin handelt.

  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1175084700000

    @'framichele' sagte:

    . Und auch nicht, ob das das Auskunfts-Level von Reisebüros allgemein ist - oder es sich hier um "ein schwarzes Schaf" oder eine wenig motivierte Mitarbeiterin handelt.

    Natürlich *Bruder Michael*,

    jedes Reisebüro hat diesen Level, ganz klar, ein Reisebüro schlecht = alle Reisebüros schlecht, wie auch anders zu erwarten.

    Aber sie haben recht, für November sind noch keine Kataloge draußen, deswegen auch kein Angebot für Deine angegebenen Daten.

    Du hättest auch fragen können, ich will 2009 nach Indien, können Sie mir was anbieten, Antwort: klar kommen Sie Ende 2008 wieder...natürlich ist das u.U. unbefriedigend, aber Zaubern kann man nicht und Anfragen, die nicht nachprüfbar sind, ( keine Kataloge ) sind keine Anfragen, sondern Beschäftigungstherapie.

    Aber deswegen sind ja auch alle Reisebüros gleich schlecht, sofort und ohne ausnahme.

    Danke für Deinen Beitrag

  • framichele
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1175087243000

    Wie oben geschrieben, hatte ich zugleich angefragt, ob es ein Angebot für Oktober gibt, was ich hätte notfalls noch einrichten können: dafür gelten bereits die aktuellen Kataloge! Daß dieses Reisebüro "schlecht" sei, ist übrigens Chiara Salutas Urteil - nicht meines.

  • AK82
    Dabei seit: 1095206400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1175091039000

    Also ich muss sagen, dass ich bisher auch immer über das INet gebucht habe, weil ich auch der Meinung war, dass es bequemer und schneller geht. Allerdings habe ich mich von meiner Freundin übereden lassen, unsere Türkei Reise diesmal übers Reisebüro zu buchen. Siehe da, der Preis von dem Angebot was wir uns ausgesucht haben, war im Internet wie im Reisebüro genau gleich. Die nette Dame in dem TUI Reisebüro hat aber nicht aufgegeben und wollte noch etwas besseres.. und das ist ihr gelungen. Wir fliegen jetzt mit Hapag Lloyd, anstatt mit Sky Airlines, wir fliegen ab Stuttgart und nicht ab Friedrichshafen, wir fliegen (voraussichtlich) um 6 Uhr morgens los, und nicht erst um 18 Uhr Abends. Die Mitarbeiterin hat hier nicht ein Pauschalangebot wie von uns rausgefunden genommen, sondern ein individuelles Angebot von Airtours herangezogen. Zudem meinte sie das Airtours wohl doch etwas besser sei, als einige andere Anbieter. Ach ja, und preislich sind wir in dieser neuen Konstellation sogar um 50 EUR günstiger dran, wobei wir hier den Transfer Flughafen-Hotel selber zahlen müssen. Daher wenn wir auch diese Kosten berücksichtigen, sind es immer noch 10 (grins) Euro gespart. Zudem haben wir gratis einen Sekt, einen Kaffee und ein suoer nettes Gespräch mit dieser Mitarbeiterin gehabt.

    Also ich glaub auch zukünftig, werde ich wohl doch wieder öfters ins Reisebüro zum Buchen gehen.

    Gruss

    Albert

  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28983
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1175092505000

    @'AK82' sagte:

    Also ich muss sagen, dass ich bisher auch immer über das INet gebucht habe, weil ich auch der Meinung war, dass es bequemer und schneller geht. Allerdings habe ich mich von meiner Freundin übereden lassen, unsere Türkei Reise diesmal übers Reisebüro zu buchen. Siehe da, der Preis von dem Angebot was wir uns ausgesucht haben, war im Internet wie im Reisebüro genau gleich. Die nette Dame in dem TUI Reisebüro hat aber nicht aufgegeben und wollte noch etwas besseres.. und das ist ihr gelungen. Wir fliegen jetzt mit Hapag Lloyd, anstatt mit Sky Airlines, wir fliegen ab Stuttgart und nicht ab Friedrichshafen, wir fliegen (voraussichtlich) um 6 Uhr morgens los, und nicht erst um 18 Uhr Abends. Die Mitarbeiterin hat hier nicht ein Pauschalangebot wie von uns rausgefunden genommen, sondern ein individuelles Angebot von Airtours herangezogen. Zudem meinte sie das Airtours wohl doch etwas besser sei, als einige andere Anbieter. Ach ja, und preislich sind wir in dieser neuen Konstellation sogar um 50 EUR günstiger dran, wobei wir hier den Transfer Flughafen-Hotel selber zahlen müssen. Daher wenn wir auch diese Kosten berücksichtigen, sind es immer noch 10 (grins) Euro gespart. Zudem haben wir gratis einen Sekt, einen Kaffee und ein suoer nettes Gespräch mit dieser Mitarbeiterin gehabt.

    Also ich glaub auch zukünftig, werde ich wohl doch wieder öfters ins Reisebüro zum Buchen gehen.

    Gruss

    Albert

    hallo Albert ;)

    Das ist genau das, was ich am Anfang meinte....und, war doch viel interessanter und persönlicher als zu Hause vorm PC, oder :question:

    Was spricht dagegen, wenn man ein ordentliches Reisbüro hat, dort zu buchen ? In meinen Augen nichts, hat man nur schlechte Erfahrungen gemacht und hat aber die Möglichkeit dann ein anderes Reisebüro zu wählen, kann man es so richtig genießen.

    Aber im Grunde bin ich ja ganz froh, dass die Geschmäcker verschieden sind, sonst müsste man sich im Reisebüro am Schluß noch anstellen... ;)

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1175199590000

    @Chiara & Co.

    Jetzt kommt es so, wie es kommen mußte. Jetzt hast Du die

    Gelegenheit, mir ein professionelles Angebot zu unterbreiten.

    Und das sind die Daten des Hotels:

    11 Tage Ende Mai bis spätestens Mitte Juni 2007

    Preis pro Person im DZ als Endpreis HP ca. Euro 37,00

    also total besser als 820 Euro.

    Storno kostenfrei bis 18:00 Uhr am Anreisetag

    Hotel Melia Gorriones **** Fuerteventura Costa Calma

    Ein paar Extras (neben kostenloser Tageszeitung und Bonuspunkten)

    wären auch schön.

    Überzeuge mich von der beschworenen Leistungsfähigkeit

    der Profis. Gerne auch per PN.

    PS: Fast vergessen, gezahlt wird 100% erst im Hotel

    per Kreditkarte (gibt zusätzliche Punkte bei der Airline)

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5570
    geschrieben 1175214893000

    @'privacy' sagte:

    @Chiara & Co.

    Jetzt kommt es so, wie es kommen mußte. Jetzt hast Du die

    Gelegenheit, mir ein professionelles Angebot zu unterbreiten.

    Und das sind die Daten des Hotels:

    11 Tage Ende Mai bis spätestens Mitte Juni 2007

    Preis pro Person im DZ als Endpreis HP ca. Euro 37,00

    also total besser als 820 Euro.

    Storno kostenfrei bis 18:00 Uhr am Anreisetag

    Hotel Melia Gorriones **** Fuerteventura Costa Calma

    Ein paar Extras (neben kostenloser Tageszeitung und Bonuspunkten)

    wären auch schön.

    Überzeuge mich von der beschworenen Leistungsfähigkeit

    der Profis. Gerne auch per PN.

    PS: Fast vergessen, gezahlt wird 100% erst im Hotel

    per Kreditkarte (gibt zusätzliche Punkte bei der Airline)

    Sorry das ich jetzt frage, aber Endpreis ca. (warum ca.?) 37 Euronnen pro Person? Wechselkurs noch nicht bekannt? ;)

    820 € zu 37 € Endpreis?

    Sowas "zahlt" nur ein RB-Inhaber der schon xxx Reisen ins Hotel verkauft hat oder eine Reise "ohne Nebenkosten" gewonnen hat oder täusche ich mich? Ernste Frage!

    Ich war auch schon für 250,-- € für 14 Tage in der Karibik. 1 Woche Dom. Rep. Ibero Hotel und eine Woche Karibikkreuzfahrt auf der MV Galaxy.

    War auch stornofrei bis am Tag der Abreise. OK, Tageszeitung usw in der Karibik wäre etwas schwierig geworden, zumindest auf dem Schiff.

    Ach ja, und Bonuspunkte gab es auch.

    Privacy, schlag du mal für so eine Reise allen anderen nen besseren Preis vor.

    Gruß

    Stephan

    PS. Ich hab nix mit RB zu tun, keine Reise gewonnen etc.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1175242664000

    Hallo Stefan.

    Nein, das trifft alles nicht zu - und ist von Jedermann

    problemlos buchbar. Der krumme Betrag durch die spanische

    Mwst. (5% auf den Kanaren) ergibt exakt einen Betrag von

    814,28 Euro. Hatte das so im Detail nicht angegeben, sonst

    wird man in diesem Forum leicht als "Oberlehrer" diffamiert.

    Aber wenn Du schon präzise fragst.

    Ergibt Preis pro Tag Euro 74,025 pro Doppel-

    zimmer = 2 Personen = Euro 37,01 pro Person.

    Ohne Wenn und Aber:

    Nachzuvollziehen auf der Homepage von Solmelia.

    PS: Bin auch kein Reisebüro und benötige nur gute Angebote

    (Top-Qualität zu attraktiven Preisen)

    für mich persönlich. Weitere Suchen nur gegen

    Berechnung einer ServiceCharge ;)

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!