• plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1263419347000

    Wenn man jetzt moralische bedenken hat, in die Dominikanische Republik zu fliegen, hätte man die gerade dort, immer haben müssen. Port-au-Prince, die Haupstadt von Haiti, hat die größten Slums der Amerikanischen Welt, Wellblechhütten auf Müll gebaut und fast 300000 Menschen leben allein in den Slums von Port-au-Prince , und die Strände der Urlauber der Dominikanischen Republik sind gerade mal 200 Kilometer weg.

    Haiti ist das Armenhaus der westlichen Welt, und das hat vorher die Urlauber der Republica Dominicana auch nicht interessiert.

    Warum auch, man will ja einfach nur Urlaub machen, wenn ich gebucht hätte, würde ich wahrscheinlich auch fahren.

    Habana--irgendwie geht alles.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1263427179000

    @Holzmichel sagte:

    Sicher, ich würde auch fliegen, wenn die Reise gebucht ist.

    Wegen der Sicherheit bzw. Beeinträchtigungen würde ich mir da auch keine Gedanken machen.

      

    Dass wir uns nicht missverstehen - diese 3 Zeilen hatte ich meinem Posting vorangesetzt !

    Ich werde mich auch an keiner Diskussion über die gesellschaftspolitischen Zustände in Haiti und Co. beteiligen - das passt nicht wirklich in den DomRep-Reise-Forumsteil rein, man sollte allerdings auch wissen, in was für eine Region man reist !!

    Man wird dort - auch jetzt nach diesem verheerenden Erdbeben im Nachbarland - garantiert einen schönen Urlaub erleben !

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1263432926000

    Hallo,

    ich möchte hiermit richtigstellen, dass ich mit meiner Meinung keinerlei Wertung auf den Eingangspost des TE vornehmen wollte und lediglich zum Ausdruck bringe, dass ich persönlich mit Stand des Wissens von jetzt einen bereits gebuchten Flug in die DomRep antreten würde.

    Wenn dort allerdings gewisse Beeinträchtigungen infolge der verheerenden Naturkatastrophe in Haiti entstehen würden, fände ich diese Tatsache unbedeutend gegenüber den Leiden der dortigen Menschen.

    Meine Meinungsäusserung steht ohne Bezug zu der erfolgten Threaderöffung und den Äusserungen im Eingangspost - sie ist lediglich das Ergebnis des weiteren Threadverlaufes !

    Falls missverstanden, bitte ich um Entschuldigung !

    mit besten Grüssen

    Erwin

  • PeterHilden
    Dabei seit: 1194220800000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1263491055000

    Hallo ihr,

    hab grade ne mail von der Playa Dorada bekommen.

    Auch dort ist alles bestens.

  • chaosandi
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1263492543000

    @tanjawalter sagte:

    Wir fliegen am Sonntag und wenn ich ehrlich bin ..... dann ist mir ganz schön mulmig. Hab heut mit meinem Reisebüro telefoniert, wenn ich umbuchen möchte, dann auf eigene Faust und Kosten. Wäre für mich ganz schön viel Geld in den Sand gesetzt. Was tun? Fliegen oder nicht?

      Hallo Tanja.. ich glaube wir werden im gleichen Flieger sitzen, zumindest, wenn Du von Frankfurt um 11.20 Uhr abfliegst (Condor).

    Habe eben mit einem Bekannten der dort wohnt gesprochen. Er sagt, ich soll mir keine Sorgen machen. Wir sind in Punta Cana viel zu weit weg, um irgendetwas mitzubekommen.

    Einzig bleibt mir ein blödes Gefühl, was evtl. Nachbeben angeht.

    Und wenn es kommt, wie komme ich das schnellstens, egal wohin, ob USA oder EU, da weg?

  • Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1263498103000

    moralische Bedenken für einen Urlaub auf der Insel sind fehl am Platz, da man die auch vorher haben musste. Bedenken wegen Nachbeben sind lt. Wissenschaftler für Entfernugnen über 200 km vom Epizentrum auch unangebracht. Wir fliegen in 3 Wochen ohne Angst dorthin, aber ein ungutes Gefühl wird bleiben, und dies ist auch angebracht. :?

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
  • carowane
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1263498371000

    auch wir fliegen am Donnerstag nach Punta Cana, zum 1. Mal.

    Dieser Artikel hat mich jedoch ziemlich beruhigt http://www.zeit.de/reisen/2010-01/haiti_auswirkungen

    Trotzdem bleibt die Reisefreude natürlich etwas getrübt

  • marleenchristoph
    Dabei seit: 1236556800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1263501283000

    Hallo, wir fliegen am 09.03.10 in die Dom. Rep. (Punta Cana) und ein mulmiges Gefühl werde ich dabei auch haben. Habe heute mit unserem Reisebüro telefoniert und wurde quasi wegen meiner Bedenken ausgelacht. Ich war schon etwas schockiert über diese Reaktion, bei aller Geschäftstüchtigkeit der Reisebüros sollte doch die Objektivität nicht verloren gehen. Wünsche allen die in den nächsten Wochen in die Dom.Rep. fliegen einen guten Flug und einen schönen Urlaub! ;)

  • Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1263501980000

    @marleenchristoph sagte:

    Hallo, wir fliegen am 09.03.10 in die Dom. Rep. (Punta Cana) und ein mulmiges Gefühl werde ich dabei auch haben. 

      wenn es wegen des Erdbeben ist, muss man dies dort immer haben, da dieses Gebiet immer Erdbeben gefährdet ist und war (Karibische Platte). ;)

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
  • Ralfonzo
    Dabei seit: 1231027200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1263546116000

    Also wir fliegen am Sonntag ab Düsseldorf nach Punta Cana und ich bin zwischenzeitlich wieder voller Urlaubsfreude und hab beschlossen mich jetzt nicht verrückt zu machen. Klar die Nachbeben können noch nach Tagen oder Monaten kommen ..... aber deswegen lass ich mich jetzt nicht abhalten.

    Für alle die in nächster Zeit fliegen .... ich wünsch nen super schönen Urlaub :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!