• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1231585038000

    Nimm doch mal Dich persönlich

    Nö, ich plane nicht mehr, sondern hab schon alles unter Dach und Fach (gebucht/reserviert und rückbestätigt) . Meine Planung läuft jetzt schon für 2010. Aber ich räume ein, dass man den von mir zitierten Satz auch so verstehen kann, wie ihr das getan habt. Sei´s drum, ich glaube ja auch, dass gerade in Deutschland eher andere Anschaffungen verschoben/gestrichen werden, als die Urlaubsreise. Auf den mittlerweile zehn Seiten finden sich ja auch relativ wenige Antworten zur eigentlichen Frage, nämlich ob sich momentan das Urlaubsverhalten auf Grund der Wirtschaftslage ändert. Die Umfrage (die eh nichts aussagte) ist ja auch verschwunden, und so werden wir noch einige Monate warten müssen um zu sehen, wohin die Entwicklung dann geht.

    Gruss chepri

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1231586019000

    Die Umfrage ist nicht verschwunden, sondern die Ergebnisse ( die in meinen Augen wegen der möglichen Manipulation des Votings nicht "stichfest" sind ) sind per Pressemitteilung von HC in die große weite Medienwelt hinausgetragen worden.

    Viele Grüße.

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1231587010000

    An diesem Beispiel sieht man aber auch, wie aussagekräftig "Meinungsumfragen" sind. Und interpretierbar noch dazu, je nachdem, was man erreichen will.

    Ich kann jetzt schreiben "..über 50% werden ihr Urlaubsverhalten trotz Rezessionsängste nicht ändern..." oder auch ".."immerhin wollen knapp 50% der Befragten ihr Urlaubsverhalten in preislicher Hinsicht kritisch überprüfen oder ganz auf Urlaub verzichten..."

    Außerdem glaube ich auch, dass an der Umfrage viele user ihre Stimme mehrmals abgegeben haben und die Aussagen überhaupt nichts verwertbares widerspiegeln.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!