• Jona
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1151946763000

    @'herzing' sagte:

    Hallo,

    Es ist schlimm, wenn Menschen, die nicht so schön sind, als eklig empfunden werden. Dies geht dann manchmal so weit, das es Menschen als eklig im Restaurant empfinden, wenn hier Behinderte im Restaurant essen. Das hat es alles schon gegeben.

    Ordentlich angezogen, okay.

    Marion

    So ein Unsinn, nirgendwo habe ich behauptet, dass ich Menschen, die nicht schön sind, eklig finde. Ich habe lediglich von nicht soooo schönen Stellen gesprochen, die nicht auch noch zur Schau gestellt werden müssen. Von eklig war in diesem Zusammenhang nicht die Rede. Ich habe den Eindruck, hier soll jetzt bewußt etwas verdreht werden.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1151947147000

    @'Jona' sagte:

    Sorry, aber das war ja wohl nichts.

    Das Kompliment gebe ich gerne zurück.

    Ich denke mal, daß man in den Formulierungen durchaus etwas differenzierter sein kann (ekel, etc.).

    Daher meine provokante Quintessenz, gleich Du sie hier postuliert hast.

    Zur weiteren Verdeutlichung empfehle ich Dir mein auf Dein zitiertes posting folgende zu lesen.

  • Jona
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1151947365000

    @''Ex'-Antje' sagte:

    Jona z.B. regt sich auf über nackte Füße mit Hornhaut, Dellen in den Oberschenkeln :D . Solchen "Makel" möchte sie nicht gern öffentlich im Restaurant ausgesetzt sein. Das ist weit mehr verlangt, als was im Katalog zu erwünschter Garderobe steht.

    Sorry, aber wer lesen kann, ist klar im Vorteil!!

    Nirgendwo habe ich mich über nackte Füße mit Hornhaut und Dellen an den Oberschenkeln aufgeregt. Nirgendwo habe ich geschrieben, dass ich mich nicht öffentlich im Restaurant solchen "Makeln" ausgesetzt sehen möchte. Also, wenn schon zitiert wird, dann bitte richtig.

    Ich habe lediglich geschrieben, dass das Stellen sind, die nicht sooooo schön sind und die man nicht zur Schau stellen muss. Wer es dennoch tut, dem fehlt es wohl an einem gewissen Maß des ästhetischen Sinns.

    Wofür haltet ihr mich? Ich sehe auch nicht aus wie Miss Germany, das heißt aber noch lange nicht, dass ich mich deshalb nicht einigermaßen vernünftig bekleiden kann. Nicht mehr und nicht weniger erwarte ich von meinen Miturlaubern, insbesondere im Restaurant.

  • Jona
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1151947554000

    @'curiosus' sagte:

    und wenn ich häßlich im Gesicht bin, muß ich also Diät halten, weil ich derart entstellt so nicht zum Essen erscheinen darf, damit Du Dich nicht zu ekeln brauchst?

    Meinst du das?

    Was liest du denn da? Da steht doch eindeutig, "an der Kleidung etwas verbessern könnte... Also interpretier in meine Postings nicht irgendetwas hinein, was dort eindeutig nicht steht. Danke

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1151948491000

    @Jona,

    so wie Du Wert auf eine besondere Art der Kleidung legst, lege ich Wert auf die Art der Formulierungen. Es besteht daher kein Anlaß, hier aufzudrehen.

    @'Jona' sagte:

    Wenn ich sehr viel Bauchspeck habe, muss ich nicht auch noch bauchfreie Shirts tragen, wenn ich Dellen am Oberschenkel habe, muss ich nicht auch noch im Minirock rumlaufen, wenn ich dicke Hornhaut-Füße habe, muss ich nicht auch noch nackt in den Sandalen stecken, wenn ich einen dicken Bierbauch habe, muss ich nicht auch noch im Feinripp-Unterhemd rumlaufen usw. usw.

    Hier ist ja durchaus etwas wahres dran, aber für Dellen, Hornhaut etc. kann ein Mensch genau soviel oder wenig, wie für sein Gesicht.

    @'Jona' sagte:

    Das kommt auf die Füße an, es gibt sehr wohl mehr als ungepflegte Füße und die muss ich dann nicht auch noch zur Schau stellen und schon gar nicht beim Essen.

    Ich weiß nicht, wie Du im Restaurant sitzt, bei mir sind die Füße unter dem Tisch, so daß der "Ekel-Faktor" Hornhaut Dir ggf. wohl kaum ins Auge fallen dürfte.

    Das ich angeblich in Deine postings etwas hinein interpretiere, sei Dir versichert, daß ich diese nicht tue, Du unterstellst hingegen anders Denken etwas...

    Ich habe nichts gegen kontroverse Diskussionen, die Art und Weise Deiner Darstellung empfinde ich hingegen mehr als befremdlich.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1151948706000

    @'Jona' sagte:

    Meinst du das?

    Nein.

    Dieses posting war gemeint:

    @'curiosus' sagte:

    Was ich aber verstehe ist, daß hier Welten aufeinander prallen. Ein Teil findet legere Kleidung mit 5/8 Hosen und Polo-Shirt akzeptabel, andere "verlangen" nach komplett bedecktem homo sapiens.

    Meiner Meinung nach liegt der angemessene Weg zwischen beiden. :D

    Angemessen gekleidet ist schließlich, wie vieles andere auch, relativ.

    Einig sind wir uns alle wohl in der Ansicht, daß "Feinripp" mit Jogging/Sport-Hose oder Badehose für ein Restaurant ungeeignet sind. :shock1:

    Ob es akzeptabel ist, wenn der Herr nun lang trägt oder Dame im Mini erscheint empfindet jeder anders. Wir gehen, egal wo wir uns befinden zum Essen in langer Hose bzw. Frau mit Kleid ohne tiefe "Einblicke".

    Und ob nun ein anderer Gast weiße Socken trägt, oder 7/8-Hosen, die Frau Rock und Shirt ist nur insofern relevant, daß es als ganzes ein gepflegten Eindruck hinterläßt.

    Uber sichtbare Rettungsringe können wir gerne weiter streiten :shock:, über Hornhaut wohl kaum (es soll schließlich auch noch arbeitende Bevölkerung in unserem Lande geben ;)).

    Also Gemach.

    curiosus

  • Jona
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1151949354000

    @'curiosus' sagte:

    Nein.

    Dieses posting war gemeint:

    Ah, o.k. diesem Posting stimme ich voll und ganz zu. Natürlich kann niemand etwas für mehr oder weniger Hornhaut an den Füßen, aber ich entscheide, ob ich meine vielleicht nicht so schönen Füße beim Essen in Sandalen stecke oder nicht. Ansonsten ist dieses Posting von dir auch meine Meinung.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1151949967000

    Hallo Nadja,

    Du siehst, soweit liegen wir mit unseren Ansichten gar nicht auseinander. Daher werden wir auch beide wohl im Urlaub fünfe mal grade sein lassen und uns lieber an den schönen Dingen unseres Urlaubslandes vergnügen.

    Also einen schönen Urlaub, bei uns noch 16 Tage.... :D

  • Jona
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1151951022000

    Ja, genau so ist es. Auch ich sitze nicht den ganzen Abend über im Restaurant und schiele nach schlecht gekleideten Leuten. Aber die Anmerkung in Katalogen, dass zum Abendessen angemessene Kleidung erwünscht ist, halte ich für richtig und leider auch notwendig, weil da eben nicht jeder alleine drauf kommt.

    Ich muss bis zum Urlaub leider noch bis zum 06.09. warten, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

    Wünsche Euch auch einen schönen und vor allen Dingen erholsamen Urlaub.

    Gruß, Nadja

  • kai_copy
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1152194325000

    Ich verstehe die Aufregung nicht.

    Wenn es Landessitte ist lange Hosen zum Abendessen anzuziehen, von mir aus, es gibt ja auch ganz dünne Dinger.

    In Deutschland gehe ich bei der aktuellen Witterung aber bestimmt nicht mit langer Hose ins Restaurant. Wenn das dem Wirt nicht passt muss er sich eben andere Kunden suchen.

    Viel schlimmer finde ich einige Frauen, die sich in arabischen Ländern, wie z.B. in Ägypten oben ohne an den Strand oder Pool legen.

    Meist sind das dann auch noch alte, verschrumpelte Jungfern ;-)

    Oder die Russen, die zwar dann lange Hosen anhaben, aber nur Jogginghosen!!!

    MfG

    19.-26.11.2009 Iberotel Samaya, Coraya Bay, Marsa Alam, Ägypten
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!