• herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1151938996000

    Hallo,

    ich bin auch der Ansicht, dass das alles etwas zu weit geht. Ich bin auch nicht der Meinung, das hier jemandem was "erklärt" wurde. Es handelt sich hier rein um Meinungsäußerungen.

    Es ging aber hier um eine "Kleiderordnung" bei den Beiträgen von Jona hinaus.

    Es ist schlimm, wenn Menschen, die nicht so schön sind, als eklig empfunden werden. Dies geht dann manchmal so weit, das es Menschen als eklig im Restaurant empfinden, wenn hier Behinderte im Restaurant essen. Das hat es alles schon gegeben.

    Ordentlich angezogen, okay.

    Aber auch hier kann man nicht alles über einen Kamm schlagen. Wenn z.B. jemand in diesen neumodischen Jeans mit Rissen rumläuft. Es würde mir an mir auch nicht gefallen, allerdings ist es der letzte Schrei bei Teenagern. Warum also nicht.

    Lieben Gruss

    Marion

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1151939252000

    quote="curiosus"]@'Jona' sagte:

    und wenn ich häßlich im Gesicht bin, muß ich also Diät halten, weil ich derart entstellt so nicht zum Essen erscheinen darf, damit Du Dich nicht zu ekeln brauchst?

    Hä?! Was hat denn häßlich im Gesicht mit dick zu tun? Unter häßlich verstehe ich jemanden wie den "Vollstrecker" :shock1:. Man kann dazu nur sagen: Kinner hät sich selfs jemaaht ;-)

  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1151940297000

    Vielleicht sollte man nach 80 Beiträgen zu diesem Thema die Sache auch mal von der anderen Partei aus sehen.

    Jona z.B. regt sich auf über nackte Füße mit Hornhaut, Dellen in den Oberschenkeln :D . Solchen "Makel" möchte sie nicht gern öffentlich im Restaurant ausgesetzt sein. Das ist weit mehr verlangt, als was im Katalog zu erwünschter Garderobe steht.

    Worauf achtest Du wenn Du ißt? Gehörst Du zu den Gästen, die den Shorts-Trägern ständig missbilligend hinterhergucken, die ihre Partner unter dem Tisch verstohlen treten und überauffällig zu den "niveaulosen" Menschen hinübernicken?

    Die schaffen es kaum, sich auf ihren Teller zu konzentrieren, weil sie nur damit beschäftugt sind, immer neue Opfer ausfindig zu machen.

    So ein Verhalten finde ich niveauloser und oberflächlicher als wenn jemand in Shorts und mit nackten Füßen in den Sandalen zum Essen erscheint.

    Schon mal ein Gespräch mit diesen Menschen "ohne Benehmen" angefangen? Sind oft menschlicher und menschenfreundlicher als viele andere!

    Ich kann mich doch nicht ständig als das non plus ultra sehen und einen nach dem anderen aburteilen.

    Jona, nicht daß Du nun denkst ich würde dich in eine Ecke drängen, in der Du Dich nicht sehen willst. Ich hab natürlich keine Ahnung ob es sich in Deinen Urlauben tatsächlich so verhält und ist reine Mutmaßung!!

    Sage ich extra dabei. Aber in Deinen Postings kommt das ,bei mir zumindest, genau so an.

    Einigermaßen gekleidet ja!! Natürlich!! Aber bei Dir kam da so gar keine Toleranz rüber und das bezieht sich bei Dir anscheinend nicht nur auf die Kleidung.

    Nun erwarte ich, daß ihr auf mich losgeht, aber ich wollte meine Ansicht gern mal loswerden.

  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1151940519000

    Wieso sollen wir auf Dich losgehen....... die Wahrheit darf man hier immer und jederzeit beim Worte nennen. Die Einschätzung kommt der meinen sehr nahe....

  • Ameise
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1151940594000

    Hallo Allerseits,

    selbstverständlich sollte man davon ausgehen, daß ein jeder doch mindestens bekleidet zum Essen erscheint. Ich kann mich jedoch hier einigen Postern nur anschließen: Wenn wir "Badeurlaub" machen, setzen sich weder mein Mann, noch ich abends vollkommen "eingepackt" ins Restaurant. Sofern ich nicht zu einer besonderen Feier eingeladen bin (Hochzeit pp) würde ich auch hier zu Hause nicht bei 40° im Schatten im "Anzug" ins Restaurant stiefeln. Auch in kürzeren Hosen kann man durchaus gepflegt aussehen. Wer sich im Badeurlaub daran stört, sollte ggf. eine andere Urlaubsform in Erwägung ziehen. Gleichwohl denke ich, daß ein jeder sich seinen körperlichen Gegebenheiten angepaßt kleiden sollte. Damit meine ich, daß es in der Tat unappetitlich ist, wenn sich gutbeleibte Personen in winzige Klamotten pressen und allseits monströse Fettwülste aus Hose und Shirt quellen. Das muß dann wohl doch nicht sein. Ansonsten wie gesagt: Auch in kürzeren Hosen kann man durchaus gepflegt und "appetitlich" aussehen. Wir sind noch nirgendwo damit aufgefallen und werden daher auch in Zukunft so verfahren.

    VG Nicolé

  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1151941405000

    Na ja, Blues, weil es doch nicht ganz einfach ist, einem zu erklären, daß es vielleicht Gäste gibt, die genau dieses Verhalten der gut angezogenen Urlauber als extrem störend empfinden und die sich aus diesem Grund dann auch angewidert einen weit entfernten Platz suchen... ;)

    Wir werden ja sehen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1151941592000

    @'Metrostar' sagte:

    Unter häßlich verstehe ich jemanden wie den "Vollstrecker" :shock1:. Man kann dazu nur sagen: Kinner hät sich selfs jemaaht ;-)

    Das verstehe ich nicht.

    Was ich aber verstehe ist, daß hier Welten aufeinander prallen. Ein Teil findet legere Kleidung mit 5/8 Hosen und Polo-Shirt akzeptabel, andere "verlangen" nach komplett bedecktem homo sapiens.

    Meiner Meinung nach liegt der angemessene Weg zwischen beiden. :D

    Angemessen gekleidet ist schließlich, wie vieles andere auch, relativ.

    Einig sind wir uns alle wohl in der Ansicht, daß "Feinripp" mit Jogging/Sport-Hose oder Badehose für ein Restaurant ungeeignet sind. :shock:

    Ob es akzeptabel ist, wenn der Herr nun lang trägt oder Dame im Mini erscheint empfindet jeder anders. Wir gehen, egal wo wir uns befinden zum Essen in langer Hose bzw. Frau mit Kleid ohne tiefe "Einblicke".

    Und ob nun ein anderer Gast weiße Socken trägt, oder 7/8-Hosen, die Frau Rock und Shirt ist nur insofern relevant, daß es als ganzes ein gepflegten Eindruck hinterläßt.

    Uber sichtbare Rettungsringe können wir gerne weiter streiten :shock:, über Hornhaut wohl kaum (es soll schließlich auch noch arbeitende Bevölkerung in unserem Lande geben ;)).

    Also Gemach.

    curiosus

  • gummiadler
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1151941683000

    liebste jona....ein letztes mal noch

    hätte ich in deinen aussagen irgendeine vernünftige erklärung gefunden,

    hätte ich sie sofort akzeptiert.

    wenn allerdings nur intoleranz und überheblichkeit rüberkommen und in manchen beiträgen schon fast der eindruck von menschenverachtung entsteht(anders kann ich es nicht nennen, wenn sich jemand vor menschen in kurzen hosen ekelt).

    eigentlich müßtest du happy sein, dass es menschen wie mich gibt, die urlaubsfeeling eben anders definieren und alles etwas lockerer und tolerater sehen

    dir wäre sonst im urlaub, denk ich, irrsinnig langweilig.

    trotzdem wünsch ich dir einen schönen urlaub und werde es mir verkneifen auf weitere beiträge von dir zu antworten.

    lg

    robert

    Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird !!
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1151945094000

    Oft ist auch die Kleiderordnung (lange Hosen für Männer beim Abendessen) im Reisekatalog zu entnehmen.

    Allgemein bekannt ist, daß in etwas besseren Hotels für abends lange Hosen bei Männern erwünscht ist. Oft habe ich schon erlebt das Leute sich gedacht haben nach dem Pool mit dem Handtuch zum Abendessen zu gehen. Merkwürdig.

    lg

  • Jona
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1151946556000

    @'curiosus' sagte:

    und wenn ich häßlich im Gesicht bin, muß ich also Diät halten, weil ich derart entstellt so nicht zum Essen erscheinen darf, damit Du Dich nicht zu ekeln brauchst?

    Wofür man nichts kann, kann man nichts, von häßlich im Gesicht hat hier meines Wissens überhaupt niemand gesprochen. Aber wie ich mich kleide, dass habe ich selbst in der Hand. Sorry, aber das war ja wohl nichts.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!