• stoppelhopser
    Dabei seit: 1125532800000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1158169680000

    @Marion und Meinungsfreiheit

    Da bin ich beruhigt. Dachte schon, ich habe ein neues Streitthema geschaffen. ;) Wurde ja schon des öfteren ein Elefant aus ner Mücke gemacht.

    Euch einen schönen Abend und dir, Meinungsfreiheit, einen guten und gesunden Appetit. Zitronengras und Kokosnussmilch kann schon die Geschmacksknospen irritieren. ;)

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1158172647000

    @'stoppelhopser' sagte:

    Auf jedenfall hat mir dieser Thread schon geholfen. Ich weiß jetzt, welche Formulierungen nerven und auf was andere Reisende wert legen. Dies werde ich das nächste mal berücksichtigen. :D

    find ich eigentlich auch ganz gut, dass wir darüber sprechen. Man sollte "Kurzbewertungen" sowieso ignorieren.

    Ich hab zwar erst eine Bewertung geschrieben, aber bei der hab ich mir richtig Mühe gegeben. Hoffentlich hat sie dem ein- oder andern was gebracht.

    lg

    Brigitte

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • yvonne-ismail
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1158175620000

    Nee,nee @Tommy, ich gehe generell eigentlich nicht davon aus, dass das Schöne IMMER wahr ist,...aber meiner Meinung nach erzählt wohl jemand eher Schlechtes, was nicht wirklich schlecht war.....Als wenn hier jemand schreibt, wie toll alles war, alles spitze etc...und DAS war dann gelogen...

    (Ich hoffe ihr blickt da jetzt durch ;))

    Und ich mache mir generell ein eigenes Bild...Als wir dieses Jahr im Abou Nawas (Tunesien) waren, waren die Bewertungen beiweiten vorher nicht perfekt...Aber wir haben uns gedacht, wir machen uns ein eigenes Bild,..egal was die anderen sagen...Und es war (FAST) perfekt...

    Ich habe ja auch nicht von kleinen Differenzen in der Bewertung geredet...Wenn zum Beispiel(!!) jemand schreibt: In der Zeit vom 7.7-12.7 gab es die ganze Woche kein Obst und das Essen war kalt->Also schlecht oder nicht ausreichend...

    Wenn ich aber jedoch auch vom 7.7.-12.7 da war, und ich doch gesehen habe, dass es Obst gab und das Essen nicht kalt war,...muss derjenige doch lügen, oder??

    Und ich frage mich, warum?

    Liebe grüße

    Yvonne

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1158175833000

    zum thema hotelbewertungen:

    ich mache mir während des urlaubs schon gedanken, wie und wie gut ich das hotel, in dem ich mich gerade befinde, bewerten werde. ich achte vor ort auch darauf, wie freundlich und wie angebracht das entpr. hotel für kinder ist, obwohl wir selber keine haben. vieles schreibe ich mir vor ort auf, damit ich es nicht vergesse. also ich denke schon, dass sich jeder von uns, der bewertungen abgegeben hat, auch viele gedanken darüber macht. aber wie gesagt: dem einen ist wellness wichtig, der andere legt wert auf den strand.

    ganz krass haben wir es mal auf fuerte erlebt. wir waren zuvor in einem 5 sterne riu hotel in der dom. rep. danach das jahr waren wir auf fuerte in einem durchschnittl. 4 sterne hotel. uns gegenüber beim essen saß ein pärchen, dessen erfahrungen aus einem 2 sterne tunesien urlaub bestand. dass für die das hotel auf fuerte natürlich der palast schlechthin war, ist doch klar. die hatten nix zu meckern. wir dagegen hatten schon ein paar kleinigkeiten zu bemängeln. es kommt immer auf die erfahrungen an, und auf die vergelichsmöglichkeiten, die man hat.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1158176178000

    @yvonne

    vielleicht kamen ja in deinem fall die anderen gäste recht spät zum essen und es war deswegen schon kalt. und die haben an obst vielleicht nichts mehr nachgelegt. solche hotels soll es ja auch geben.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • yvonne-ismail
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1158177405000

    @Lexilexi....

    :D Nee, nee :D

    Das ist doch nicht wirklich passiert, das war nur ein Beispiel( extra gekennzeichnet:-)) Aber deine Lösung klingt logisch bzw möglich...

    Okay, jetzt ein Beispiel( was ich auch schon mehrmals angeführt hab und das ist echt ,,passiert")

    Wir waren im Mai im Cap Mahdia. ;) So, die Animation war spitze und es gab auch einige Animateure die Deutsch konnten / können...So, vor kurzem habe ich neue Bewertungen gelesen, dass in dem Hotel im Aniteam niemand deutsch könnte und alles schei** war...Aus sicherer Quelle weiß ich aber, da mein Freund noch sehr guten Kontakt mit einem der Anis hat(und der auch noch da ist!!), dass auf jeden Fall dort Anis waren/ sind, die Deutsch können..nicht alle, aber es gibt sie:-)

    So, das war nur ein Beispiel...

    Also glatte Lüge, oder? :question:

  • Ludwig
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 615
    geschrieben 1158177702000

    @'meinungsfreiheit' sagte:

    unterschiedl. Geschmäcker sind doch völlig in Ordnung.

    Doch wenn ich Fertigpampe aus dem Eimer in einem 5 Sterne Hotel serviert bekomme, dann ist Feierabend.

    Die meisten Urlaubs Hotels sind regelrechte Bettenburgen mit 200 -1000 Zimmern, was willst Du da erwarten, das für jeden einzeln gekocht wird ;) Da mir gutes Essen sehr wichtig ist, meide ich solche Hotels.

    Es geht hier immer wieder um Hotelsterne , woanders stand mal es sind Schiffe , NNN , Delphine oder manchmal auch Sterne, was aber gar keine offiziellen Sterne sind.

    Im Prinzip sind es doch von den Veranstaltern geschönte irreführende und keine genauen Angaben. Ich hatte heute gerade wieder eins hier bei HC gesehen 2,5 * vom Veranstalter, aber in Wirklichkeit hat es nur 1 * Landeskategorie, da werden doch die Leute zum Teil mit Absicht hinters Licht geführt .Hinterher wird gemeckert was das Zeug hällt.

    Oder umgekehrt , meistens entsprechen doch die z.B. 5 *(Türkei ) nur Landeskategorie und in Deutschland gäbe es vielleicht für dieses Hotel nur 2-3*

    Außerdem werden solche Symbole für diverse Annehmlichkeiten vergeben z.B. Pool , Spa , Fitness ,Golf, Tennis usw.

    Die echten 5-6 * Hotels kosten z.T. für eine Nacht ÜF das, was andere für eine Woche angeblichen 5 * Hotelurlaub z.B. in der Türkei, ja sogar in der Dominikanische Republik bezahlen.

    Diese super Hotels gibt es auch nicht mit AI, wenn man Glück hat mit VP, aber auf jeden Fall mit HP. Oft haben diese Hotels auch nur wenig Zimmer wo sich das Eimeressen erübrigt.

    Macht Euch mal die Mühe und holt Euch mal den Airtours Katalog z.B. Suite & Dreams oder z.B. den Afrika , ind.Ozean u. Golfstaaten , da sind Hotels drin da muß man nicht auf geräumigen

    25-40 qm ;) wohnen, nein da hat man mal locker 70qm , 100 qm und mehr :D

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1158228472000

    @ludwig

    über die Sterne Landeskategorie informiere ich mich immer vorher.

    Sollte man schon tun, da mit den N`s und Co. schon was vorgegaukelt wird.

    200 Zimmer ist bei mir noch keine Bettenburg, aber das ist wie vieles Ansichtssache!

    Da kann man auch noch locker ohne Eimerware kochen!

    Dies funktioniert auch in den meisten Hotels, das auch a la minute gekocht wird. Zumindest in denen, die ich mir die letzten Jahre ausgewählt habe.

    Alles eine Frage der Organisation,Ausstattung und des Personals.

    Es gibt auch in D. Caterer, die mehrere hundert Personen bekochen.

    Zum Raumangebot:

    bin gerade am schauen für unsere 1.Kreuzfahrt.

    Wenn ich da lese 14 qm incl. Bad und dann mit 2 Erw.und einem Kind, da ist mir schon unwohl, ganz ehrlich.

    Das dann bei den Preisen :disappointed:, da vergehts mir eine Suite zu buchen.

    Da muß das Essen schon spitze sein, um diese Preise zu rechtfertigen.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1158228643000

    @'yvonne-ismail' sagte:

    Nee,nee @Tommy, ich gehe generell eigentlich nicht davon aus, dass das Schöne IMMER wahr ist,...aber meiner Meinung nach erzählt wohl jemand eher Schlechtes, was nicht wirklich schlecht war.....Als wenn hier jemand schreibt, wie toll alles war, alles spitze etc...und DAS war dann gelogen...

    (Ich hoffe ihr blickt da jetzt durch ;))

    Hallo Yvonne,

    genau das ist meiner Meinung nach der Knackpunkt an der ganzen Diskusion, ich sehe das anders. Ich habe es bei dem von mir bereits ein paar Posts vorher beschriebenen Hotel in Österreich recht eindeutig identifizieren können. Wärend unseres Urlaubs gab es quasi einen Aufstand der Gäste und dann bekommt das Hotel en masse gute Bewertungen....da stimmt was nicht, das ist faul !!!

    @Lexilexi: Also ich gehe dann mal stark aus, daß der Koch im Dunes ein anderer ist. Denn bei uns war alles vollkommen ungewürtz, ohne mächtig Salz, Pfeffer und alle anderen Soßen war das Essen geschmackslos. Dann waren z.B. die Tomaten am Buffet grün, daß muß in Südamerika nicht sein, der Salat war braun.

    Kartoffelsalat bestand aus nicht zerkochten Kartoffeln, das Fleich war zäh und knorpelig. Da sollte es auch nicht schwer sein in Südamerika besseres zu organisieren. Das Gemüse war zerkocht und die Nudeln ein Brei....

    Das Essen hatte für uns maximal 3 Sonnen, wenn das jemand mit 4 Sonnen bewertet, von mir aus. Aber 5 oder 6 Sonnen gehen nicht, denn die Leute die das aktuell machen waren ja quasi in der selben Zeit wie wir da !

    Gruß

    Tom

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1158228680000

    @'Ludwig' sagte:

    [

    Außerdem werden solche Symbole für diverse Annehmlichkeiten vergeben z.B. Pool , Spa , Fitness ,Golf, Tennis usw.

    :D

    macht die Dehoga in Deutschland im Übrigen nicht anders.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!