• Claus S.
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 692
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1176300636000

    Hallo,

    nicht der "urlaubsreife???" Empfänger von Hartz VI ist hier der Verlierer.

    Ich sehe hier in D einer Entwicklung entgegen, die mir Angst macht.

    Ich habe gestern abend im TV einen Bericht gesehen, in dem es um die "Ausbeute" von arbeitswilligen Menschen ging.

    Da gibt es doch tatsächlich Menschen, die bei BMW in der Produktion arbeiten und hiermit deutlich unter 1.000€ monatlich verdienen.

    Das Zauberwort heißt Personalleasing/Leiharbeit.

    Weiter wurde darüber berichtet, dass es Leiharbeitsfirmen gibt, bei denen die Leute sogar um den bezahlten Urlaub gebracht werden oder Krankheitstage aufarbeiten müssen.

    Ich nenne so etwas staatlich legalisierten Menschenhandel und Sklaverei.

    Was hier im Forum so teilweise geschrieben wird; ich denke die meisten sind sich der Gefahr gar nicht so richtig bewusst.

    Ein Hauptverdiener, 2 Autos, das finanzierte Eigenheim, das alles (und noch viel mehr) kann von heute auf morgen verloren sein.

    Na ja, zumindest hat man dann noch die Erinnerung an vergangene Tage, wo man mehrere tausend Euro in den Urlaub investiert hat.

    Wir sollen alle den Gürtel enger schnallen.

    Soll das bedeuten, dass es jungen Menschen verwehrt wird, auch nur ansatzweise über eine Familiengründung nachzudenken, die sie dann nur mit stattlicher Unterstützung unterhalten können.

    Es lebe die Unterschicht :disappointed:

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1176300694000

    es behauptet ja auch neimand, dass ein hartz4 empfänger nicht auch mal einen urlaub verdient hätte.

    sicherlich ist die psychische belastung immens hoch. erst recht wenn man weiß, dass man noch eine familie zu versorgen hat und dieses nicht kan. dieser streß kann durchaus mehr belasten als 8 stunden auf dem bau zu arbeiten.

    jedoch sollte es aber so sein, dass einem hartz4 empfänger in der weise geholfen wird, dass er das tägliche (über-) leben bewältigen kann. und dazu gehört meiner meinung nach NICHT eine reise in ferne ländern.

    reisen ist in meinen augen ein luxus, der nicht zum standard gehört. und ich bin mir sicher, dass viele otto normalverbraucher sich auch diesen nicht leisten können.

    ich kann mich zu den glücklichen leuten schätzen, die überdurchschnittlich gut verdienen und wir leisten uns auch mehr als 1 mal im jahr urlaub. aber dafür verzichten wir auch auf andere dinge. und dafür bin ich auch täglcih 14 stunden im "dienst"

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1176300744000

    @'Sandra78' sagte:

    Mir geht es um die Arbeitslosen die mich auslachen weil ich 45 Std. die Woche arbeiten gehe.

    Danke das Du arbeiten gehst und schön in die Kasse einzahlst, damit kann ich zu Hause bleiben.

    dann leben wir Beide doch in sehr unterschiedlichen Welten hier in Deutschland !

    Jedenfalls habe ich diese Arbeitslosen, die solche "Sprüche klopfen" noch niemals kennengelernt!

    Und werde ich auch nicht !

    Ist mir auch egal.

    Ich mache so weiter, schäme mich auch nicht, wenn mit meinen "NobelHobel" drei Leute vom Obdachlosenheim abhole und dann bei uns in der Tafel zur Weihnachtsfeier hinbringe.

    Klar haben die Drei vielleicht schön ihre ganze Stütze versoffen - na und !!

    Es sind Menschen, die sind unten - selbst verschuldet oder nicht - aber auch diese Menschen können sich noch freuen !!

    Und das hat schon angefangen, wo sie mit mir die 5km im Auto mitgefahren sind !!

    Und niemals hat mir irgendjemand was geklaut oder war neidisch !!

    Vielleicht bin ich aber in diesem Punkt auch etwas weltfremd - mag sein, war schon immer meine "empfindliche Stelle" !

    Sorry!

    Erwin

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1176300804000

    @ Claus

    1000 Punkte. Dem gibts nichts mehr hinzu zu fügen, Bravo ;) ;) ;)

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1176300853000

    @'Mole' sagte:

    Harz IV Empfänger haben das ganze Jahr über Urlaub

    Wenn ich einen solchen Stuß höre, geht mir die Galle hoch.

    Ich bin versucht, sehr hart auf diese Unverschämtheit zu reagieren, möchte es aber bei einem Spruch des Kabarettisten Dieter Nuhr belassen:

    "Wenn man von etwas keine Ahnung hat, einfach mal die ****** halten!"

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1176301128000

    @sandra78: Solche Sprüche habe ich auch schon gehört.

    (Zahlt mal fein, und ich mache es mir zu Hause gemütlich - oder ähnliche Dinge). Wenn einem dabei nicht die Hutschnur hochgeht.

    Vielleicht ist es auch ein Schutzschild gegenüber anderen, weil sie sich aufgegeben haben... :?

    Wer weiß, wer weiß?!.

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1176301141000

    Nein Erwin, du bist sicher nicht weltfremd und scheinst auch nah am Geschehen zu sein, das ist eine meiner besten Freundinnen aber auch, sie arbeitet beim Arbeitsamt.Was da manchmal los ist könnte ganze Bücher füllen und das aus einem gemeinsamen Deutschland ;-)

    Schon in Deinem Posting schreibst Du eine Sache die ich absolut nicht nachvollziehen kann : Klar haben die Drei vielleicht schön ihre ganze Stütze versoffen - na und !!

    Wie kann man dazu NA UND sagen??? Und warum sollte ich das unterstützen???

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • AugeClausthaler
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 78
    gesperrt
    geschrieben 1176301260000

    @'salvamor41' sagte:

    Wenn ich einen solchen Stuß höre, geht mir die Galle hoch.

    Ich bin versucht, sehr hart auf diese Unverschämtheit zu reagieren, möchte es aber bei einem Spruch des Kabarettisten Dieter Nuhr belassen:

    "Wenn man von etwas keine Ahnung hat, einfach mal die ****** halten!"

    Du bist versucht sehr hart auf diese Unverschämtheit reagieren nur weil es nicht DEINER Meinung entspricht? Verstehe ich nicht.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1176301408000

    @ Sandra

    Jeder kann doch mit seinem Geld tun und lassen, was er will. Egal obs selbst verdient ist oder vom Staat kommt.

    Obdachlose sind bestimmt nicht freiwillig obdachlos geworden. Die sind in der Tat ganz weit unten, weiter gehts nicht. Dass man dann zu trinken anfängt, wahrscheinlich um das Elend zu betäuben, ist verständlich. So sehe ich es jedenfalls.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1176301644000

    :disappointed:

    Lieber salvamor: Ich vermute, mole hat nur das ausgesprochen, was scheinbar viele Menschen über diese Sache denken, sich nur nicht trauen, auszusprechen. Das ist ihre Meinung, etwas zu hart, aber naja. Darüber kann man ja diskutieren :?

    *** The Stars and Stripes forever! ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!