• kakos
    Dabei seit: 1232928000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1232998055000

    Habe mich auch schon erkundigt i.S. Sommerulraub. Aber die Preise sind immer noch recht hoch - von wegen Krise :?

    Grüsse

    kakos

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1233001665000

    in der Schweiz spricht man von einem super Januar in der Branche ,wollt ihr mal was wissen ICH GLAUBE KEIN WORT wenn mich einer fragt wie laufen die Geschäfte würde ich mich hüten zu sagen SCHLECHT

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1233068063000

    Es wundert mich nicht, das die Reisebranche auf ihren Veranstaltungen nach aussen gute Stimmung verbreitet. Man will doch nicht potenzielle Kunden, die sich selbst nicht im Klaren sind, durch eigene negativen Prognosen verunsichern.

    Wenn ich mir die div. Beiträge in verschiedenen threads, die sich mit diesem Thema seit Anfang Dezember 2008 beschäftigt haben noch einmal durch den Kopf gehen lasse, hat die hier schreibende Reisebranche einhellig und sehr pragmatisch wohl eine Art "doppeltes Spiel" betrieben. Diejenigen, die wg. der Finanzkrise auch Auswirkungen auf das Reisejahr 2009 voraussagten, wurden mit optimistischen Zahlen bombardiert, die in deren Augen nicht nachvollziehbar waren.

    Aber die Reisebranche hat die ( halbe ) Wahrheit gesagt: bis November 2008 lagen die Buchungen nach einer Untersuchung der GFK ( Gesellschaft für Konsumforschungen, die regelmässig 20.000 Haushalte zu ihrem Reiseverhalten befragt ) einen Zuwachs von 2% für den Sommerurlaub 2009 überm Vorjahr.

    Aber Rückschlüsse ( der Reisebranche ) aus diesen Zuwachsraten für das gesamte Reisejahr 2009 waren unzulässig. Die Sommerurlaubsreise wird großteils zwischen Januar und März gebucht, und im Dezember lagen eben diese Zahlen nicht vor. Da hatte der von mir befragte sales-manager im Mega Saray anscheinend wohl Recht, der erst Ende Januar 2009 verlässliche Zahlen für 2009 erwartete.

    Für die Wintersaison 2008/2009 liegen die Buchungen 4.4% unter Vorjahresniveau, und Familien mit Kindern planen zu 6.4% weniger Reisen in 2009 als im Vorjahr.

    Erst im Februar d.J. wird eine neue Konsumenten-Befragung ergeben, inwieweit die Zögerlichkeit der Reisenden real im Buchungsverhalten niederschlägt.

    Vermutlich wird es eher zu einem Rückgang der Reisen kommen als zu einem Rückgang der Reisenden ( nur 1 Urlaub statt 2 oder mehrere, statt 3 Wochen nur 14 Tage, statt 14 Tage nur 9 tage usw., statt Flugreise ein Urlaub in Deutschland-wobei ich zweifle, ob das billiger ist- usw.usw.)

    In Mitteleuropa besteht für 2009 erhöhtes Intersse an Ländern wie Bulgarien, Rumänien, Polen. Hier erwartet man anscheinend mehr Leistung für weniger Geld.

    Gruss Gabriela

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1233069299000

    Hallo Gabriela.

    Erkläre mir doch bitte nur einen Sachverhalt.

    Welchen Vorteil hätte die Reisebranche denn wenn Sie das tatsächliche Buchungsverhalten nicht korrekt wiedergeben würde? Mir fällt keiner ein!

    Denn wenn es etwas zu Jammern gäbe, dann macht es doch viel mehr Sinn darin einzustimmen, anstatt zu behaupten, daß es einem gut gehen würde. Denn nur wenn ich bemitleidet werde, könnte ich den einen, oder anderen Kunden vielleicht erweichen trotzdem zu buchen. Wenn ich sage, daß es mir blendend geht, riskiere ich doch vielmehr, daß das Geld für den Urlaub gespart wird, beziehungsweise in andere "notleidende" Branchen fließt!

    Welchen Sinn würde es also machen falsche Zahlen zu verbreiten?

    Gruß

    Berthold

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1233069720000

    Also mir persönlich ist es eigentlich recht egal, ob die Branche kränkelt oder nicht. Das beeinflusst meine Entscheidung bezüglich eines Urlaubs in keinster Weise. Wenn ich mir meinen angestrebten Urlaub leisten kann, dann werde ich ihn auch buchen, egal ob sie jetzt "notleidend" ist oder nicht.

    Dass die Wirtschaftskrise nicht spurlos an der Reisebrache vorbeigehen wird, ist für mich eigentlich fast klar, denn in der nächsten Zeit werden einige den Gürtel etwas enger schnallen müssen. Jetzt werden die Urlaube halt etwas kützer ausfallen oder es wird auf die Billigurlaubsländer in Osteuropa und der Türkei ausgewichen.

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1233069776000

    Hallo Berthold:

    klare Frage, klare Antwort:

    ich ( und andere ) haben in div. Beiträgen die Meinung geäussert, dass sich die Finanz- oder auch Wirtschaftskrise auch auf das Urlaubsverhalten in 2009 auswirken wird.

    Du und andere haben sich zu dieser Meinung sehr unklar geäussert, indem sie ihre eigenen aktuellen ( und wie die GFK-Studie beweist auch korrekte ) Zahlen bis dato vorlegten.

    Es wurde aber nicht der Buchungsstand November 2009 nachgefragt, sondern über das ganze Jahr 2009 spekuliert. Was anders geht ja auch nicht.

    Eine ehrliche Antwort der Branche hätte nur lauten können: bis jetzt spüren wir keinerlei Auswirkungen, wir liegen im Plus zum Vorjahr, a a a ber wie die Zahlen in 2009, z.B. die Buchungen bis April 2009 sein werden, können wir nicht voraussagen.

    Ich bin jedenfalls auf die Zahlen im Februar gespannt.

    Gruss Gabriela

  • alendorf
    Dabei seit: 1233014400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1233069975000

    Äg ypten juli 2009 2erw u 2 kinder 12-14 jahre alt sea garden oder aqua blu vista.AL-FZimmer 2100 euro .was sagt ihr dazu 1 woche

  • AEVFranke
    Dabei seit: 1197849600000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1233070372000

    @alendorf sagte:

    Äg ypten juli 2009 2erw u 2 kinder 12-14 jahre alt sea garden oder aqua blu vista.AL-FZimmer 2100 euro .was sagt ihr dazu 1 woche

    falscher Thread??? mehr sog i net

    Wer hinter dem Mond lebt, hat´s wenigstens schön schattig. / Reisebericht Vietnam - Kambodscha 2009 im Asienforum / Reisebericht Peru 2008 im Südamerika Forum :) / Reisebericht Mexiko 2006 im Mittelamerika Forum :)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1233070533000

    Er wollte doch nur wissen, ob wegen seiner Buchung der Reisemarkt einbricht! :laughing:

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1233070655000

    @gabriela_maier sagte:

    Hallo Berthold:

    klare Frage, klare Antwort:

    Hallo,

    nur falls es Dir augefallen sein sollte. Du hast mit keiner einzigen Silbe meine Frage beantwortet. Daher nochmals:

    Welchen Sinn hätte es für die Branche falsche Zahlen vorzulegen?

    Gruß

    Berthold

    p.s. Auf den Februar bin ich persönlich auch gespannt, aber nur, weil er im letzten Jahr so extrem gut war! Denn für den Januar bin ich schon jetzt 11% im Plus, gegenüber dem Vorjahr und wir haben ja noch vier volle Tage! ;)

    Übrigens - Aktueller Vergleich zum Gesamtjahr: Plus 45 %! :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!