• carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5932
    geschrieben 1270989942000

    Auch bei uns wohnt der Großteil der Verwandtschaft in der Nähe. Deshalb sind die Besuche bei den wenigen, die wirklich weiter weg wohnen, schon sowas wie ein kleiner Urlaub. Meist bleibt man da ja auch paar Tage und hat so schon einen kleinen Tapetenwechsel und ein etwas anderes "Programm", als zu Hause.

     

    LG carofeli

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1270991673000

    Kurz und bündig:

    N E I N

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1271002140000

    Urlaub bei der Familie?

    Ich freue mich zwar immer wenn ich meine Familie in Kärnten besuchen kann, denn ich wohne ja in der Nähe von  Bremen. Das sind immerhin kanpp 1.200 km Entfernung. Ich freue mich aber auch immer, wenn ich wieder zurückfliegen bzw. fahren kann.

    Denn solche Besuche sind eigentlich immer mit ein wenig Stress verbunden. Trotzdem würde ich die Zeit, die ich mit meiner Familie verbringen kann/darf, niemals mit einem "normalen" Urlaub tauschen wollen. 

    LG Evelin

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6874
    geschrieben 1271058203000

    @reiselilly sagte:

    Hallo,

    Verwandte besuchen - ja, aber nicht in deren Wohnung/Haus wohnen, das ist meine Devise.

    Wir suchen uns immer in der Nähe der Verwandten eine Pension/Hotel um ein wenig unabhängig zu sein. So kann ich aufstehen und schlafen gehen wann ich will, und brauche nicht vor dem Badezimmer Schlange zu stehen, bzw. zu warten bis sich im Haus etwas tut.

    Ansonsten kann man ja den Tag zusammen verbringen oder etwas gemeinsames unternehmen. Aber 2-3 Tage sind völlig ausreichend ;) .

    LG

    reiselilly

     

    Das machen wir genau gleich wie reiselilly!

    Wenn wir Verwandte besuchen, was sehr selten vorkommt,

    dann wollen wir unabhängig sein. Es ist kein Urlaub für uns.

     

    Gruss von ALICE

  • Clio1
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 355
    Zielexperte/in für: Salzkammergut
    geschrieben 1271062261000

    Kurz und bündig - NEIN!

    Ich möchte nicht bei Verwandten - egal wo die wohnen, meinen Urlaub verbringen - erwarte das selbe aber auch von meinen Verwandten...

    Ich wohne selber mitten in einem schönen Touristengebiet..., Seen, Berge und Schigebiete - alles da.

    Ich hab mich allerdings seit ich hier wohne, gegen Übernachtungsbesuche in meinem Haus - egal von wem aus dem Familienkreis, erfolgreich gewehrt. Ich bin auf Wunsch gerne bei der Suche nach einer günstigen Übernachtungsmöglichkeit behilflich, ich koche auch gerne mal ein Abendessen und sorge für ein gemütliches Beisammensein.

    Aber ich würde mir zum Bsp. nicht Urlaub auf der Arbeit nehmen um tagelang für meine Verwandtschaft da zu sein... (zumindest die Meinige hätte dass schon ganz gerne gehabt... :? )

    Alles Liebe Clio1
  • beckslemon1
    Dabei seit: 1242777600000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1281106292000

    Ich finde, es kommt darauf an, wie man sich den Urlaub einplant. Wenn ich zu meinen Verwandten nach Italien fahre, besuche ich nicht ständig jemanden. Die etwas entferteren Verwandten (2.Grades) werden alle 2-3 Jahre mal besucht (alle an einem Tag, was zwar sehr anstrengend ist, aber so hat man es wenigstens hinter sich, "Plichtprogramm"). Mit der engeren Verwandtschaft trifft man sich vielleicht jeden 2.Tag, aber ich betone jedesmal dass wir auch etwas Urlaub haben möchten. Es soll also nicht Pflicht sein.. Da wir auch eine eigene Wohnung in Italien haben, ist es kein Problem, unabhängig seinen Urlaub zu machen und genießen...

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1281108746000

    Mein Vater wohnt seit einigen Jahren im Osten von Deutschland. Deshalb ist es für uns mittlerweile tatsächlich wie ein kleiner Urlaub wenn wir ihn besuchen. Rechts vom Haus die Havel, links vom Haus ein riesengroßer See, Pool im Garten und Berlin ist auch nur ca. 80 km entfernt.

    Aber bei aller Liebe halte ich es trotzdem nie länger als ein paar Tage dort aus ;)

  • Claudia86
    Dabei seit: 1150416000000
    Beiträge: 433
    geschrieben 1281270735000

    Ziemlich doofe Umfrage... Was soll die für eine Erkentniss bringen?

    De gustibus non est disputandum. Alle 60 Sekunden vergeht in Afrika eine Minute.
  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1951
    geschrieben 1281271410000

    Für mich Nein für meinem Mann JA .

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • frieslein
    Dabei seit: 1180310400000
    Beiträge: 482
    geschrieben 1281271545000

    Wir haben das Glück (Pech) dass alle Verwandten in der Nähe wohnen.

    Hätte ich eine Tante die irgendwo im Süden am Meer wohnen würde, würde ich sie gerne besuchen wollen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!