• Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1184931057000

    @frische luft

    Hi lieber Rolf,

    köstlich :D , herrlich :D , ganz einfach umwerfend :D :D :D :D :D :D . Mir laufen die Tränen über die Wangen vor Lachen, tut das gut.

    Also hier kommt sie nun:

    Einladung zu Eier Benedikt, (Edel kann sich in den Garten legen oder in den "Gartenkorb" setzen) von mir hausgemacht. Ich werde sie solange ausprobieren, bis sie würdig sind, daß ich sie dir vorsetze und sie dir hoffentlich schmecken. Du weißt ja, wo du uns findest.........

    Und ich war heute früh schon auf dem Markt und habe welche gefunden, aber bis ihr hier aufschlagt habe ich doch wieder neue und besonders frische.

    Liebe Grüße Helga

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1184931279000

    ich möchte nochmals auf den Verdrängungswettbewerb eingehen, d.h. dass örtl. Restaurants wegen ALL schließen müssen.

    Dazu sage ich: Qualität setzt sich durch!

    Erst kürzlich wieder in Morro Jable (Fuerteventura) erlebt. Wir hatten HP im Iberostar Hotel, dass wirklich klasse war. Jeden Tag frischer Fisch, nicht nur Filet, Fleisch und und und.

    Ich habe mich im Vorfeld über gute Restaurants informiert, denn wir gehen nach ca. 1 Woche auch bei HP mal auswärts essen. War auch klasse (Coronado), doch jetzt kommt das aber,

    nach einem Spaziergang durch den Hafen Morro Jables, suchte ich mittags ein Restaurant in Morro Jable auf, dass mir durch HC User empfohlen wurde. Dieses hatte wegen Urlaub geschlossen. Nun weiter durchs Örtchen gezogen und nach äußerem Eindruck die Auswahl des Restaurants getroffen. Ein Reinfall von vorne bis hinten, ohne näheres darauf einzugehen.

    Dies ist der Grund, warum ich ungern nur Frühstück buche. Mal hat man Glück, mal ist es ein Totalausfall. Dann, zudem mit Kind, dieses ständige suchen der Restaurants und das 14 Tage lang.

    Da wir ungern zweimal am gleichen Ort Urlaub machen, ist es schwierig, die örtl. Gegebenheiten zu kennen.

    Wäre ich jetzt öfters am gleichen Ort, würde ich warsch. nur Frühstück buchen, denn selbst bei reinen HP Hotels wird es schwierig, Hotels mit guter Essensqualität zu finden.

    Die deutsche Esskultur, das sieht man ja im eigenen Land am Sprießen der Discounter, hat einen niedrigen Stellenwert. Darum m.E. immer mehr ALL.

    Im Schwäbischen gibts einen Spruch:

    "Viel und fein, das kann nicht sein"

    Das beste ALL Hotel hatten wir die letzten Jahre in Kuba. Endlich mal Qualität auch bei den Getränken an der Bar. Kein Kanistergesöff (wo ist der Kotzsmiley).

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1184932102000

    @Rathaus01 sagte:

    Hallöchen allerseits,

    will auch mal meien Senf dazu geben, da ich AI und HP bereits öfter hatte.

    Erst mal denke ich, dass es wirklich auf die Beschreibung in den Katalogen ankommt. Weiterhin sollte jeder selbst über legen, ob es wirklich das 2.Frühstück, das Mittagessen und den Kuchen in Anspruch nehmen will. Wenn jemand das alles will, rechnet sich AI dann natürlich, ohne Berücksichtigung der Getränke. Wenn aber jemand den ganzen Murks nicht braucht, (wie wir) so rechnet sich AI einfach nicht.

    Natürlich gibt man einiges Geld an Getränke aus, aber oft sind die Cocktails u.a. bei HP einfach besser gemacht bzw. man hat sowieso eine andere Auswahl, da nicht alle Cocktails mit drinn sind.

    Wenn ich noch kleinere Kinder hätte, so würde ich wegen den Kindern AI nehmen, da das lästige Holen oder Bezahlen wegfällt und die Kinder ja doch öfter mal was zu essen benötigen.

    Hatten dieses Jahr HP und im Hotel waren auch AI-Gäste. War schon ziemlich albern, wenn die vom Strand zu einem Getränkeautomaten für Wasser und O-saftähnlichem gingen und mit kleinen Beckern voll zurückgekommen sind. Dann lieber eine Flasche kaufen. Das Bier und die Cola wurde nur in Gläser gefüllt und man erhielt nur ein neues Getränk, wenn man das alte Glas zurückgab. Wir HPler haben eine Flasche Bier und eine volle Dose Cola bekommen. Noch alberner ist es, wenn z.B. die AI-Gäste aus dem Ghazala Garden vom Strand des unseres Ghazala Beach mittags und zur Kaffeezeit zurück ins eigene Hotel durch die Anlage und über die Strasse gingen.

    Gruß Rathaus01

    Hallo Rathaus,

    klasse Beitrag!

    Doch wenn ich von Bekannten das Argument mit den Kindern höre, verneine ich, da auch Kinder aus der Supermarktwasserflasche trinken können. Im Supermarkt gibts Obst, Kekse für zwischendurch. Wir handhaben das so und es funktioniert einwandfrei. Mal zwischendurch ein Eis am Strand strapaziert unsere Kasse auch nicht und beklagt hat sich mein Sohn noch nicht, geschweige, dass er Hunger leiden mußte ;)

    Aber in unserer Überflussgesellschaft ist dies anscheinend nicht mehr up to date :( . ******* und Saufen bis zum kotzen ist angesagt und nach dem Urlaub Slim Fast. Sorry für den letzten Satz, ist etwas ketzerisch, aber wenn ich mir einige Urlauber so anschaue :(

    Um nochmals auf den Threaderöffner einzugehen:

    Für uns rechnet sich ALL (in Europa) nicht und beim genauen rechnen für viele andere Urlauber auch nicht. Ja, es ist oft eine Mogelpackung, aber außgehend vom Gast, der meint, ein Schnäppchen ergattert zu haben.

    In manchen Zielgebieten muß ALL sein (wurde ja genügend erörtert), ansonsten finde ich persönlich die Entwicklung schade ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1184932430000

    @meinungsfreiheit

    Hallo und guten Morgen,

    so langsam beschleicht mich ein Gefühl, daß viele der Meinung sind, Ai = Ai und so bin ich immer froh, wenn dann doch jemand den Unterschied kennt.

    Ich bin ja eigentlich kein AI-Verfechter, Ausnahme: Weit weg von allen netten Örtchen mit Geschäften und Lokalen. Das war ja die Grundidee, die damals von Amerika via Karibik auch nach Europa geschwappt ist.

    Wie oft erkläre ich meinen Kunden, bitte kein AI-Hotel in einem Ort, warum und wieso und wie mühsam es ist, eine Existenz aufzubauen und zu halten.

    Sind wir Deutsche ein Volk mit tauben Ohren?? Die meisten wollen es nicht wahr haben und blind sind auch viele, wenn es darum geht, es nicht gesehen zu haben.

    Was die Discoutner anbelangt hat aber die Warenqualität auch zugenommen.

    Grüße Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • apolo
    Dabei seit: 1125532800000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1184933636000

    hallo ihr alle zusammen, dass ist ja wirklich ein sehr heikles thema. da kann man wohl stunden darüber diskutieren. zu wilfried wollte ich nur sagen, ich tu alles für meine frau und da denke ich, wenn sie an der bar schneller bedient wurde als wir männer, so kann sie abends sich auch mal an der bar anstellen (hi), noch dazu wenn sie sehr schnell wieder von der bar zurückgekommen ist. am tage habe ich sie dann wieder verwöhnt und mich um die getränke gekümmert. das ist doch nur gerecht. habe diese zeilen schon ernst gemeint, wieso soll ich nicht vorher nachgedacht haben?

    :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning: :frowning:

    ist wirklich schade dass ich die sendung verpasst habe, hätte mir das schon gerne angeschaut. ich muss einigen meiner vorredner schon recht geben, wenn man die katalogbeschreibung richtig durchliest, (oder die hotelbewertungen) so kann einen so etwas erspart bleiben.

    so ich denke ich habe nun genug zu diesem thema gesagt.

    gruß edgar

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • michael_w
    Dabei seit: 1180656000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1184934233000

    @bombes-spatz sagte:

    Uns ist das nur einmal aufgefallen in Tunesien ( war auch gemischt HP / AI ).Die Gäste mit HP die für Getränke zahlen mußten sind bedient wurden , AI Gäste mußten sich Getränke selber holen , was mich aber absolut nicht störte...

    Ansonsten waren wir immer nur in AI Hotels und waren auch zufriéden damit.

    Hallo,

    nachdem ich bis letztes Jahr immer HP gehabt habe, ließ ich mich von meiner Partnerin überzeugen mal AI zu buchen. Es war ein Hotel mit gemischtem Publikum, AI und HP. Wir mußten Kaution für die FB des Fernsehers zahlen, das mußten die HP Gäste ebenso. Sonst waren keine versteckten Gebühren fällig. Das Buffet war für beide gleich. Die Getränke gab es abends auch für alle gleich, lediglich tagsüber hatten die AI-Gäste ihre eigene Bar. Ich habe mich nicht als Gast 2. Klasse gefühlt. Dieses Jahr hatten wir auch AI, allerdings gab es in dem Hotel keine HP im Angebot.

    Schade ist, dass einige Gäste AI mit Trial and Error verwechseln, es gab oft angegessenes oder überhaupt nicht angerührtes Essen in den dafür in den Außenrestaurants aufgetellten Behälter.

    Fazit: RTL braucht was um die Sommerpause zu überbrücken. Ich habe positive Erfahrungen gemacht und werde auch nächstes Jahr wieder AI buchen.

    Gruß an alle Sonnenhungrigen,

    Michael :D

  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1184934297000

    Hallo meinungsfreiheit,

    das mit dem Eis und den Keksen gebe ich dir recht, aber bei Kindern und AI ist es halt auch für die Eltern einfacher.

    Eines muss aber doch gesagt werden:

    Wer sich wirklich mühsam das Geld für einen Urlaub zusammengespart hat und nicht unbedingt auf die Art der Getränke und des Essens achtet sondern auf den Gesamtpreis, für den ist AI wirklich gut, da der Gesamtpreis (ohne Extras) doch feststeht und nicht noch voher nicht kalkulierbare Kosten für Essen und Trinken hinzukommen.

    Denn diese Kosten können in 2 Wochen auch ganz schön auflaufen.

    Gruß

    Rathsu01

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1184934643000

    @meinungsfreiheit sagte:

    .....Die deutsche Esskultur, das sieht man ja im eigenen Land am Sprießen der Discounter, hat einen niedrigen Stellenwert. Darum m.E. immer mehr ALL.

    Im Schwäbischen gibts einen Spruch:

    "Viel und fein, das kann nicht sein"

    Ja ja, die Schwaben! Die kennen sich aus!

    Die Frage ist in der Tat immer: War es viel, oder war es gut?

    Der Stellenwert der Eßkultur in Deutschland ist in in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich gestiegen. Aber die Eßkultur der Italiener und Franzosen, auch die des Mittelstandes und der kleinen Leute, haben wir noch lange nicht erreicht!

    AI kommt ja wohl aus den USA. Eßkultur dort? Nun, man sollte angesichts der Misere im eigenen Lande lieber darüber schweigen. Aber man könnte glatt auf die Idee kommen, daß AI womöglich gerade in den Ländern, in denen die Leute nur essen, um nicht vor Kraftlosigkeit umzukippen, besonders erfolgreich ist.

    Ich habe jedenfalls Probleme bei dem Gedanken, daß Franzosen und Italiener sich an einem Buffet wohlfühlen, bei dem einiges schon vom Vortag stammt und in dem schon ganze Heerscharen vor ihnen rumgewühlt haben. Das Ganze dann auch noch in der "charmanten Wohlfühlatmosphäre eines Groß-Speisesaals", von dem aus man während des Essens schon die Vorbereitungen für den Bingo-Abend beobachten kann.

    Wer kennt sich aus? Ist AI in Frankreich und Italien genau so beliebt wie offenbar in Deutschland?

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • rosi0808
    Dabei seit: 1141689600000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1184935484000

    Meinungsfreiheit schreibt:

    ******* und Saufen bis zum kotzen ist angesagt und nach dem Urlaub Slim Fast.

    Welchen Hotels bucht Du denn?

    Ich habe soetwas noch nie erlebt.

    Ich habe noch keinen nach dem ******* und auch noch keinen nach dem Saufen kotzen gesehen in einem Hotel.

    Selbstverständlich können es machen Urlauber übertreiben, mit ihrem Teller vollschaufeln und dann halbvolle Teller wieder umgehen lassen.

    Aber das hat nichts mit AI zu tun. Das haben wir in einem HP Hotel auf Lanzarote auch feststellen müssen.

    Es wird immer und überall Menschen geben die sich nicht benehmen können. Das hat aber überhaupt nichts mit AI-Urlaubern zu tun.

    Die hier so oft verdammten Ballermann-Touristen buchen doch auch kein AI.

    Und jetzt noch zur Mogelpackung:

    Wir waren bis jetzt 2x in Hotels, in denen sowohl HP als auch AI angeboten worden ist. Nur es gab weder Bändchen noch einen Stempel auf der Stirn, ob ich nun AI oder HP Urlauber bin. Es musste eine Quittung unterschrieben werden nach jeder Bestellung und alles wurde aufs Zimmer gebucht.

    Beim letzten Urlaub waren wir die HP Urlauber und wir sind nicht besser oder schlechter bedient worden, als andere Urlauber in diesem Hotel.

    Gruss

    Rosi

    Die Menschen sind so. Andere gibt es nicht
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!