• wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1239
    geschrieben 1181606655000

    Hallo

    Wenn jemanden es "nervt" das der Vordermann von der Möglichkeit Gebrauch macht sich zurückzulehnen kann derjenige sich ja beim Check In einen Sitz in der Reihe bei den Notausgängen geben lassen, dort ist nämlich in der Reihe davor aus Sicherheitsgründen die Sitzmechanik blockiert.

    Mich "nervt" es nähmich wenn ein andere Passagier glaubt er hätte das "Recht" mir selbiges zu verbieten.

    Gruß

    Karl

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1181636492000

    @karl

    verbieten nicht, aber ich kündige das Zurückklappen der Lehne auch immer vorher an, denn wenn da grad ein Tablett steht oder der Hintermann(frau) den Fuß ungeschickt dranne hat, tut das Aua und das muß ja nicht sein.

    Wir sind ja zivilisierte Menschen und Gott hat uns Sprechwerkzeuge gegeben ;)

    @all

    die Umfrage, die der Threaderöffner hier veröffentlicht hat, spiegelt schon die Dinge wieder, die am meisten stören. Aber was heißt stören?

    Dann müssen wir uns einen Jet chartern, um unsere Ruhe zu haben.

    Alles halb so wild!

    Es ist immer eine besondere Situation, wenn mit anderen 200 Personen in einen Raum gepfercht bist, ohne dass vorher ne Auswahl treffen kannst :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • sylvia018
    Dabei seit: 1095379200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1181645749000

    Wir hatten vor 3 Wochen einen nervigen Rückflug aus Ägypten: ich saß am Gang, neben mir ein Vater mit seinem 3-4 Jahre alten Sohn. Alleine in der ersten Stunde musste ich 3 mal aufstehen. Mal musste der Bub aufs Klo, dann haben sie was von oben gebraucht, dann musste er wieder, dann wollte er nach vorne zu seiner Mama schauen... Eigentlich wollte ich ja schlafen, aber kaum hatte ich die Augen zu, hat mir der nette Mann schon wieder auf den Oberschenkel geklopft! Warum setzen sich solche Leute nicht an den Gang, wenn sie schon wissen, dass sie ständig aufstehen müssen???

    Die letzte Stunde hat der Bub dann endlich eingeschlafen. Der Vater hat daraufhin Zeitung gelesen und mir dabei ständig die Musik laut gestellt, weil er sich mit dem Ellbogen auf meinen Lautstärkeregler gestützt hat...immer wieder...also wieder nix mit Schlafen.

    Die Frau vor meinem Freund (der eh schon mit den Knien am Vordersitz ist) hat auch erst mal den Sitz zurückgeklappt - ohne zu fragen natürlich. Sie ist auch ständig aufgestanden und hat sich dann in den Sitz fallen lassen. Dass sie dabei jemandem diverse blaue Flecken zugefügt hat, hat sie nicht interessiert. Sie hat sich nicht mal angesprochen gefühlt! Ihre Füße hat sie über die Lehne ihres Vordermanns gehängt. Nicht mal bei der Landung wurde sie darauf angesprochen, dass sie sich gerade hinsetzen soll!

    Zu guter Letzt war da noch eine Seniorengruppe, die den 4-Stunden-Flug nicht im Sitzen überstehen konnte, sondern im Gang stehend ihre Bücher gelesen haben. Von den FB darauf angesprochen, ob sie denn an der Toilette anstehen, haben sie sich wieder hingesetzt. 5 Minuten später ging das Spiel wieder los.

    Gott sei Dank war das kein Langstreckenflug...

  • Taleo
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1181645836000

    Hallo !!!

    Bei der Landung ist es oft so, dass es zu einem Schmerzgefühl in den Ohren kommt. Dies ist bei unserer Tochter (5) oft so stark, dass sie weinen muß.

    Mich nervt es dann tierisch, wenn es Passagiere gibt, die einen doof und genervt anglotzen, nur weil unsere Tochter jetzt mal ein paar Minuten jammert.

    Das kotzt mich an.

    LG

    Tanja

  • BerlinerBSC
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1181651730000

    Tja also was noch hinzukommt zu den üblichen und bereits genannten Sachen:

    Vieeele Pasagiere sind überhaupt nicht lustig drauf obwohl es in den Urlaub geht :(

    Ein paar Scherze mit dem Sitznachbarn sind doch nix schlimmes...obwohl sie doch manchmal etwas markaber sind :D

    (hören sie das geräusch auch? ich glaube die triebwerke funktionieren nicht richtig...)

    Probierts mal aus macht echt Spaß die Leute ein bisschen zu veräppeln :)

    mfg

    > Viva los Harlekins Berlin! <
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1181652627000

    @sylvia018: Meinem Mann ergeht es ähnlich wie deinem. Er hat auch ellenlange Beine und wenn der Vordermann seinen Sitz runterkippt, kann er kaum noch sitzen. Mit den Senioren, das Spiel kenne ich auch. Manche stehen ewig, und das schlimmste ist, wenn sie sich auf meine Kopflehne stützen und von dort aus das Programm an den Bildschirmen verfolgen oder in der zeitung mitlesen.

    Guckt man sie genervt an, schauen sie auch noch unschuldig weg und lassen sich gar icht stören. Das nervt mich an einem Flug.

    Alles andere ist weniger schlimm.

    Eine andere Sache ist, wenn der Flug aufgerufen wird und alle meinten sich sofort anstellen zu müssen, mit der Angst, der Flieger könnte ohne sie abheben. Ätzend.

    In Amerika (Fort Myers) wurde es so gehandhabt, dass Familien mit Kindern und Rollis als Erste einsteigen. Einige Passagiere saßen schon die ganze Zeit in Lauerstellung. Aber nun durften wir vorgehen. Wenn Blicke töten könnten ... :D

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1181653927000

    @'Claudiiia' sagte:

    Also mich hat es auf unserem letzten Flug seeeeehr gestört wie uninteressiert manche Väter anscheinend sind.

    Neben uns saß eine Frau mit einem Baby auf dem Schoß,dass ununterbrochen weinte und schrie.

    Is ja nicht weiter schlimm,das tun Babies eben.

    Nur wurde die Frau hinten und vorne nicht fertig,als auch noch das zweite Kind zum quängeln anfing.

    Wie soll dass auch gehen,2 Kinder bei guter Laune halten,und mit Essen versorgen und das noch auf so engem Raum.

    Das was mich nun wirklich aufgeregt hat war,dass der Vater nichts besseres zu tun hatte als neben mir auf seiner PSP Spiderman zu schauen.

    Soviel Anstand sollte man schon haben,seine Frau zu unterstützen und den anderen Passagieren so ein wenig Schlaf zu gönnen.

    Hast du ihn denn mal angesprochen? :laughing: ...nicht das er sich mal erschreckt hätte, weil er denkt, er fliegt im Privat-Jet...danz allein :D

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • Katja13
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1181654088000

    hallo,

    mich ärgert das manche leute so die zeitschriften hamstern und wenn ich dann später einsteige nur noch die sport bild oder so´n kram da ist, der mich nicht interessiert.

    ansonsten nervt mich kaum was, hab schliesslich urlaub und lasse mir durch nix und niemand meine vorfreude nehmen!

    lg katja

    Ich liebe Urlaub!!!
  • magictrish
    Dabei seit: 1175212800000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1181663513000

    hallo!!

    mich nervt am meisten,wenn die person hinter mir,meint sie müsse verkehrt herum sitzen,und dann immer mit dem rücken gegen meine lehne stößt,..

    und einmal hatte ich eine mutter mit ihren kindern ca.8+10 jahre alt,die klappten zum zeitvertreib immer den tisch auf,..und liesen ihn dann hinunter fallen,...nach gut einer viertel stunde wurde es mir dann zu bunt,ich habe die mutter gebeten ob sie ihre kinder anders unterhalten könnte,.." sie fragte mich nur wie..??" tja ,ich bin der meinung das man eben was für die kids mitnehmen muß....ich mein muß ich die unterhalten??

    Österreichischer User ;)
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3884
    geschrieben 1181665990000

    @ Berliner BSC

    Ein paar Scherze mit dem Sitznachbarn sind doch nix schlimmes...obwohl sie doch manchmal etwas markaber sind

    (hören sie das geräusch auch? ich glaube die triebwerke funktionieren nicht richtig...)

    Probierts mal aus macht echt Spaß die Leute ein bisschen zu veräppeln :)

    Hallo - Hoffentlich komme ich nie in die Verlegenheit, einmal neben Dir im Flugzeug zu sitzen. Ich höre sowieso schon immer Geräusche im Flieger, die es gar nicht gibt- einfach zu viel Angst :( :disappointed:

    Nerven - so kann man es nicht gerade sagen, aber mich wundert es jedesmal aufs Neue - wenn die Anschallzeichen erloschen sind, springen bestimmt 10 Leute auf und müssen auf´s Klo gehen. Ober aus den oberen Ablagefächern wird etwas "dringend" gebraucht.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!