• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42354
    geschrieben 1417194020000

    Falls du Sitzplatz, Broker und Vorabend Check-In meinst bin ich bei dir ... ;)

    Zu diesem Thema sage ich nur: pay peanuts, get monkeys!

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1417209784000

    Meine Lieben,

    geht es auch weniger kryptisch?

    Was genau ist nun EPV. Wird von Tailwind (?) benutzt sonstige Airlines (welche noch?) eher weniger?? Was bewirkt dies / was ist eine EPV Airline???

    Und warum VS vergeigst du Reservierungen / ist EPV (was immer das ist / was immer eine EPV Airline ist) sicherer als andere (welche genau?) Formen?

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1417221226000

    @ginus

    Ich versuche es mal für einen Teil deiner Frage, bei separater Buchung von Flug und Hotel für eine Reise hast du die Möglichkeit den Flug direkt bei einer Airline wie beispielsweise Air Berlin, Condor, TUIfly etc., die auch Flüge für Pauschalreiseveranstalter durchführen, im Einzel Platz Verkauf zu buchen.

    Edit:

    Ob EPV bei Tailwind überhaupt möglich ist weiss ich nicht, das Thema hier also vielleicht off topic...?!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1417231033000

    Besten Dank für die Info

    bernhard707

    so muss ich also nicht ganz dumm sterben.

    Verstehe ich also richtig, dass einige Airlines eben diesen EPV ausschließlich durch Broker und nicht in Eigenregie verticken??

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42354
    geschrieben 1417253326000

    Richtig, eine Flugbuchung direkt bei Tailwind ist nicht möglich, eine Sitzplatreservierung jedoch schon. Die Problematik besteht gewissermaßen im "Zusammenbringen" der Buchungen mit den Serviceangeboten der Fluggesellschaft.

    Mir ist es allerdings mehrmals (im Beipack stünde "gelegentlich") auch bei direkter Buchung passiert, dass meine Reservierung beim Check-In nicht vorlag. Das betraf natürlich nur Carrier, die keinen Web Check-In anbieten. Bei solchen kommt das leider häufiger vor und ist ein negatives Alleinstellungskriterium mit dem Resultat "nie wieder Tailwind"!

    ;)

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
  • flighttime
    Dabei seit: 1416182400000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1417256876000

    @Grinus 

    Es ist nicht ganz Richtig eine Airline kann EPV anbieten, ein Broker auch aber nicht für die Airline. Das hängt mit der Organisation des Fluges zusammen grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten.

    • Teil-Charter. Eine Airline (AB) sieht Potentail auf FRA-DJE sie beschliesst desshalb den Flug durchzuführen und verkauft Platzpakete (Kontingente) an Reiseveranstalter wie FTI, ITS... Fall sie nicht alle Plätze verkauft (oder verkaufen möchte) , kann sie diese selber im Einzelplatzverkauft anbieten. Hier hast du bestimmt ein Eticket 
    • Voll-Charter. Eine Reiseveranstalter (z.b TUI) sieht potential auf LEJ-MAH und bestellt bei einer Fluggesellschaft diesen Flug und zahtl der Fluggesellschaft dafür einen Fixpreis. Die Preisgestaltung der Plätze liegt beim Veranstalter. Er kann anschliessend auch Nur-Flug verkaufen. Gutes Beispiel Alltours Flüge der Germania. Es können natürlich auch zwei Veranstaler zusammen einen Flug Chartern. Hier wirst du im Normallfall EPAY oder Paper Ticket haben. 
    • Broker-Flug. Ein Air Broker sieht Bedarf für BRE-AYT also bestellt er bei einer Airline diesen Flug und zahtl ihr wiederum einen Fixpreis. Die Plätze verkauft er in Kontingenten an die Reiseveranstalter. EPV kann er dann selber machen. Bekannte Air Broker im deutsprachigen Raum sind Involatus (der TWI-Smartlynx a320 war übrigens diesen Sommer mit Involatus stickern unterwegs) und SPOT. Hier wirst du garantiert ein EPAY oder Paperticket haben, da die Airlines meist nicht in der Lage sind Etickets auszustellen. 

    Eine Fluggesellschaft kann auch mehrer dieser Möglichkeiten druchführen. Z.B sind Tunisair Flüge mit 3 Stelliger Flugnummer Möglichkeit 1 und solche mit 4 Stelliger Möglichkeit 2. 

    Ich hoffe ich habe dich nicht zusätzlich verwirrt.

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1417268397000

    @vonschmeling,

    Danke für die Aufklärung!

    Der mehrfach pro Jahr Flugbucher (via RV oder EPV, also egal wie), der um das Risiko möglicherweise nicht zusammenführbarer Einzel-Leistungen weiß, wird das imho schon relativ gelassen sehen können. Im Gegensatz dazu der 1x im Jahr RV-Pauschalbucher, der nix davon ahnt, dem es zum 1. Mal passiert? Da können (verständlicherweise) schon Sätze kommen wie: nie wieder ...!

    Im Beipackzettel steht zu den Nebenwirkungen (vermutlich) eben nicht drin: gelegentlich kann es vorkommen, dass wir ihre (kostenpflichtige) Sitzplatzbuchung beim Check-In nicht auffinden können  ;)

    PS: gab es dann wenigstens das Geld wieder zurück?

    @ flighttime,

    Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung.

    Nein, du hast mich nicht zusätzlich verwirrt. Im Moment fand es Eingang in meinem Gehirn, wobei ich für den dauerhaften kompletten Verbleib nicht garantieren kann.

    Nein stimmt nicht. Eine kleine Verwirrung gibt es.

    Du schreibst zu Möglichkeit 3 am Ende: " Hier wirst du garantiert ein EPAY oder Paperticket haben, da die Airlines meist nicht in der Lage sind Etickets auszustellen."

     Ja, stellen die Broker denn in diesem Falle die Tickets nicht selber aus und in ihrem Namen???

    Weitere Fragen habe ich natürlich dennoch, aber das müssen wi rlassen weil sonst voll-vollkommen OT.

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Tiggi_r6
    Dabei seit: 1165104000000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1419945531000

    Tailwind... freundlich, guter Service, kleiner Snack und reichlich Getränke für einen 3,5 Stunden Flug.

    Maschine dreckig, besonders die Sitzerückflächen mit Essensresten verklebt.

    Würden aber wieder mit fliegen da uns der Flug ansonsten wegen des Service gut gefallen hat.

    Flugbegleiter sprachen auch ein wenig Deutsch.

    RS
  • mario-meyer
    Dabei seit: 1177286400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1419968597000

    Die Maschinen der Tailwind Airlines sind für Leute wie mich (1,93m) leider viel zu eng. Noch fliegen sie ausschließlich mit Boeing 737-400, die erste 737-800 ist aber bereits beim Lackierer  :D  und wird bald für Tailwind unterwegs sein. Das Personal war recht freundlich, der Flug absolut pünktlich und die Verpflegung ganz ok. Wer mehr erwartet, muss wohl auch mehr bezahlen.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42354
    geschrieben 1419972204000

    Leider wird auch die B73H für dich "zu eng" sein - wie ungefähr jedes andere gängige Muster - auch Linie! -  in der ECO ...

    Die Fluggäste sind generell leider einfach zu lang für die Kabinenkonfiguration!

    :laughing:

    Enthüllung: Zucker enthält viel zu viel Zucker!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!