• Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1279705924000

    Was kundenfreundlich wäre:

    Bei ganz wenig Übergewicht des Koffers: Handgepäck mit auf die Waage und erst dann alles zusammen wiegen.

    Es ist schon ärgerlich, wenn während des Eincheckens vor Dir Koffer umgepackt werden, Du musst Dir schmutzige Wäsche anschauen und am Ende muss der Pax eh nix zuzahlen.

  • Blauer Klaus
    Dabei seit: 1131926400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1279733126000

    Ich glaube, dass die Airlines langsam gemerkt haben, dass sie ihre Einnahmen optimieren können. Da wird an Grenzen für Handgepäck gefeilt und abkassiert. Gleichzeit wird dem Fluggast suggeriert, das Fliegen billig sei. Irgendwo müsssen die auf ihre Kosten kommen. Der Preiskampf hat teilweise ruinöse Formen angenommen.

    Früher wurde nach meinen Beobachtungen großzügiger verfahren. Mir ist selbst schon am Flughafen Antalya passiert, dass zunächst das Gepäck gewogen wurde, dann dazu noch das Handgepäck. da waren wir immer noch nicht über der Grenze, aber anscheinend unmittelbar dran. Dann wollte der Mensch am Schalter auch noch unsere Jacken mitwiegen. Die haben wir dann angezogen und nichts war es mit dem Wiegen. Und diese Prozedur hat man damals mit allen Fluggästen auf diesem Flug durchgeführt. Es wurde reichlich abkassiert. Das war ein Flug mit TuiFly.

    Dieses Jahr fliegen wir wieder mit TuiFly und weil der Flug schon morgens um 06.00 Uhr starten soll, werden wir Vorabend Check In machen. Und was sehe ich da auf der Homepage von TuiFly?? jetzt nimmt man dafür eine Gebühr von 3 EUR pro Pax. Auch so etwas nenne ich Einnahmenoptimierung.

  • Adpalme1
    Dabei seit: 1244160000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1279742788000

    Die strengere Regelung hat je nach Region und auch Airline zwei Gründe. Auf der einen Seite ist das Übergewicht ein Grund geworden, noch mal richtig bei Kunden Geld zu bekommen (meistens sind 1-2 kg Übergewicht so teurer als ein weiteres Gepäckstück :-( ), auf der anderen Seite hat in den USA aber auch die "Union" (Gewerkschaft) zugeschlagen und seit ein paar Monaten müssen die Airlines für jedes Gepäckstück über 50 Pfund einen Aufschlag für das Handling bezahlen. Deshalb auch manchmal die "Gramm Fuchserei", da es natürlich der Airline egal ist, wie das Gewicht verteilt ist (Handgepäck / Checked-Baggage), aber sie halt nicht extra bezahlen wollen bzw. sie diese Kosten (mit Aufschlag) an die Flugreisenden weitergeben. Kleiner Tipp, vorher mal schauen wie viel kg erlaubt sind und dann schauen ob Airline-Status Leute mehr kg pro Gepäckstück mitnehmen dürfen, oder nur mehr Gepäckstücke...... dann weiß man auch schnell ob das mit dem Gewicht nur "*******" wie bei manchen LCC ist oder andere Gründe hat........

  • Dynamo
    Dabei seit: 1092441600000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1279747043000

    Ich bin für Kulanz bis 500gr./max.1000gr. Danach soll bezahlt werden, es kann doch nicht sein das der halbe Haushalt mitfliegt.Ausnahmen bilden hier natürlich die  Statuskunden, welche erhöhte Gepäckmengen haben/zusteht.

    PS.: Gibt es noch die prolligen "Beauty-Case"?

  • ulli1049
    Dabei seit: 1128470400000
    Beiträge: 205
    geschrieben 1279786784000

    Bislang haben wir immer Glück gehabt mit unseren etwas zu schweren

    Koffern. Egal, ob beim Hin- oder beim Rückflug aus der Türkei. In Antalya

    war am Nebenschalter ein Ehepaar das für 2 Kg mehr zahlen mußte,

    wir mit 4 Kg mehr brauchten aber nichts bezahlen und konnten sogar

    unser Handgepäck aufgeben. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass

    die Damen und Herren vom Handling Staffbuchungen erkennen können.

     

    Hoffentlich haben wir noch weiter Glück, solange man mit der Ehegattin fliegt.

    Mein Koffer ist immer leicht.

     

     

     

  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1279789027000

    Die Beautycases (warum prollig?) sind als Handgepäck wegen des "gefährliches Inhalts" out.

    Man kann sie jedoch als zusätzliches Gepäckstück aufgeben. Dazu ist mir meines jedoch zu schade.

  • getsrebe
    Dabei seit: 1186876800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1279811939000

    wir haben unser rückreise gepäck auf rhodos echt unterschätzt,man denkt immer viele pflegeartikel sind leer geworden , da kann man das ein oder andere geschenk ja noch mitnehmen.bei uns waren es  fünf kilo zuviel ,kein handgepäck (außer kleine tasche für papiere).wir durften fünfzig euro zahlen und das wir kein handgepäck hatten ist ja unser problem sagte man uns. dumm gelaufen :( aber beim nächsten mal geschenke ins handgepäck.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53025
    gesperrt
    geschrieben 1279812220000

    ...wenn man das hier so liest, dann werde ich das nächste mal meine ungenutzte Freigepäckmenge im Vorfeld "verkaufen". Bei rund 80kg, die es diesmal beim Rückflug waren, sicher ein lohnendes Geschäft... ;)

  • getsrebe
    Dabei seit: 1186876800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1279812402000

    @curiosus sagte:

    ...wenn man das hier so liest, dann werde ich das nächste mal meine ungenutzte Freigepäckmenge im Vorfeld "verkaufen". Bei rund 80kg, die es diesmal beim Rückflug waren, sicher ein lohnendes Geschäft... ;)

    die leute werden schlange stehn!!!!!!!!!!!! :D

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1279837237000

    wenn die airlines vorher angaben machen, sollte man sich nicht beschweren, wenn man dafür - bei nichteinhaltung -die konsequenzen tragen muß.

    jedoch frage ich mich des öfteren:

    in deutschland vertraue ich da den tüv und was-weiß-ich-vorschriften, dass die waagen geeicht sind.

    aber im ausland? bin mir da nicht so sicher, dass die immer richtig gehen. und vermutlich nie zugunsten der paxe.

     

    ich hatte bisher aber auch noch nie bock, eine grundsatzdiskussion am check in desk vom zaun zu brechen, wenn das bodenpersonal gerade für mich alle augen - samt hühneraugen - zugedrückt hat, und die 7,5 kilo schuh-übergewicht durchgewunken hat.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!