• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44381
    geschrieben 1280273607000

    Veto!

    DE Servicecharge auf Mittelstrecke ca. 3€ bei der Internetbuchung - wahrlich ein ripp off, denn natürlich muss die Airline ja nach Pax Getippsel GAR NICHTS MEHR leisten ...

    :shock1:

    Versteckt?? Wie denn, wo denn, was denn??

    Der Kunde nutzt Dienstleistungen, für die er früher auch bezahlte, wenn er sie nicht nutzte (Mercedes) und nun pimpt er ggf. seinen Leistungsumfang (VW).

    :shock:

    Zur Erprobung des Preis/Leistungsverhältnisses reise der Zweifler doch einfach einmal mit der DB von München nach Berlin ... "Sänk juu foor träwelling wiss Deutsche Bahn"!!

    ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1280283591000

    @Dahabfan

     

    Wieso sollte der Kerosinzuschlang beim sinkenden Preis reduziert werden?? Meines Wissens - berichtigt mich wenn falsch - wurde dieser auch nicht beim Anstieg der Spitzenpreise erhöht!

     

    Ich denke, Du sprichst von den Gepäckgebühren bei Billigfliegern? Nun, dies ist ja nun allgemein bekannt und im medial durchgekaut! Ich bin dann halt nur mit Handgepäck geflogen, hatte außer Flughafensteuer und Kerosinzuschlag keine weiteren Gebühren! Jeder muss dann doch selber wissen, ob er zu den Bedingungen bucht, oder nicht! Du nimmst einen Service in Anpruch und zahlst dafür, bei Billigfluglinien! Siehe es mal so, bei LH musst Du für Gepäck, ob vorhanden oder nicht, trotzdem zahlen, mit den höheren Ticketpreisen ( und ich möchte wetten, dass es genug Sparfüchse gibt, denen diese "Ungerechtigkeit" bereits in den Sinn gekommen ist ) ! Deswegen Augen auf und vergleichen! Dann kann es natürlich mal vorkommen, dass es bei Billig dann teurer wird, als bei der Teuerairline!

    ( Und selbst mit den Gebühren ist ein Ticket häufig heute wahrscheinlich noch erschwinglicher, als s noch vor zehn oder fünfzehn Jahren gewesen ist ).

     

    Aber das hat ja nun mit dem Thema Übergepäck nichts zu tun! Und da finde ich es nur legitim der Airlines, Obergrenzen zu setzen. Und für alles mehr auch entsprechend zu berechnen und zu kassieren! Würden diese Grenzen fallen, dann würden die Dämme des Anstandes brechen. Eine überladene Maschine ist ein Sicherheitsrisiko, und den Spritverbrauch steigert es in ungesunder Weise, denke ich jetzt mal als Laie.

     

    @vonschmeling

     

    Lieber "sssänk juh for trävälling Deutsche Bahn" im Zug, als die Captaindurchsagen wie

    "Good evengheghe ladies and gentleasgedcv! We welcomevcdndm hcjdchd xshnfjxs xsjcmhjccd fxnjj! Ec jhn xdhxn and wish you a pleasant flight!" mancher Airlines... in der Hoffnung, dass die Tower-Mitarbeiter die selbe Sprache sprechen! :laughing:

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!