• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22406
    geschrieben 1190910173000

    @Tanji sagte:

    Daher ist es ein Gebot der Höflichkeit, zu den Essenszeiten die Rückenlehne in eine aufrechte Position zu bringen bzw. die FB weisen Passagiere mit zurückgestellter Lehne dann auch von sich aus schon mal darauf hin.

    Und wenn nicht genügt eine Bitte an eine FB. "Könnten Sie bitte den Herrn vor mir ersuchen, seine Lehne gerade zu stellen, während ich esse. Danke schön!" :p

    @curiosus: Stimmt! Die Tischchen sind nicht sehr "entgegenkommend".

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • sunfunbarbie
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1192889164000

    Eine Schlägerei habe ich zum Glück noch nie erlebt, denn sowas kann auch ganz schnell zu einer Zwischenlandung führen. Die Sache mit den Rückenlehnen ist wirklich immer fürchterlich, viele haben mittlerweile auch den FB gegenüber folgende Ausrede "Mein Sitz ist defekt, ich kann ihn nicht gerade einstellen ! " Letztes Jahr hatte eine FB darüber nur gelächelt und hat den Sitz eigenmächtig gerade gestellt, war sehr lustig, da sich der Pax darüber lauthals aufgeregt hat und seine Frau anfing herumzukeifen er möge doch bitte Ruhe geben...

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1192907788000

    Tja, leider gibt es immer wieder solche Egos, die während diesen paar Stunden ohne Rücksicht auf Verluste tun u. machen, wie u. was sie gerade wollen.

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1192960978000

    alsoooo, gegen eine entspannte schlägerei im flugzeug habe ich nix einzuwenden *mal den basi rausholt ... he he he

    neeeee, scherzi ... meine erfahrungen bei flügen waren eigentlich immer recht gut ... okay, manche passagiere sind recht anstrengend, wie zum beispiel die herumkeifende mausi auf dem flug nach fuerteventura, wo man das bedürfnis hatte, sie gleich aus dem fenster zu werfen ... aber geprügelt hat sich dabei eigentlich niemand ... wobei ich sagen muss - zumindest auf meinen flügen hat das klima auch etwas total entspanntes ... die leute sind lockerer gelöster und im regelfall auch ganz nett drauf :-)

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1193054578000

    Hallo liebe Leute,

    ich habe auch den Eindruck, dass es heutzutage viel mehr Trouble beim Fliegen gerade wegen zurück gestellter Lehnen gibt. Ich glaube, es muss wohl damit zusammenhängen, dass die Leute früher ihre Lehnen nicht so häufig zurückgestellt haben. (Kein Witz!)

    Früher wurde man sogar, wenn sich der Hintermann dadurch gestört fühlte, von der FB dazu aufgefordert, den Sitz wieder aufrecht zu stellen. Das ist mir 1985 auf einem Flug nach Griechenland passiert. Mir war übel, da ich schwanger war und hatte mir erlaubt, zur Entspannung meinen Sitz nach hinten zu stellen, obwohl ich ansonsten absolut nicht der Typ bin, die sowas macht, weil ich es selbst ziemlich unerträglich finde, wenn mein Vordermann es tut. Aber das war ein Notfall. Nach weniger als 5 Minuten kam die FB und forderte mich harsch auf, meinen Sitz wieder aufrecht zu stellen, da mein Hintermann (der mich im übrigen nicht mal selbst angesprochen hatte), sich gestört fühlte.

    Selbst der Hinweis meines Mann, dass ich schwanger wäre, interessierte die FB nicht. Ich musste den Sitz wieder aufrecht stellen.

    Ich denke, man könnte sehr viel Brisanz aus dieser Thematik nehmen, wenn die Fluggesellschaften grundsätzlich das Zurückstellen der Lehnen durch eine Sperre unterbinden würden. Nur dem Flugpersonal dürfte es möglich sein den Sitz zu entsperren, wenn es z. B. unbedingt erforderlich ist, dass ein Passagier den Sitz zurückstellen muss, weil es ihm schlecht geht. Hier könnte dann seitens des Personals beim Hintermann auch automatisch um Verständnis geworben werden und das ruckartige Rückstellen wäre somit auch unmöglich.

    Eine Frage: Stimmt es wirklich, dass die XXL-Seats an den Notausgängen sich nicht zurückstellen lassen?

    LG DomRepperin

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1193055405000

    @DomRepperin,

    Zitat:Eine Frage: Stimmt es wirklich, dass die XXL-Seats an den Notausgängen sich nicht zurückstellen lassen?

    wir hatten heuer das Glück, solche Sitze zu ergattern und ich weiß es nicht. Der Platz ist dermaßen gigantisch ;) dass es einer Frechheit gleichkommen würde, wenn jemand hier auch noch die Rückenlehne zurückmachen würde.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • aengler
    Dabei seit: 1189728000000
    Beiträge: 349
    gesperrt
    geschrieben 1193056751000

    Also die XL`s bei der Condor lassen sich zurückstellen.

    Keine Panik Nachbarin, die Sprüche sollen ja eigentlich dazu da sein um ein Date klarzumachen, nicht um eins zu versauen.
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193057336000

    Viele Airlines werben damit, dass sich der Sitz verstellen lässt......heute würde keine FB dies mehr unterbinden, im Gegenteil....der Typ weiter hinten der sich dauernd darüber beschwerte dass der Sitz zurück gestellt war, bekam gesagt, dass dies schließlich zum Service gehört und er seinen Sitz auch verstellen könnte....dann bleibt der Abstand gleich!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1193057773000

    Ja, das ist leider das Problem und gerade die großen Passagiere haben dann darunter zu leiden. :(

    Wie sieht es bei LTU aus? Weiß jemand, ob sich die XXL-Seats da zurückstellen lassen? Wir haben diesmal leider keine bekommen, sitzen aber unmittelbar hinter solchen Seats.

    LG DomRepperin

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193063856000

    Ja Sie lassen sich verstellen.......und auch denen steht es zu dies zu tun, wenn Du Deinen Sitz auch verstellst bleibt der Abstand ja gleich....

    Es ist ja total unbequem bei gerader Lehne zu sitzen.......

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!