• Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1193065001000

    @Thorben-Hendrik sagte:

    Es ist ja total unbequem bei gerader Lehne zu sitzen.......

    mag sein, aber es gibt Leute denen wird beim fliegen, Auto fahren, auf See ....schlecht und das beste schnelle Mittel, ist "vorne überbeugen". Wenn aber jetzt der Sitz zurückgelegt wurde, kann man das nicht mehr. Ergo kann derjenige, dem schlecht wird, nicht mal mehr in seine Spucktüte treffen.

    Da der Vordermann wahrscheinlich nicht in den Spuckstrahl kommen mag, könnte er ja so nett sein und die Tüte halten. ;)

    Posting nicht ganz ernst gemeint, aber dieses, "das ist mein Platz, mein Recht und meine ????" nervt mich ehrlich gesagt ein bißchen.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193069461000

    Es steht Dir ja frei es anders zu handhaben ;)

    Diese konstruierten Fälle, wo die Schwangere aus Pusemukkel mit den 2 Köpfen und den 4 Drillingen sich am Tomatensaft verschluckt und sich deshalb nach vorne beugen muss.........bringen doch nix.

    Fakt ist, man hat einen verstellbaren Sitz gebucht und möchte den in der Regel auch nutzen.

    Wer im Gegenzug nicht möchte, dass der Vordermann seinen Sitz zurück lehnt wird ein Problem bekommen dies legal durchzusetzen, bleibt nur entweder einen Platz zu buchen wo es den Vordermann nicht gibt oder eben Business.......

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1193070214000

    Ganz einfach. Man kann fragen wie weit man nach hinten kann. In der Regel geht es ja auch ein Stück. Sollte irgendwann die Schmerzgrenze erreicht sein, dann ist halt gegenseitige Rücksichtsnahme angesagt.

    LG

  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1193077666000

    Ja Carsten genau mit gegenseitiger Rücksichtnahme wäre manches Problem nicht vorhanden.

    Petra

  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1193079558000

    Ja, Rücksichtnahme ist das Zauberwort, das leider viele nicht kennen. Da wird gar nicht erst groß gefragt, wie weit oder ob es überhaupt ok geht, wenn man seinen Sitz zurückstellt.

    Ich sehe jedenfalls keinen Sinn darin, meinen Sitz auch zurück zu stellen, nur weil es mein Vordermann tut. Weshalb soll ich meinem Hintermann gegenüber auch rücksichtslos sein, der kann ja schließlich nichts dafür.

    Und alle können nun mal nicht Business fliegen oder XXL-Seats buchen, weil eben nicht für alle genug Platz vorhanden ist. Wie wäre es, wenn die Airlines weniger Sitze in die Flugzeuge bauten, dann gäbe es diese Probleme nicht. Aber das ist dann wieder eine Frage des Gewinns.

    LG DomRepperin

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1193082505000

    @domrepperin

    genau das ist der ausschlaggebende Punkt, die Frage des Gewinns mit den Platzverhältnissen. Früher war das Sitzen in der Eco erträglich. Dann kamen die neuen Maschinen, der Horror. Bei solchem Egoismus des Vordermannes muß dann auch ein solcher Mensch damit rechnen, daß der Sitz dann beim Bewegen recht heftig ruckelt, wenn das einer so gar nicht einsehen mag. Pech, ist halt nichts mit Schlafen.

    LG

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193090281000

    Das wird nach 2 Stunden spätestens auch langweilig....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • DomRepperin
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1193134639000

    Hallo Carsten Wismar,

    ja, wäre sicher eine Möglichkeit. Und mein Mann hat das in der Vergangenheit auch bei besonders unfreundlichen und uneinsichtigen Zeitgenossen schon praktiziert. Deshalb hab ich diesmal dafür gesorgt, dass zumindest er über mehr Beinfreiheit im Flieger verfügt. ;)

    Ich finde es nämlich ziemlich unerträglich, den Urlaub schon mit Streit und Nervereien zu beginnen bzw. zu beenden.

    Wäre schön, wenn die Airlines vielleicht doch auch in eigenem Interesse zu der Einsicht kämen, dass eine Sperre für die Lehnen für sehr viel Entspannung sorgen würde. Ich glaube kaum, dass plötzlich niemand mehr fliegen würde, nur weil er seine Lehne nicht mehr (oder halt nur im Notfall) zurückstellen kann.

    Es wäre sicher interessant zu sehen was passiert, wenn die Airlines statt mit zurückstellbarer Lehne plötzlich damit werben würden, dass niemand mehr die Lehne zurückstellen kann und damit ein entspannteres Fliegen möglich ist, da es deshalb keinen Streit und erst Recht keine Prügeleien mehr gibt.

    LG DomRepperin

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1193135266000

    @DomRepperin sagte:

    Hallo Carsten Wismar,

    Es wäre sicher interessant zu sehen was passiert, wenn die Airlines statt mit zurückstellbarer Lehne plötzlich damit werben würden, dass niemand mehr die Lehne zurückstellen kann und damit ein entspannteres Fliegen möglich ist, da es deshalb keinen Streit und erst Recht keine Prügeleien mehr gibt.

    LG DomRepperin

    ....wär doch vielleicht ein guter Input für Ryanair eine zusätzlich Extragebühr (die zwanzigste ?) zu erheben fürs Rückenlehne-zurückstellen. Einfach 2 € in den Schlitz in der Lehne werfen, dann darf man 1 Std zurück. ;) . Danach stellt sich der Sitz automatisch wieder hoch.

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1193135630000

    In USA hat Southwest ? glaube ich dies mal versucht....ist kläglich gescheitert....die meisten Leute wollen sich bequem zurück lehnen...

    Das Platzargument ist doch Blödsinn, der Platz bleibt exakt gleich, wenn Du Dich auch zurück lehnst.....

    Ist wie mit dem Liegen-Reservieren, alle verurteilen es, aber wenn es so weit ist, machen alle mit :p

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!