• Goldman
    Dabei seit: 1099526400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1196862165000

    @Ronny87 sagte:

    In einem Resiebüro wird dir mit größter Wahrscheinlichkeit auch keiner einen Flug von Hahn nach zum Beispiel Girona anbieten, da dort nur Billigflieger starten und landen und somit das Reisebüro kein Geld mit dir verdienen kann. Wenn es ein anständiges Reisebüro ist, würde es dir natürlich die Flüge trotzdem buchen und dich darauf hinweisen. Diesen Vorteil hast du im Internet natürlich nicht.

    Grüße

    Da kann ich Dir leider nicht zustimmen, inzwischen bieten sogar zahlreiche Reiseveranstalter Flüge mit FR an. Sie bekommen zwar kein Geld von FR, aber kassieren für die Bearbeitung.

    Wellen, Sonne, Strand und Meer, was will der Surfer mehr
  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1196871919000

    Es geht mir auch um die Buchung eines Nur-Flugs in einem Reisebüro und nicht über einen RVA. Weder wird dir der Flug gar nicht erst angeboten oder eine sogenannte Service-Charge draufgeschlagen, außer du buchst in einem Reisebüro deines Vertrauens.

    Es ist bekannt, dass einige RVA mit "Billigairlines" zusammenarbeiten.

    Grüße

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1196876439000

    Viele Billigflieger arbeiten auch ganz normal mit Reisebüros zusammen.

    Easyjet, Germanwings, TUIfly, Wizzair ... um nur einige zu nennen.

    Viele Grüße!

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1196886263000

    @CaptainJarek sagte:

    Viele Billigflieger arbeiten auch ganz normal mit Reisebüros zusammen.

    Easyjet, Germanwings, TUIfly, Wizzair ... um nur einige zu nennen.

    Viele Grüße!

    ... aber ein Reisebüro wird dir in den meisten Fällen eben nicht die Preise anbieten, wie du sie selbst auf den Internetseiten der Airlines finden kannst. Ist ja auch legitim, da die Reiseübros auch leben wollen.

    Easyjet ist für Reisebüros sogar neuerdings über die CRS´s buchbar.

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1196936779000

    Hab mir grad den Ryanair Cabin Crew Charity Calendar bestellt. :D

    Ich weiß nicht was ihr habt?! Ist doch eine total sympathische Airline, mit nettem Personal! :p

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1196940048000

    Kann ich bestätigen. Bin gerade mal wieder mit Ryanair geflogen und war sehr zufrieden :D

    Eine Sache ist mir allerdings auf dem Hin- und Rückflug aufgefallen, die ich bislang noch nicht erlebt habe: da beide Maschinen nicht ausgebucht waren (mindestens je ca. 30 - 50 freie Plätze), wurden mehrere Sitzreihen geblockt, auf dem Hinflug die hinteren Sitze, auf dem Rückflug die vorderen 6 Reihen, auf die sich niemand setzen durfte. Fand ich schon etwas seltsam :question:

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1196940151000

    @Susanne xyz sagte:

    da beide Maschinen nicht ausgebucht waren (mindestens je ca. 30 - 50 freie Plätze), wurden mehrere Sitzreihen geblockt,...

    Wahrscheinlich, damit die Leute enger zusammenrücken. Ist wärmer und sie können bei der Heizung der Maschine sparen. :p

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1196940293000

    Kann ich bestätigen. Bin gerade mal wieder mit Ryanair geflogen und war sehr zufrieden :D

    Eine Sache ist mir allerdings auf dem Hin- und Rückflug aufgefallen, die ich bislang noch nicht erlebt habe: da beide Maschinen nicht ausgebucht waren (mindestens je ca. 30 - 50 freie Plätze), wurden mehrere Sitzreihen geblockt, auf dem Hinflug die hinteren Sitze, auf dem Rückflug die vorderen 6 Reihen, auf die sich niemand setzen durfte. Fand ich schon etwas seltsam :question:

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1196944433000

    @Susanne xyz sagte:

    Eine Sache ist mir allerdings auf dem Hin- und Rückflug aufgefallen, die ich bislang noch nicht erlebt habe: da beide Maschinen nicht ausgebucht waren (mindestens je ca. 30 - 50 freie Plätze), wurden mehrere Sitzreihen geblockt, auf dem Hinflug die hinteren Sitze, auf dem Rückflug die vorderen 6 Reihen, auf die sich niemand setzen durfte. Fand ich schon etwas seltsam :question:

    Das hängt sicherlich mit der Trimmung zusammen.

    Bei konventionellen Airlines hat jeder Passagier seinen Platz und man weiß daher ziemlich genau, wie die Gewichtsverteilung in der Maschine ist. Bei freier Sitzplatzwahl kann das nicht ermittelt werden. Insofern muss man bestimmte Reihen blocken um die Passagiere in den anderen Reihen zu konzentrieren.

    Nur so kann man wenigstens ungefähr zu wissen, wo der Schwerpunkt der Maschine liegt. Ansonsten kann es vorkommen, dass der Flieger entweder beim Start die Nase nicht hoch bekommt (wenn er vorne zu schwer ist) oder aber mit dem Heck auf die Landebahn dotzt (bei Übergewicht hinten). Beides kann ziemlich bös ausgehen....

  • columbus59
    Dabei seit: 1194825600000
    Beiträge: 202
    geschrieben 1196984080000

    @struppi2209 sagte:

    Das hängt sicherlich mit der Trimmung zusammen.

    Bei konventionellen Airlines hat jeder Passagier seinen Platz und man weiß daher ziemlich genau, wie die Gewichtsverteilung in der Maschine ist. Bei freier Sitzplatzwahl kann das nicht ermittelt werden. Insofern muss man bestimmte Reihen blocken um die Passagiere in den anderen Reihen zu konzentrieren.

    Nur so kann man wenigstens ungefähr zu wissen, wo der Schwerpunkt der Maschine liegt. Ansonsten kann es vorkommen, dass der Flieger entweder beim Start die Nase nicht hoch bekommt (wenn er vorne zu schwer ist) oder aber mit dem Heck auf die Landebahn dotzt (bei Übergewicht hinten). Beides kann ziemlich bös ausgehen....

    Aber die Airlines wissen doch auch bei Vollbelegung nicht, wieviele Schwergewichte hinten und wo dann die Kinder oder Magersüchtigen sitzen... :frowning:

    Finde die Aussage etwas seltsam und habe dies bei anderen Airlines noch nie erfahren. Wenn nicht voll ist, konnte ich mich hinsetzen wo ich wollte.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!