• Vive la France
    Dabei seit: 1584703795211
    Beiträge: 1857
    geschrieben 1614329555607

    Ja, und vor allem deutlich mehr Ziele in Griechenland!:smile:

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 23212
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1614330895610

    Und scheinbar auch Hurghada ab MUC...

  • Vive la France
    Dabei seit: 1584703795211
    Beiträge: 1857
    geschrieben 1615565253594 , zuletzt editiert von Vive la France

    16.46Uhr

    Nachfrage-Boom: Lufthansa verdoppelt Flüge zur Osterzeit

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 21753
    geschrieben 1616061267586

    „Pay as you fly“: Bezahlvorgang bei innereuropäischen Flügen wird erst zum Zeitpunkt des Abflugs angestoßen

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 616
    geschrieben 1616099344295

    @Kourion: Hört sich ja spannend an.

    Scheint bislang aber nur für den Geschäftsreiseverkehr zu gelten. Hast du schon von etwas Vergleichbarem für Privatreisende gehört?

    09/2021 Kreta-Matala - 11/2021 Namibia
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 21753
    geschrieben 1616103043146 , zuletzt editiert von Kourion

    @Du_darfst

    Nein, leider nicht, obwohl eine solch "kundenfreundlichere Bezahlpraxis" gewiss alle Kunden freuen würde, evtl. neue Kunden anzieht. Ich kann's mir für die nahe Zukunft aber nicht vorstellen.

    Hab mir allerdings bis vor wenigen Monaten auch keine Flex-Buchungen mit super Storno- und Umbuchungsbedingungen oder gar eine Buchung ohne Anzahlung, usw. wie es sie jetzt für Pauschalreisen gibt vorstellen können.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 20113
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1616140407854 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Momentan ist das eher ein Lockmittel für die Geschäftsreisenden- die ganz andere Buchungskanäle nutzen,denn die Business Traveller fehlen der Lufthansa aktuell ganz gewaltig.Die Zahlen sind- wen wundert's -- drastisch zurückgegangen.

    Das Ausfall- Risiko durch diese Neuregelung ist für LH gering- denn die Partner mit denen man das macht- das sind ja etablierte Vermittler, Firmenreisebüros und Fluggeber. Mit denen man seit vielen Jahren im Firmengeschäft zusammenarbeitet.

    Das ist also "nur" ein klassisches B2B-Angebot.

    Der reduzierte Bearbeitungsaufwand bei Flugstornierungen wird in dem Artikel auch ganz treffend beschrieben.

    In der Branche sind ähnliche Regelungen/Änderungen/Vorhaben für private Direktbucher nicht bekannt.Und wohl vorerst auch nicht zu erwarten. Lufthansa hatte dies in anderen Veröffentlichungen auch so dargestellt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!