• Miss-Janet
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1212415543000

    Kann nur vom aktuellen AirBerlin-Flug berichten ...

    DÜS-Fuerteventura-DÜS

    Hinflug: Neuer A 320-200 mit ausreichend Platz zum Vordermann, gutes-reichhaltiges Frühstück und sehr viel zu trinken, ich glaube die Mädels kamen 5-6x während der 4 Stunden ... Sehr freundliches Kabinenpersonal, allerdings keinerlei Durchsagen aus dem Cockpit!

    Rückflug: Alte 737-700, wir sind nun wirklich nicht groß, aber selbst wir haben uns wie in einer Sardinenbüchse gefühlt. Keiner (!) der Passagiere hat die Rückenlehne verstellt, da sonst der Hintermann gar keinen Platz mehr gehabt hätte ... Sitze aus Stoff, sehr dreckig und zum Teil schon Risse im Polster ... Ebenfalls gutes Frühstück, allerdings waren die Brötchen extrem (!) hart. Ausreichend zu trinken, allerdings Kabinenpersonal vollkommen unfreundlich! Video- und Musikfunktion während des gesamten Fluges defekt, trotzdem wurden am Anfang Kopfhörer verkauft .... Allerdings sehr gute Info´s aus dem Cockpit, zum Teil mit lustigen Info´s, so dass es manchen Lacher im Flieger gab!

  • highflyer
    Dabei seit: 1108339200000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1212426535000

    @Woodstöckchen sagte:

    Air Berlin zieht die LTU total runter.Seht euch mal den Thread mit den Sitzplatzreservierungen an,nicht mal das kriegen die mehr auf die Reihe.Das hatte es früher bei der LTU nicht gegeben....

    Mit Verlaub - was für ein Quatsch ist das denn...? Ich kann mich noch gut erinnern, wie über LTU hergezogen wurde, als die noch nicht von airberlin aufgekauft waren: schlechter Service, Unpünklichkeit und das ganze volle Programm. Außerdem machte die LTU über Jahrzehnte Verluste und galt als Faß ohne Boden. Nur eines hat in den ganzen Jahren bei der LTU nicht gelitten: das Selbstbewußtsein - berauscht von der eigenen Großartigkeit, sind nie ernsthafte Versuche gemacht worden, den Laden mal wirklich zu sanieren. Und auch jetzt rennen die LTU-Crews mehr oder weniger bockig herum und tun sich selber leid...

    Das Beste, was der LTU (und den Kunden...) passieren konnte, war die Übernahme durch airberlin - die Alternative wäre m.E. sicherlich die Insolvenz gewesen...

    Gruss

    Highflyer

  • WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1212427070000

    @highflyer,

    dem kann ich nicht zustimmen.

    Mit LTU hab ich ca. schon 10 Hin- und Rückflüge hinter mir, den letzten jetzt im Mai unter airberlin.

    Ich war wirklich IMMEr zufrieden, nur diesmal wirklich nicht. Ich kann woodstöckchen nur beipflichten, das AB LT nicht gut tut!

    Noch schlimmer ist dieses "zweigeteilte".

    Laut Ticket LTU Flug, Check-In Air Berlin, Maschine von außen und auf den Bildschirmen airberlin, Sitzpolster noch LTU, da kennt sich keiner mehr aus!

    Und ohne Witz auf dem Rückflug von Punta Cana saß neben uns ein älteres Ehepaar und die Frau sagte zu Ihrem Mann "Sind wir im falschen Flieger? Wir fliegen doch LTU?!"

    Das geht bestimmt mehreren so!

    LG

    Michi

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1212433779000

    Eben.

    Wieso passiert es sonst,das plötzlich bei LTU häufig keine Reservierungen mehr klappen???Das ist früher bei LTU nie passiert,bzw habe ich es sooft von anderen Passagieren gehört.

    Und dann beim Late Night Check In DUS....mickrige 3 Schalter füe ALLE Abflüge am Folgetag...Logischeweise endlose Schlangen....gabs bei LTU früher nicht,da ging es zügig vorwärts,manchmal kam das Personal sogar schon 17:40 und hatte schon angefangen...

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1212566561000

    Die langen Wartezeiten beim LTU Vorabend Check-in in Düsseldorf kann ich bestätigen: Beim Flug nach Teneriffa standen wir am Vorabend 1 1/2 Stunden an den zwei(!) besetzten LTU Schaltern im C-Bereich an. Währenddessen haben sich an den AB - Schaltern die Mitarbeiter die **** geschaukelt, weil dort nix los war.

    So wird LTU wird durch AB m.E. nach bewußt diskreditiert. In spätestens einem Jahr ist LTU Geschichte.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1212776826000

    Hi,

    obwohl der Flug im Mai nach Punta Cana ja wirklich kein tolles Erlebnis war ;), haben wir die gleiche Strecke im August vor uns.

    Weiß jemand ob man an den 2er Reihen in Reihe 47 (A330-200), also da wo die 4er zu 3er Reiher werden, ein paar cm mehr Beinfreiheit hat?

    LG

    Michi

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • galiz11
    Dabei seit: 1190332800000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1212777717000

    Muss mich einem Vorredner anschliessen, was um alles in der Welt will dann die Airberlin noch mit der Condor?

    O´leary, Ryanairchef, sagte folgendes: Er sieht in 10 Jahren nur mehr Lufthansa und seine Airline auf dem deutschsprachigen Markt. Airberlin gibt er keine Chancen. (Obwohl, ein bisschen "Eigenpropaganda" muss wohl auch sein.

    Ich bin heute schon sehr gespannt, wie sich das alles weiter entwickeln wird, und ja, ich glaube auch es wird den Namen LTU in einem Jahr nicht mehr geben.

    Scheiss auf Schnee, könnt ihr Euch vorstellen wie schlimm es ist, 1000 km vom Mittelmeer entfernt zu wohnen?
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2175
    geschrieben 1212886853000

    Natürlich wartet Ryanair nur darauf,das noch mehr Airlines in Deutschland (und Europa allgemein) sterben. Weil die natürlich selbst für Ihre vielen vorhandenen-aber auch neu bestellten Flugzeuge Beschäftigung braucht.

    Warum wohl legt Ryanair im Winter 20 Maschinen still? Die Übernahme von Strecken anderer käme ihr da sehr entgegen.

    Beim derzeitigen Höhenflug der Öl-und damit Kerosinpreise lässt sich überhaupt nichts mehr sicher prognostizieren-für keine Airline.

    Deshalb sind auch Flugzusammenlegungen und damit Zeitenänderungen an der Tagesordnung-und auch richtig,wenn es die Wirtschaftlichkeit erfordert!

    Und dieser "Überlebenskampf" betrifft alle Airlines ,mit Ausnahme vielleicht der Lufthansa,die es sich leisten kann ,für Flüge von Düsseldorf nach Palma/Mallorca über 800 Euro zu verlangen-Oneway natürlich ! (so z.B. am 29.06.)

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1212892603000

    @waldschrat

    das lh beispiel hinkt:

    oneway Flüge kosten immer das 3x fache des normalen return-tickets!

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1212913514000

    Das LH-Beispiel hinkt in der Tat. Hier mal ein anderer Vergleich:

    Lufthansa Düsseldorf - Palma - Düsseldorf, Hinflug 29.06. und Rückflug eine Woche später, am 06.07.: EUR 289,00 Gesamtpreis für Hin- und Rückflug.

    Air Berlin verlangt für die selbe Strecke am selben Datum bei vergleichbaren Flugzeiten EUR 342,00. Allerdings kann man hier den Preis durch Inkaufnahme von unbeliebteren Flugzeiten (Hinflug am Abend, Rückflug früh morgens) auf bis zu EUR 188,00 "drücken".

    Insgesamt kann ich nicht bestätigen, dass LH auf der Palma-Strecke zu den teuren anbietern gehört. Im Gegenteil - auf der Strecke Stuttgart-Palma bietet LH sogar oftmals die günstigsten Angebote.

    Gruß

    Chris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!