• sunnychen1986w
    Dabei seit: 1217808000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1251649219000

    Hallo,

    wir fliegen am 5.9. mit der Koral Blue von Düsseldorf nach Hurghada. Habe ein bissl Schiss, da ich igendwie fast nur negatives über diese Airline lese.

    Wir fliegen mit dem Veranstalter LMX Touristik und wollten eigentlich eine deutsche Airline, aber wir wurden nun umgebucht (andere Flugzeiten etc) und fliegen jetzt mit der Koral Blue :(

    Mein Partner ist 1,96 groß und da wollt ich fragen, wie weit die Abstände zum nächsten Sitz sind? Dieses Jahr im April sind wir in die Türkei mit SKY geflogen und da war es richtig eng (er hatte sogar teilweise Schmerzen in den Beinen). Wie früh muss man mindestens am Flughafen sein (am Schalter), um noch Plätze am Notausgang zu bekommen? 

  • Alexandra8068
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1252407140000

    Hei,

    wir fliegen auch das 1. Mal mit der Koral Blue nach Hurghada und zwar am 12.09. über die Reisegesellschaft TMX! War auch erschrocken, dass es nicht Condor o. ä. war! Es wird unser

    3. Ägyptenurlaub aber wie gesagt das 1. Mal mit KB! 

    Bin mal gespannt!  ;)

    Kann vielleicht schon jemand berichten der die Tage mit KB heimgeflogen ist?

    Grüße 

  • Ralle08
    Dabei seit: 1219017600000
    Beiträge: 389
    geschrieben 1252412941000

    Hallo Alexandra8068,

    schau doch einfach mal unter editiert nach...

    LG Ralle

    Magic Life Fuerteventura 10.04.2010 - 24.04.2010

    ML World03-Iberotel Makadi Oasis06-ML Manar07-ML Kalawy09-ML Fuerte10-ML Sarigerme11-ML Candia Maris12-ML Kos Marmari imp.13l-ML Jacaranda imp. Sept.14/15/April17
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1252413262000

    Alexandra, Berichte von Passagieren findest Du doch hier im Thread, denn es sind ja schon einige damit geflogen. ;)

  • Tania4380
    Dabei seit: 1252368000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1252424972000

    Hallöle,

    wir fliegen auch am 12.09. das 1. Mal mit Koral Blue nach Hurghada. :?   Die anderen Male sind wir mit Air Berlin, LTU oder Condor geflogen.

    Am Anfang hab ich schon Panik geschoben und alles durchforstet weil mir die Fluggesellschaft gar nichts gesagt hat, aber jetzt sehe ich dem einfach mal gelassen entgegen. Entweder klappts oder es klappt nicht. :p

    @ Alexandra: Wir werden es schon überleben. Runter kommen wir immer, egal wie :laughing:  

    In welchem Hotel seid ihr?

    LG

  • Magical
    Dabei seit: 1252454400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1252499412000

    Hallo,

    eins vorab, ich hmöchte hier niemanden Angst machen, aber unsere Erfahrungen mit der Koral Blue haben uns zu dem Entschluß gebracht, dass wir nie wieder diese Airline nutzen werden.

    Das gibt es zu berichten:

    HINFLUG

    Abflugtermin war am 15.08.09 von Düsseldorf nach Hurghada. Vor dem Abflug habe ich mich nicht großartig über diese Airline informiert, das war auch besser so. Hätte ich das getan, dann wäre ich sicherlich mit einem sehr schlechten Gefühl an Board gegangen.

    Wie gesagt, Abflug war geplant für den 15.08.09, 19:05. Wir sitzen also im Boarding Bereich und warten ungeduldig auf das Boarding. Es vergeht eine weitere Viertelstunde, noch eine und noch eine. Die Fluggäste wurden langsam ungeduldig, weil das Flugzeug schon am Gate stand, aber es ging nicht weiter. Die Servicedame am Airport sagte, sie könne uns nicht sagen wann es losgeht, es wären Probleme mit der Maschine vorhanden. Gut, abwarten ist dann wohl die einzige Wahl die man hat. Um 20:15 hieß es dann: Flug gestrichen, Cockpit wurde von der Lufthansa Technik auseinander gebaut, da ist was kaputt und es liegt ein Softwarefehler vor. Flug wird auf den 16.08 verschoben, Abflugzeit unbestimmt. RIESEN FREUDE bei allen!

    Wir haben 7 Tage gebucht, wenn dann der Flug auf den nächsten tag verschoben wird, dann wird man da schon reichlich sauer. Ärger hin, Ärger her, besser das Ding gibt am Boden seinen Geist auf, als in der Luft.

    Ich fasse mich mal kurz: Viele Diskussionen am Airport, Duty Free Sachen mußten wieder abgegeben werden, CheckIn im Maritim in Düsseldorf. Abflugzeit für den Folgetag wird dann per Hoteltelefon bekannt gegeben. Die Kosten für das Abendessen im Maritim wurden übernommen, der Hotelkoch war überfordert, das Buffet war meist leer, weil er nicht so schnell kochen konnte, wie die Leute das Zeug weggefuttert haben. Die Hähnchenbrust war mehr als dreimal tot und furztrocken, aber schweifen wir nicht ab....

    Am nächsten Tag um 07:00 Uhr klingelte das Hoteltelefon: "Abflug 07:30". Endlich geht es in den ersehnten Urlaub......

    Erneuter Checkin, alle warten in der Boarding Halle und warten, warten, warten und warten. Um 11:30 hat sich dann die Crew blicken lassen. Alle haben vor Freude geklatscht. Die Crew fand das lustig, wir nicht!

    Abflug: Maschine okay, Sitzverhältnisse eng. Ich bin ca. 1,83m groß und hatte schon Probleme. Getränke gab es dann nach ca. 2 Stunden, Essen war kalt, Bedienung unfreundlich und total unmotiviert. Der deutsche Flugpilot hat hier und da ein paar Durchsagen gemacht, rechts sehen Sie das, links das.

    RÜCKFLUG:

    Um 13:05 sollte Checkin sein, wurde dann auf 13:50 verschoben. Naja, das Koral Blue nicht pünktlich ist, das haben wir ja bei der Anreise schon gelernt. Um 13:50 wurde dann durchgesagt, dass sich der Abflug auf 14:30 verschieben wird und man eine Flasche Wasser am Gate bekommt. Um 14:30 ging es dann aber immer noch nicht los. Jetzt hatte auch keiner mehr Lust eine Durchsage zu machen, man wartete, keiner wußte was Sache ist. Alles in allem ist dann die Kiste (und das ist der passende Begriff für dieses Fluggerät) um 15:30 gestartet. Warum? Die Crew tauchte einfach nicht auf. Wahrscheinlich noch schön shoppen gewesen, keine Ahnung.

    Der Zustand des Flugzeuges war mehr als desolat: Gerissene Sitzbezüge, die Tücher für den Kopfbereich des Sitzes waren mal vorhanden, mal nicht. Die Armlehnen brauchte man nicht mit der Hand hochklappen, die klebten so am Arm fest, dass man diesen nur anheben brauchte. In den Aschenbechern waren die Kaugummisammlungen der letzten 5 Flugjahre zu bestaunen. Die Wände und die Flugzeugdecke (dort wo die Lichter und Lüftung ist), warm mit Kaffeeflecken beschmutzt. Man fragte sich, wie zur Hölle kommt Kaffee an die Flugzeugdecke? Luftloch? Epileptischer Anfall des Kaffeekonsumenten. Kurz gesagt: Das Flugzeug war total versifft. Jeder Schulbus in Deutschland macht da einen besseren Eindruck. Die Crew war mal wieder total unmotiviert. Nachdem dann nach ca. 2 1/2 Stunden die ersten Fluggäste fast dehydriert waren, gab es auch mal was zu trinken. Die Becher wurden allerdings nur halb gefüllt. Essen gab es dann eine halbe Stunde später, dies war im Gegensatz zum Hinflug zur Abwechslung mal warm. Nach ca. 3 1/2 Stunden gab es dann nur noch Wasser. Becher wieder mal 1/3 bis 1/2 gefüllt. Schön!

    Ein Fluggast wollte eine Decke für sein Kind haben, weil die Klimaanlage auf Frost eingestellt war und bekam eine Decke. Diese konnte und wollte er seinem Kind aber nicht antun, weil vermutlich Teile von Erbrochenem darin zu finden waren. Eine andere Decke wurde ihm nur zögerlich ausgegeben und dies in einem unfreundlichen Ton.

    FAZIT:

    Nie wieder Koral Blue. Ich bin schon oft geflogen, erwarte keine Wunder, egal ob Business Flug oder in den Urlaub. Aber das war echt eine Zumutung. Okay, ist eine kleine Flotte mit 3 Flugzeugen, aber ich finde, man kann sein Personal auch vernünftig schulen und die Flugzeuge auch sauber halten.

    GOODY:

    Unsere Urlaubsbekanntschaft ist eine Woche später zurück geflogen. Koffer in Hurghada ins Flugzeug rein, dann warten. Dann plötzlich Koffer wieder raus. Danach mußte sich die Feuerwehr um eine Tragfläche kümmern und rückte nach kurzer Zeit wieder ab. Es entstand kein gutes Gefühl bei den Fluggästen. ABER: Koffer wieder rein. Fluggäste rein und es ging los. Alle Fluggäste waren sehr beunruhigt während des Fluges und haben bei der Landung im Chor gerufen: "Nie wieder, nie wieder!"

    Aber wie sagt Reinhard May so schön: "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein....."

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1252500369000

    Oder eine ganz einfache Addition:

    * Preiswerter (Billig) Veranstalter + Preiswerte (Billig) Airline = Billigurlaub mit minimalen Erfüllungsgrad. 

    Das von Coral Blue zur Verfügung gestellte Hotel (Maritim direkt am/im Flughafen Düsseldorf), war unter den gegebenen Umständen die beste Lösung, allerdings für die Airline nicht die preiswerteste. Die Airline hätte auch ein Hotel auswählen können, dass preisgünstiger ist. Dann aber nicht mit einem solchen, perfekten Standortvorteil.

    Alle anderen (Service) Dienstleistungen die Coral Blue hier erbracht, waren wohl er mangelhaft. Aber wie gesagt, augenscheinlich (sehr) günstige Reisen müssen auch für den Veranstalter "irgendwie" gerechnet werden. Das Chartern einer Billigairline ist dabei nicht ungewöhnlich. Solange die Airline über die Landerechte in Deutschland verfügt, greifen einige Veranstalter natürlich auf die günstigste Variante zurück.

    Schade für den Touristen, der sich zukünftig vorab noch intensiver informieren sollte oder besser bei dem Reiseveranstalter "seines Vertrauens" bucht.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Magical
    Dabei seit: 1252454400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1252502853000

    Überflüssiges Zitat entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.

      

    Das stimmt so. Wir haben uns vorher nicht schlau gemacht, hätte auch gerne mehr bezahlt, um mir bzw. uns diesen Stress zu ersparen. Später ist man immer schlauer.

    Dennoch war der Urlaub schön, da kann man nicht meckern.

  • UteEberhard
    Dabei seit: 1185840000000
    Beiträge: 2896
    gesperrt
    geschrieben 1252504012000

    @Magical Sorry, das "mit dem vorab intensiver informieren" war kein Vorwurf an Dich. Vielmehr ein Hinweis an andere Touristen.

     

    Der Tourist erlebt ständig "noch bessere, noch billigere" Angebote. Eine Woche Urlaub, mit All Inklusive für 299,- in die Türkei oder nach Tunesien. Für 399,- oder 499,- nach Ägypten oder für 599,- ein Woche in Ägypten (Hotel) plus eine Woche Nilkreuzfahrt  = 14 Tage für 599,- €

    Da wird hart sehr kalkuliert. Bestimmte Premium Reiseveranstalter verzichten auf solche Billig-Tiefstpreis-Angebote oder eben auch auf bestimmte Airlines. Sonst riskieren sie ihren guten Ruf.

    Gruß

    Hans

    Kapitalanleger, kommst Du nach Liechtenstein, tritt nicht daneben, tritt mittenrein.
  • Magical
    Dabei seit: 1252454400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1252504396000

    Kein Thema, habe ich auch nicht so verstanden!

    Manchmal muß man sich echt fragen, wie man für solche Preise überhaupt eine vernünftige Reise anbieten kann. Wenn man unbedingt im absolut untersten Preissegment bucht, dann darf man sich natürlich auch nicht beschweren. Getreu nach dem Motto: "You get what you pay for."

    Unser Urlaub war für eine Woche sicherlich nicht so günstig, von daher hatte ich keine Bedenken bei der Airline und man muß ja auch Newcomern eine Chance geben. Allerdings sollte der Newcomer diese auch nutzen! Freundlichkeit kostet ja nichts.

    Der Urlaub als solches war ja auch wirklich schön und das Preis- Leistungsverhältnis paßte auch, zumindest was das Hotel und das drumherum angeht.

    Und wenn wir mal ehrlich sind: Auch Air Berlin, LTU oder LH sind nicht davon befreit, dass ein Flieger mal einen technischen Defekt hat. Aber sauber sollte ein Flugzeug schon sein. Ich brauche auch keine TV oder Radio - Bespaßung für 4 - 5 Stunden Flug. Es gab ja auch Leute, die sich über nicht vorhandene Multimedia Systeme aufgeregt haben. Aber ein Buch sollte da ggf. Abhilfe schaffen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!