• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40976
    geschrieben 1192490725000

    Ich nehme immer zuviel mit, Handgepäck wie eine Blöde, Sonnenmilch hektoliterweise, Bücher - nie unter 5 Stück,Schuhe, die für eine Boutique reichen ... und da ich es dann selber nicht mehr schleppen kann, verteile ich alles auf 2 Trollies und rangier mich aus dem Leben ... und bezahle natürlich!

    ;)

    Jetzt hab ich einen neuen Riesenkoffer, der war bei meiner letzten Alleinreise nicht vollzukriegen. Da mir sonst nichts Vernünftiges mehr einfiel, packte ich noch einen Bademantel drauf, damit die Sachen nicht so rumfliegen. Was soll ich sagen - 23kg - ging durch! Ich war 2 Wochen lang überzeugt, etwas sehr Essentielles vergessen zu haben: Meinen Schreibtisch, mehrere Bügeleisen oder so - nein, hatte alles und liebe seither diesen Koffer! Leer wiegt er soviel wie ein Fliegenschiß, ein wirklich tolles Teil!

    Things aren't different. Things are things.
  • eni81
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1192490916000

    Hi,

    wir sind bisher auch immer mit den 20 Kg hingekommen. Nur komisch war das auf dem Rückflug die Koffer genauso viel gewogen haben wie auf dem Hinflug obwohl einiges raus war und wir nichts eingekauft haben. Kam mir doch sehr seltsam vor :shock1:

    Liebe Grüße Eni81
  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1192491679000

    Auf dem Hinflug immer auf dem Rückflug nie :(

    Am schlimmsten war es mal in Dubai, da mussten wir zu viert 325 USD an Übergepäck bezahlen, was war ich sauer aber ist ja Schuld eigene ;-)

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • effi
    Dabei seit: 1119657600000
    Beiträge: 695
    Zielexperte/in für: Athen
    geschrieben 1192493235000

    Ich gehöre zu den Menschen die im Urlaub leichtes Gepäck bevorzugen. Selbst für drei Wochen komme ich kaum auf mehr als 15-18 kg im Trolley oder Rucksack. Mit vielen Dingen , die ich früher so mit mir rumgeschleppt habe, möchte ich mich heute nicht mehr belasten und auch nicht mehr jede Eventualität einkalkulieren. Mein Gepäckgewicht ist jedenfalls im Laufe der Jahre und mit der Erkenntnis, dass man eh immer nur die Hälfte braucht, merklich kleiner geworden. Da ich auch im Urlaub gerne unterwegs bin und mich nie länger als ein paar Tage an einem Ort aufhalte, wäre mir die Schlepperei und Packerei einfach zu anstrengend. So nehme ich mein Täschchen und ziehe einfach weiter. Ich nutze auch gern regionale Wäschereien und Reinigungen und komme oft schon mit frischer Wäsche aus dem Urlaub zurück. Für alle eingetretenen Eventualitäten oder vergessenen Dinge gibt es Geschäfte.

    Ich schaue am Check-in Schalter immer ein bisschen mitleidsvoll auf die Menschen, die mühsam ihre Flut von Gepäckstücken auf dem Kofferrolli vor sich her schieben. Für mich persönlich, wäre das absoluter Stress.

    LG Effi

  • KaGu
    Dabei seit: 1147046400000
    Beiträge: 6706
    geschrieben 1192496445000

    Deshalb gibt es ja auch Service Karten (LTU, Air Berlin usw.) bzw. Linienflüge wo jeder 30 kg haben darf

    Es gibt noch viel zu sehen, lasst uns Reisen....
  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1192515841000

    Hallo,

    ich bin bisher noch nie mit den 20kg Freigepäck hingekommen. Das höchste waren man 24kg, mein Freund hat meist nur so um die 16kg. ;)

    Letzte Woche als wir das erste Mal nach den neuen Handgepäckbedingungen geflogen sind habe ich aber bewusst einige Dinge umgeschichtet denn früher war meist meine Kulturtasche in meinem Handgepäck (schon allein weil wir oft den Late-Night-Check-In genutzt haben), und das macht eine Menge an zusätzlichem Gewicht aus. Trotz dass wir nur eine Woche weg waren statt sonst immer zwei, wog mein Koffer nun 22kg, der meines Freundes 20kg.

    Übergewicht habe ich bisher Gott sei Dank noch nie bezahlen müssen.

    Viele Grüße

    Soluna

  • maassiblau
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 346
    geschrieben 1192519000000

    Hallo!

    Wir sind auch 3 Personen das sind dann 60 kg damit kommen wir schon hin. Meine kleine Tochter ( 5 Jahre) und ich nehmen einen großen Trolli zusammen und mein Mann einen extra. Wenn recht viel Gebäck dabei ist bekommt unsere kleine noch einen Kindertrolli für Ihre Sachen dazu damit sie Ihn selbst ziehen kann. Doch mit 60kg kommen wir sehr gut hin wir nehmen wirklich nur das mit was wir brauchen .

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1192520069000

    20 kg sind schon sehr knapp aber ich komme meist gerade so damit aus.

    Wenn wir allerdings im April aus Thailand zurück fliegen wag ich das schwer zu bezweifeln aber da werde ich den Preis für das Übergepäck in Kauf nehmen.

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1212
    geschrieben 1192523078000

    Hallo,

    ich verstehe eigentlich nicht warum soviele Leute mit den 20 Kilo Freigepäck Probleme haben. Wenn man doch in den Süden fliegt braucht man doch nur Sandalen, Sommerkleider und Bikini. Beim letzten 9-tägigen Urlaub auf Kos hatte ich 15 Kilo dabei- incl. Sonnenmilch und einer Wasserflasche.

    Gruß Silvia

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1192523552000

    @silvia

    na ja. bei urlauben, die nicht länger als 10 tage dauern, komme ich mit 20kg hin. aber bei 14 tagen wirds da schon brenzlig.

    für die 4 tage mehr muß man ja wieder 4x unterwäsche, 4xoutfit mitnehmen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!