• LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1103884564000

    Trotz eurer Meinungen bleibe auch ich bei meiner und würde mit der Hapag Lloyd auch nicht noch mal fliegen wollen.

    Auch bei uns war der Service wesentlich schlechter, als ich es bisher bei der Condor, mit der wir meist flogen, gewohnt war. Und auch da waren das Ferienflieger.

    Wenn ich mir vorstelle, ich hätte dermaßen unbequem 10 Stunden fliegen sollen, oh bitte nicht.

    Und der Kundenservice der Hapag Lloyd auch im Reklamationsfall ist einfach unter aller ***, wenn ich das mal so schreiben darf. Daß die Koffer beschädigt wurden, hätte auch mit einer anderen Gesellschaft passieren können, aber, daß man sich weigert, das Gepäck zu bezahlen? Ich warte seit Juli auf eine Regelung. Mittlerweile klagen wir. Wobei das auch mit viel Nerven lasen verbunden war, bevor ich zur Anwältin bin. Ich hatte schon versucht, das so und ohne Rechtsbeistand zu klären.

    Während meine Eltern das mal bei Thomas Cook hatten, wo sofort und ohne Diskussionen bezahlt wurde.

    Auch die Getränkeversorgung war schlechter, die Belüftung war ganz, ganz schlecht. Es zog im Grund gar nichts von Rauch ab, so daß sich auch mehrere Gäste, die weit vorne im Nichtraucher saßen, bei den Stewardesen beschwert haben.

    Die dann nur meinten, daß sie da gar nichts machen können, das muß im Cockpit geregelt werden.

    Außerdem war es unheimlich warm im Flieger. Was auch der Pilot hätte regeln sollen.

    Ja und wieso wird der Pilot dann nicht darauf  angesprochen?

    Es kann ja  nicht der Passagier nach vorne gehen.

    Auch da habe ich andere Beispiele bei der Condor erlebt, wo das problemlos möglich war, daß die Belüftung und Abzug der Luft mal hochgestellt wurde, damit der Rauch keinen Nichtraucher *********.

    Wobei die Stewardessen nicht wirklich unhöflich, aber eindeutig gestresst und überfordert waren.

    Aber unser Fazit ist, wir suchen uns einen Veranstalter, mit anderer Fluglinie. Und das kann ich bei der Buchung selbst beeinflussen.

    Alles wird gut!
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1103938706000

    Viel Spaß bei der Suche   Luzi   !!!!!!!!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • "Ex"-Antje
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 1187
    geschrieben 1103970762000

    Hallo Luzi,

    erzählst du uns nach deiner Reise, ob sich Deine Suche gelohnt hat?

    Hoffentlich erwischt Du nicht auch einen schlechten Tag bei einer anderen Gesellschaft!!!

    Drücke Dir die Daumen! 

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1104002320000

    Also zumindest kann ich euch sagen, daß ich die nächste Reise nicht mit der Hapag Lloyd machen werde. Und auch definitiv nicht mit denen fliegen werde.

    Wie die LTU allerdings ist, weiß ich noch nicht, bin ja offen für Neues. Hoffentlich nicht so schlimm, wie die Hapag Lloyd. Aber ich weiß, daß wir einmal Notausgangsplätze haben und einmal in der ersten Reihe sitzen, also zumindest mehr Platz haben, als beim anderen Flug. Und Rauch gibt es auch keinen, denn das ist ein Nichtraucherflug. Alles weitere werden wir sehen.

    Ich werde euch dazu Anfang Februar berichten können.

    Aber ich habe keine Probleme damit, wenn ihr die Linie gut findet. Dann fliegt auch damit, ich werde es halt nicht tun. So einfach ist das.

    Alles wird gut!
  • bastelkuno
    Dabei seit: 1099872000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1104011726000

    Hallo,

    also ich muß hier mal auch meinen Senf dazu geben ! Ich denke die gesammten Charterlinien sind sich sehr ähnlich in sachen Service und Sitzabstand, allerdings musste ich feststellen das die Hapag die Flugpläne seit ca. 1,5 Jahren nicht mehr einhält. Die arbeiten jetzt mit Air Berlin zusammen und dann werden viele Flüge einfach über Drehkreuze geleitet. Wir solten Hurghada non stop Bremen fliegen, aber am ende ging es via Nürnberg. Das war wohl schon voher klar, aber wir wussten nichts davon, und da denke ich, sollte man offener sein.

    mfg.steffen

  • O_Rio
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1104079319000

    Hallo Luzi.

    Ich kann Dich beruhigend den Du wirst vorläufig keinen 10h Flug mit der HL erleben, das Sie derzeit nur im Kurz- bzw. Mittelstreckenbereich tätig sind. Du solltest bei der Deiner Wahl der Airline auf Air-Berlin verzichten das diese mit HL auf einigen Strecken kopoperieren. Meines Wissen nach sind mittler Weile fast alle Charter Flüge von AB, HL, LT usw. Nichtraucherflüge.

    Viel Spaß beim Fliegen!

    Gruß Thomas!

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1104105086000

    Ich weiß, es gibt jetzt nur noch Nichtraucherflüge, zumindest bei den deutschen Gesellschaften, aber auch International gibt es kaum bis gar keine Raucherflüge.

    Und, daß die HL nur bis Mittelstrecke fliegt, weiß ich. 

    Ich denke aber, daß wir dann doch eher Kenia, Malediven (? nach dem heutigen Erd- und Seebeben) oder die Karibik bevorzugen. Und da kann ich nicht mit ihnen konfrontiert werden.

    Und: vom Transport des Sportgepäcks, hat mir bisher die Condor mit Abstand am besten gefallen.

    Alles wird gut!
  • Goldman
    Dabei seit: 1099526400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1104137412000

    Hallo Welt,

    nun muß auch ich mal wieder meinen Brei abgeben.

    Also wenn ich hier si einige lese *kopfschüttel*, da komme ich mir vor wie bei kleinen Kindern. "Ich fliege nur noch Condor / esse Nutella, HLF ist schlecht / Nutoka mag ich nicht . Bäääh." Genauso ließt sich das.

    Jeder ist mal mit einer Airline schlecht geflogen oder hat solche Erfahrungen gemacht. Früher wollte ich nur LTU fliegen, jetzt kann  es gerne auch mal jemand anderes sein, auch mag ich Ryanair nicht, fliege trotzdem damit. Und habt Ihr mal zugeschaut wenn Gepäck be- und entladen bzw. vom / zum Terminal gefahren wird ? Da fällt häufig etwas auf die Straße oder wir mal falsch geladen, da kann man der Airline beim besten willen keine Schuld geben.

    Wer sich nur auf eine Airline festlegt muß zuviel Geld haben oder Blind sein. Und wie schon gesagt, auf Grund dessen das der Konkurenzkampf sehr groß ist arbeiten immer mehr Airlines zusammen, also Air Berlin gebucht -> HLF geflogen.

    Wellen, Sonne, Strand und Meer, was will der Surfer mehr
  • wrzlbrnft
    Dabei seit: 1099612800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1104607386000

    Hallo Marc,

    da bin ich gespannt wie's Dir bei Condor ergeht.

    Pass vorallem auf, weil Condor beim Übergepäck gnadenlos abzockt.

    Ich bin nämlich auch der Auffassung, dass HL zu den besseren Gesellschaften gehört. Ich bin mit HL schon mit bis zu 4 Kindern gereist (3-14 J) und fand die immer gleichauf mit LTU hervorragend. Vielleicht solltest Du dir angewöhnen einfach selber zu fragen, wenn was gebraucht wird. Wenn man tatsächlich nur wartet, bis einem die Stewardessen die Wünsche von den Augen ablesen, kanns vermutlich schon manchmal schief gehen. 

    Guten Flug mit Condor

    Hubert 

  • finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1107084149000

    Also ich versteh manche Leute echt nicht mehr. Ist ja fast überall, wenn man nicht gerade an einem Notausgang sitzt, dass es da etwas eng im Flugzeug ist. Die Gründe finde ich alle etwas komisch, genauso mit den Zeitschriften man kann froh sein, dass bei den Fluggesellschaften überhaupt noch welche angeboten werden. Manche können sich eben mit nichts zufrieden geben.  Hapag Lloyd ist bisher die beste Fluggesellschaft mit der ich geflogen bin und es war immer ein guter Service und Personal ist auch freundlich. Bei 200 Personen kann das Personal sich nicht um jeden aufeinmal kümmern ist ja wohl klar. Ich glaube, wer solche Vorurteile hat der sollte das Fliegen lieber lassen und lieber warten bis das Kind größer ist!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!