• bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1406127893000

    > obwohl die Flugbeleitungen den lautstarken Streit zwischen uns

    > mitbekamen griffen Sie nicht ein!

    ...lässt darauf schliessen du warst daran nicht gerade unbeteiligt!

    > Mit unfreundlichen Grüssen

    ...dem Level des Kontrahenten hast du dich ja mühelos angepasst!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Puma12
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1406133683000

    @bernhard707

    keine Ahnung wie du darauf kommst das ich mich "dem Level" angepasst haben soll...

    man kann tatsächlich, auch wenn es lauter wird, sachlich bleiben und niemanden

    DROHEN ODER BELEIDIGEN.

    Ausser man sieht die Tatsache das ich den Herrn über die Möglichkeit der Vorab-

    reservierung von Sitzplätzen und der Aufforderung seine Beileidungen und seine Drohungen sein zu lassen als unpassende Reaktion an und das halt laut und deutlich,

    er hätte es auf Grund seiner Lautstärke sonst leider nicht verstehen können!

    Im Grunde hätte ich aber genau diese Rekation von einem der FLugbeleiter erwartet!

    Die Damen hatten aber alle anscheint schiess vor diesem Typen.

    Ich weiss nicht wie DU reagieren würdest wenn man dich, wenn du deinen Platz 

    einnehmen willst, gleich laut anschreit....ach du blöde Kuh bist also Schuld das meine

    Frau mit meinen anderem Kind nun ganz hinten sitzen müssen...!

    (Wobei ich mir mittlerweile ganz sicher bin das seine Frau die paar Stunden ohne

    ihn sehr genossen hat!Sie lies sich zumindest den ganzen Flug nicht einmal blicken!)

    aber darum geht es nicht wirklich hier........wollte nur zeigen das wir trotz Reservierung von Plätzen bei dieser Airline die Plätze OHNE Erstattung der

    Gebühren abgeben sollten, dadem wir das nicht taten.......wurden wir hilflos den

    Verbalattacken eines anderen Passagiers überlassen.

    Und ich finde nun mal ...das geht gar nicht!

    Vorsicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut; und wer Rechtschreibfehler findet kann sie sich in sein Sammelheftchen kleben
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1406135197000

    > Mit unfreundlichen Grüssen

    ...am Ende deines Romans an Hamburg Airways und die gesamte Darstellung spricht nun wirklich nicht für deine Sachlichkeit!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Puma12
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1406136111000

    ich war länger nicht hier und hab vergessen, das sich auch hier Leute hierumtummel 

    die nur darauf lauern anderen "dumm anzumachen"

    Danke das du mich daran erinnerst.

    Und das ich bei dem Anschreiben an die Airline das schreiben so beendet habe,

    solle denen eigentlich nur zeigen das ich das ganze wenig Lustig fand.

    Das ganze hat die aber nicht die Bohne interssiert, 

    hatte ich bei dem "Vorspiel" aber irgendwie auch schon mit gerechnet.

    Wer auch immer die Airline gut findet und damit fliegt....sei nur empfohlen

    auf die Sitzplatzreservierung gleich zu verzichten....wie man lesen kann

    erspart man sich im Zweifelfalle einigen Ärger.

    Vorsicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut; und wer Rechtschreibfehler findet kann sie sich in sein Sammelheftchen kleben
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1406136587000

    ...den "Ärger" hätte man sich aber auch ersparen können, wenn man man entspannt die Äußerungen von der Rückbank mit einem Lächeln quittiert hätte.

    Man hat doch schließlich Urlaub... ;)

  • Puma12
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1406137202000

    @curiosus 

    wenn man selber nicht der ist der angeschrien , beleidigt und bedroht wird 

    lässt sich sowas natürlich immer leicht raten.... ;)

    Und es war ja zum Glück auf dem Rückflug....ich hatte also einen sehr

    schönen Urlaub.

    Das Helena Sands war Spitze und unsere Suite mit Whirlpoolwanne erste Sahne!

    Aber DAS gehört ja woanders hin.... ;)

    Vorsicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut; und wer Rechtschreibfehler findet kann sie sich in sein Sammelheftchen kleben
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15168
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1406139911000

    @ curiosus

    Wenn man so einen "Don Crawallo" vor bzw. hinter sich hat, dann nützt auch das freundlichste Lächeln nichts - meine Erfahrung! ;)

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1406143953000

    Ich bin da bei Curi, freundlich lächeln und danach völlig ignorieren.

    So wird es auch Hamburg Airways mit dem Schreiben handhaben, amüsiert grinsen... und danach ab in die Rundablage!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1406145481000

    ...nun, das mag jeder so handhaben wie er mag. Als ich einmal einen renitenten Passagier erleben mußte, war ein mildes lächeln gepaart mit nachfolgender Ignoranz zumindest ausgesprochen wirkungsvoll.

    Gehört aber sicher auch nicht hierher... ;)

  • Puma12
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 199
    geschrieben 1406149361000

    nun, auch ich werde es zukünftig so handhaben.....falls man mir 

    in unserem Reisebüro nochmal einen Flug mit Hamburg Airways anbieten 

    sollte.......freundlich grinsen und nein danke sagen. ;)

    Zumindest in unserem Reisebüro hat man schon Verständnis für meinen 

    Unmut und sieht den Fehler durchaus bei der Airline und nicht bei mir.

    Wir reservieren seit einigen Jahren Sitzplätze, aber das jemand sooo 

    hartnäckig und ohne die Gebühren erstatten zu wollen, einem diese 

    einfach wieder weg nehmen will ist uns halt noch nie passiert. 

    Das das Airline Personal dann auch noch dafür gesorgt hat das dieser 

    Typ wusste wer nicht auf seine Sitzplätze verzichten wollte, ist nee Frechheit.

    Dann noch nicht einmal dafür zu sorgen das man nicht weiter belästigt wird,

    disqualifziert diese Airline in Sachen Kundenfreundlichkeit für mich endgültig.

    Ein guter Dienstleister zeigt sich eben immer erst wenn es Schwierigkeiten gibt 

    durch seinen Umgang mit diesen, und da sind die bei mir mit Pauken und Trompeten durchgefallen.

    Und es zeigt auch wieder das wer den Schaden hat, für den Spott nicht sorgen muss.

    Danke, und gute Nacht.

    Vorsicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut; und wer Rechtschreibfehler findet kann sie sich in sein Sammelheftchen kleben
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!