• fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7857
    geschrieben 1217695966000

    Hier gibt es sogar einen Flugticket-Code zu:

    EXST = (extra seat for comfort) zusätzlich bezahlter Sitzplatz (z.B. korpulenter Passagier)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • puffel
    Dabei seit: 1095724800000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1217698693000

    gibts bei ltu nicht xxl sitze?????????????

    die wären doch dafür gedacht, oder?

    ich finde mich normalgewichtig, aber neben einem extrem korpulenten menschen zu sitzen, das stelle ich mir schon unangenehm vor!

    Ich will hier niemanden beleidigen, aber wenn man selbst einfach gar keinen platz mehr hat, und evtl. noch rücksicht nehmen muß auf den sitznachbarn, dann ärgere ich mich schon!

    Neid muss man sich hart erarbeiten!
  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1217699142000

    Hallole,

    ich selbst zähle mich bei einem BMI von 26 nicht als dick - bin aber 188 cm groß und wiege über 90 Kilo.

    Letztes Jahr ist mir auf meiner "Hausflugstrecke" nach Manchester UK folgendes passiert:

    Bei dem X3Flug Dezember 2007 nach Manchester UK ist genau neben mir ein Mensch hingesetzt worden der Augenscheinlich einen BMI jenseits der 40 er Marke hatte und sofort die Armlehne zu meiner Seite hochklappte.

    Freundlich wie ich nun mal bin habe ich ihn nun gefragt ob er nicht die Flugbegleiterin fragen könnte ob er einen XL Seat bekommen könnte oder sich zumindest irgendwo anders hinsetzten könnte als ausgerechnet neben mir. Leider war die Maschine mal wieder fast ausgebucht sodass nur sehr wenig freie Plätze zur Verfügung standen.

    Er reagierte überhaupt nicht auf meine Anrede und zückte eine Tageszeitung und breitete diese noch in meine Richtung aus.

    Da ich nun mal öfters fliege habe ich selbst die Initiative ergriffen und die Flugbegleiterin auf meine Misere aufmerksam gemacht.

    >Ohne ein murren wurde mir ein XL - Seat zugewiesen und ich konnte den Flug bequem sitzend genießen.

    Ein dickes :laughing: :rofl: Lob an die Tuifly Kabienencrew

    Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Mausebaer120
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 28978
    Zielexperte/in für: ZE
    geschrieben 1217699176000

    @puffel

    Die XXL Sitze bieten nur mehr Beinfreiheit an und dürfen nicht von allen Passagieren reserviert werden.

    Werdende Mütter, körperlich und geistig behinderte Personen sind ebenso ausgeschlossen wie Personen, die eingeschränkt beweglich sind. Auf den Plätzen am Notausgang dürfen keine hilfsbedürftigen Menschen sitzen. Im Notfall könnten sie unter Umständen die Fluchtwege blockieren.

    ...

    Von allen Geschenken, die uns das Schicksal gewährt, gibt es kein größeres Gut als die Freundschaft - keinen größeren Reichtum, keine größere Freude. ( Epikur von Samos )
  • Schnuckelhase
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 2985
    geschrieben 1217699797000

    [quote=pittpatt01]aus den AGB`s der Lufthansa

    Artikel 7: Beschränkung und Ablehnung der Beförderung

    .

    .

    7.1.2. Ihre Beförderung die Sicherheit, die Gesundheit oder in nicht unerheblichem Maße das [u][b][color=darkred]Wohlbefinden anderer Fluggäste beeinträchtigen kann;[/b][/u][/color][/quote]

    ...beeinträchtigen kann ... man achte auf die Feinheiten!

    Wieso beeinträchtige ich das Wohlbefinden oder die Gesundheit anderer Fluggäste in nicht unerheblichem Maße? - Das muss mir erstmal jemand erklären.

    Ich denke, da sind starker Mundgeruch oder überaus stark transpirierende Fluggäste oder die, die schon vor den Flug stark alkoholisiert die Maschine betreten, wesentlich unangenehmer!

    Das haben mir Fluggäste bestätigt, die neben mir sassen, denn man unterhält sich ja fast zwangsläufig...

    Es hat bisher noch niemanden gestört, dass ich als dicker Kerl neben ihm/ihr sass, zumindest hat niemand einen Sitzplatzwechsel angestrebt.

    Ich erinnere mich gut daran, dass ich sogar zweimal schon das Tablett zum Essen im Vordersitz bei meinem Sitznachbarn/-in mitbenutzen durfte, weil ich meines nicht ganz herunterklappen konnte. Ist doch nett oder? Man kommt in Kontakt, macht den einen oder anderen Spaß und alles geht irgendwie von selbst.

    Natürlich kommt es auch darauf an, auf welche Menschen man trifft und mit welcher eigenen Einstellung man solche Flüge antritt!

    Empfehlung: locker bleiben! Alles wird gut und regelt sich meistens automatisch!

    Soweit meine Meinung und Erfahrung.

    Florian

    Mein liebster Vogel ist der Erlentrillich!
  • pittpatt01
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 2880
    geschrieben 1217700468000

    hallo Florian

    auch ich bin nicht der schlanke Typ. ( wie auch bei 1,80 m und 125 KG )

    mit dem Hinweis auf die AGB`s wollte ich nur den Hinweis geben das es durchaus Möglichkeiten für die Fluggesellschaft gibt .

    Aber die Sitzgröße ist ja bei allen Gesellschaften unterschiedlich.

    ( enge Bestuhlung = mehr Passagiere = mehr Geld )

    in Berichten habe ich auch über Gesellschaften gelesen die Sitze von den Flugbegleitern freigegeben haben.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1217704715000

    @noki

    Die Airlines denken ja nur an ihre Kosten, wie Spritverbrauch, ein Übergewichtiger kostet nun mal mehr als ein " Normaler".

    Sicher würde es die Persönlichkeit verletzen, aber sooo ganz Unrecht haben sie damit nicht.

    Ich glaube pro Passagier werden 80Kg berechnet, danach wird natürlich auch der Sprit berechnet. Hat man nun auf jeden Flug 5-10 Übergewichtige und rechnet man das mal aufs Jahr kommt da doch einiges an Mehrkosten zusammen. Und das sind ein paar Millionen €´s.

    Die Airlines würden sicher nicht so denken wenn.... die Spritpreise so hoch wären, wenn das ganze Tam Tam um die C02 Ausstoss nicht wäre.

    Gruß Marco

    Gruß Marco
  • MasterofShisha
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1217705401000

    Hallo,

    ich denke bei diesem Thema wie sieht es denn mit der Sicherheit aus?

    Ein Flieger muss bei der Zulassung doch immer innerhalb 90 Sekunden evakuiert werden können. Wie sieht das denn nacher im Betrieb aus? Gilt hier die Zeit auch?

    Wenn das so ist und eine Person nicht in der Lage ist innerhalb der 90 Sekunden den Flieger zu verlassen oder andere Person daran hindert / hindern könnte den Flieger in der vorgeschrieben zeit zu verlassen.

    Muss diese dann grundsätzlich nicht von der Beförderung ausgeschlossen werden?

    Viele Fragen

    Gruß

    MasterofShisha

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1217707096000

    @puffel sagte:

    gibts bei ltu nicht xxl sitze?????????????

    die wären doch dafür gedacht, oder?

    ich finde mich normalgewichtig, aber neben einem extrem korpulenten menschen zu sitzen, das stelle ich mir schon unangenehm vor!

    Ich will hier niemanden beleidigen, aber wenn man selbst einfach gar keinen platz mehr hat, und evtl. noch rücksicht nehmen muß auf den sitznachbarn, dann ärgere ich mich schon!

    die xl seats sind aber meines wissens nur durch mehr beinfreiheit ausgezeichnet und nicht durch breitere sitze. das würde also nichts nützen.

    egal, ob man nun einen dicken oder dünnen sitznachbarn hat: rücksicht muß man doch immer nehmen, oder?

    egal, wo man sitzt, man muß sich doch auf jeden fall die eine lehne mit dem sitznachbarn teilen. und da gibt es viele, die diese ganz in beschlag nehmen wollen.

    gerade die zeitung lesende fraktion breitet sich gerne mal auf den lehnen aus, um die zeitung richtig aufschlagen zu können.

    dann müßte man ja eigentlich auch einen solchen passagier entfernen lassen können.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1217707275000

    @masterofshisha

    was hat das denn mit korpulenten menschen zu tun?

    meinst du, die müßten erst aus ihren sitzen raus geschossen werden?

    wenn sie in den sitz rein kommen, dann kommen sie auch raus.

    und es gibt genügend ältere menschen, sie so gebrechlich sind, dass sie auch in 90 sekunden das flugzeug nicht verlassen könnten.

    dann dürften ja gebrechliche, fußkranke und ältere leute nicht fliegen.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!