• Markues
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1314223396000

    Danke, so werde ich es dann auch machen :D    Ist vielleicht auch sinnvoll, wenn die Umsteigezeit bei nur knapp einer Stunde liegt. Brauche dann die Bordkarte für den PG-Flug nicht noch extra abzuholen.

    Sorry wenns Offtopic wird, aber der Mann bei PG in Frankfurt meinte, nach meiner Begrüßung, "Sorry, in english please" ;)   Vielleicht wars ne Vertretung :D

    Ich werde auf jeden Fall über meine Erfahrung mit Gulf Air (auch in Zusammenhang mit Bangkok Airways) berichten. Bin schon richtig gespannt.

    Habe aber die letzten Wochen mal die Pünktlichkeit der Flüge (GF16 FRA-BAH / GF150 BAH-BKK) überprüft. Eigentlich waren keine großen Ausreißer dabei....

    Gruß

    Markus

  • Markues
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1328047320000

    Hallo,

     

    ist zwar schon ein wenig her, aber besser spät als nie ;)  

     

    Die Flüge mit Gulf Air waren sehr pünktlich und das Essen war wirklich super, die Besatzung sehr freundlich. Die Sitze waren auch in Ordnung.

    Lediglich einige PTVs haben nicht funktioniert.

    Bahrain als Umsteigeflughafen ist ok, aber nicht besonders interessant.

     

    In Frankfurt wurde das Gepäck direkt bis Koh Samui durchgechecked. Das Umsteigen in BKK war leider etwas knapp bemessen. Am Gate unseres Gulf Air Fluges warteten schon Mitarbeiter von Bangkok Airways.

    Deren Kommentar: "You have 15 minutes!". BKK Suvarnabhumi ist wie ein  H aufgebaut. Wir mussten ca. 1,5km vom linken oberen Rand zum rechten oberen Rand des "H" rennen. Als wir dann endlich am Transfer-Counter von Bangkok Airways ankamen meinten die Damen, dass wir das Gepäck abholen müssen und neu einchecken müssen :shock1:    Selbst nach mehrfacher Nachfrage beharrten die Mitarbeiter darauf. Als wir uns vom Schalter abgewendet haben und Richtung Ausgang liefen, rannten die Damen vom Schalter hinter uns her und haben sich mehrfach entschuldigt:

    Das Gepäck wurde doch bis Koh Samui durchgechecked und wir erhielten doch noch unsere Bordkarten (da wir doch nicht online eingechecked hatten).

     

    Auf Samui erwartete uns dann doch noch eine böse Überraschung: während wir es noch bis zum Flieger geschafft hatten, verblieb das Gepäck in Bangkok. Zum Glück hat PG mehrere tägliche Flüge BKK USM, weshalb das Gepäck dann doch noch 4 Stunden später im Hotelzimmer stand.

     

    Fazit: besteht darauf, dass das Gepäck durchgechecked wird und wählt eine längere Transitdauer in Bangkok, dann funktioniert das Zusammenspiel zwischen Gulf Air und Bangkok Airways problemlos ;)

     

    Gruß

    Markus

  • alcobendas
    Dabei seit: 1347926400000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1353004856000

    ok danke bernhard :)

    So wer hat die letzte zeit erfahrung gemacht, sind es immer noch die alten maschinen??

    edit: mir geht es nicht ums essen, unterhaltung sauberkeit, platz. ich bin aufm flug unter drogen und schlaf durch. mir gehts nur drum ob ich guten gewissens in deren maschinen steigen kann

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • alcobendas
    Dabei seit: 1347926400000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1353007266000

    des ist ja schön, konnt ich letzte ja in indonesien nicht immer behaupten :)

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5468
    geschrieben 1353012543000

    @mk116, doch die stehen auf der Schwarzen Liste und zwar auf meiner persoenlichen. ;)

    Aber ich hatte nie wegen deren Maschinen Bedenken, sondern die permanenten Verspaetungen waren einfach nicht mehr tragbar. Denn es nervt fuerchterlich wenn du zum Flughafen faehrst, mehrere Stunden ohne vernuenftige Infos wartest und dann wieder eimfaehrst weil dein Termin geplatzt ist.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • SeKuYvHe
    Dabei seit: 1239926400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1353851289000

    Hallo,

    ich bin derzeit am Überlegen ob ich im Ende Januar/Anfang Februar nach Thailand fliegen soll. Bisher bin in 1x Thai und 2x Ethiad geflogen, und muss sagen das in mit beiden zufrieden war. Okay, Thai war eingetlich besser, da Direktflug und größerer Sitzabstand. Bin selber 193cm groß, aber auch bei Ethiad hab ich es überlebt.

    Nachdem ich jetzt mal die Flugpreise gecheckt hab, bin ich auf Gulf Air gestoßen. Da würde der Flug 483Euro p.P kosten, die nachste Airline würde schon 640Euro p.P liegen.

    Nachdem ich mal Bewertungen durchstöbert hab, weiß ich selber nicht so recht ob ich mit den fliegen soll. Die Entscheidung wird mir auch keiner abhnehmen.

    Aber was mir aufgefallen ist das die meisten schlechten Bewertungen, Flugverspätugen, schlechte Sitze, defekt Boardentertainment, Überbucht usw. meistens schon 5-7Jahre her sind und oft andere Ziele. Die Tendenz (mein Empfinden) ist das es immer mehr positive Bewertungen gibt. Kann das jemand bestätigen?

    Gerade Flugverspätungen und Flugausfälle sind mir wichtig. Dann ich kann es nicht brauchen plötzlich auf dem Heimflug in Bahrain 10Std. am Airport festzusitzen.

    Dann hab ich mal eine negative Bewertung gelesen das man in Bahrain für Sicherheitscheck und bei der Einreise in Thaliand was zahlen muss. Stimmt das?

    Über paar aktuelle Infos wäre ich sehr Dankend

  • flex09
    Dabei seit: 1341705600000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1361108866000

    Hallo,

    fliege im März mit Gulf Air von Frankfurt nach Bangkok, anschließend von Bangkok weiter nach Samui mit Bangkok Airways.

    - Wird das Gepäck in Frankfurt direkt durchgechecked? Habe hier schon gelesen, dass das bei manchen so war, gilt das prinzipiell immer?

    - Bei Gulf Air haben wir soweit ich weiß 30kg Gepäck inkl., bei Bangkok Airways "nur" 20kg. Heißt also, dass ich schon ab FFM nur 20kg mitnehmen darf, auch wenn durchgechecked wird?

    Danke euch! :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!