• Leska
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1166553058000

    @JulieL.

    Danke!

    Denke ja auch, dass es gehen wird.

    Außerdem kann man ja im Zweifelsfall mit einem gewinnenden Lächeln und einem hilflosen Gesicht auch noch einiges erreichen! ;)

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt
  • Catina
    Dabei seit: 1162857600000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1166728376000

    Hi,

    falls das hier schon mal genauso gefragt wurde, entschuldige ich mich schon mal im voraus, habe nicht alle 15 Seiten durchgelesen. Bis jetzt hab ich mir über das Handgepäck nicht wirklich Gedanken gemacht, klar das mit den 100 ml im 1000 ml Zipperbeutel ist klar und auch kein wirkliches Problem, nehmen eh nicht wirklich viel mit. Habe mich auch schon länger damit abgefunden, dass ich jetzt auf dem Flug dursten muß. Jetzt läuft aber unser Countdown und wir sind beim Kofferpacken, da stolpere ich doch über ein paar Unklarheiten (zumindest für mich).

    Mir ist klar, dass mein Nasenspray und mein Lippenpflegestift ins Beutelchen müssen, meine Frage hierzu ist dann, ob ich dass dann jederzeit bei Bedarf öffnen kann und die Gegenstände benutzen darf? Meine Logik sagt mir, dass das ja so sein muß, denn sonst bräuchte ich es ja nicht ins Handgepäck zu tun :-k . Dann stolpere ich über verschiedene Maße für das Handgepäck auf diversen Seiten im Internet (darunter auch Airlines) stehtn max.20 cm Breite und auf anderen ist von max. 25 cm die Rede - die evtl. dann zuvielen 5 cm kann ich beim Einchecken ja nicht wegzaubern :?: Wie sieht das jetzt eigentlich mit der Defination EIN Handgepäck aus. War ja bis jetzt eigentlich auch immer so, aber kleine Handtaschen, Bauchtaschen und auch Notebooks gingen noch zusätzlich durch, wie wird das jetzt gehandhabt????

    Hat vielleicht jemand mit Köln/Bonn Erfahrung gesammelt, scheint ja doch teilweise unterschiedlich gehandhabt zu werden?

    HELP!!! Ich blick echt nicht mehr durch, bin wohl doch zu weiblich und zu blond :?

    13.10. - 27.10.2018 Gorgonia Beach, Marsa Alam 07.04. - 17.04.2019 Cleopatra Luxery Beach Makadi Bay
  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1166729297000

    Die Maße des Handgepäcks sind wirklich von Airline zu Airline verschieden, meist ist es 55 x 40 x 20 cm, also ein Pilotenkoffer.

    Handtaschen, Bauchtaschen gehen immer, meist auch der Laptop (hab noch nicht Gegenteiliges erlebt oder gehört, mein Mann fliegt mehrmals jährlich mit Laptop).

    Wie es mit den beliebten Kosmetikkoffern aussieht weiß ich nicht, haben sich wohl erledigt durch die Plastikbeutel :shock1:.

    Und selbverständlich kannst du alles benutzen, was du mit an Bord nehmen darfst.

  • Leska
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1167039028000

    Moin, moin,

    sorry, aber ich muß nochmal zum Thema Kleidersack als Handgepäck nachhaken...

    Kann mir vielleicht sonst noch jemand was aus Erfahrung berichten?

    Die Airline ist auf eine Frage meinerseits unverbindlich geblieben und hat mir einfach die zulässigen Maße geschrieben....

    Vielen Dank!

    Viele Grüße

    Leska

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben. Alexander von Humboldt
  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1991
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1167052940000

    Ich habe noch nie ein Problem damit gehabt, einen Kleidersack mitzunehmen.

    Allerdings war dies auch immer nur auf Linienflügen der Fall. Dort ist es in der Regel kein Problem.

    Natürlich macht es bei einigen Airlines auch immer noch einen Unterschied aus, in welcher Klasse Du fliegst. Aber selbst, wenn ein Kleidersack nicht erlaubt sein sollte, so wird Dir der dann am Gate abgenommen, meistens im Kleiderschrank an Bord verstaut und Dir dann beim Aussteigen wiedergegeben.

    Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es sich bei Airlines, wie z.B. Air Berlin, Condor, etc. anders verhält.

  • chinamoon
    Dabei seit: 1147219200000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1167230176000

    @Sternedieb : Bitte nicht schon wieder ............................ ;)

    Habe diesen Beitrag schon gelesen, aber wenn Du meinen gelesen hättest, würdest Du merken, dass es sich NICHT um ein reines Nahrungsmittel NUR für Kinder handelt , wie z.B. Hipp etc., sondern um "normales"stilles Wasser, deshalb eben meine Frage, geht das dann auch in einer größeren Flasche ???? ( aus den genannten Gründen )- habe ja mal gelesen, das man die Sachen dann bei der Kontrolle kurz probieren muss.......

    Danke ..............sonnige Grüße :D

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1167230336000

    Das mit dem probieren ist vorbei :D........

    Und normale Flüssigkeiten, auch wenn sie für Kinder gedacht sind, dürfen nicht mehr als 100 ml betragen.

  • Olympias
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 415
    geschrieben 1167236741000

    hallo,

    hier kurz ein paar news, habe grade bei TUI angerufen - fliegen mit TUI und Hapag Lloyd express in den URlaub, hatte angefragt,

    1. )Darf man bei dieser Airline noch ein Handgpäckstück plus einer kleinen Handtasche oder Gürteltasche mitnehmen ?

    Antwort: NEIN nur noch ein Handgepäckstück pro Person.

    2.) Wie schwer darf das Handgepäck sein:

    bei Hapag fly HF bis zu 6 kg ok, bei hapag lloyd express (Die Billig Airline, auch bei unserer Reise mit Tui Vertragspartner) nur max. 5 kg !

    3.) wie groß darf das FREIE (kostenfrei) Handgepäckstück für Transport max. sein. Bei Hapag Fly HF 55x40x20 bei Hapag lloyd express nur noch 45x35x20.

    4.) und vielleicht sogar am Interessantesten:

    Die Mitarbeiterin äußerte, ich soll in den nächsten Monaten aufmerksam die Medien verfolgen, denn es ist im Gespräch, das Handgepäck nur noch gewisse maximale Größen haben darf, die unter Umständen sogar nur noch kleiner als die bisher noch unter OK laufenden Größen ausfallen können. WEIL, desto weniger eingepackt wird (da kleinerer Raum und begrenzte MAXIMAL kg = weniger zu kontrollieren fürs Personal und so Gewährleistung reibungsloser Abläufe) Dies habe ich kurz auch beim BGS / Bundespolizei abgefragt, ob hier Kenntnis besteht, dass dies im Gespräch ist, es wurde auch hier bestätigt. Aber es gibt noch kein Ergebnis oder Regelung für diese weiteren Neuerungen. Bleibt abzuwarten was nun noch alles kommt .... puhhhhh

    Wagenden hilft das Glück. Virgil Aeneas
  • Rossi7
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1167247573000

    Hallo

    am 8.1.07 solls los gehen nach Ägypten. Handgepäck???

    Was rein darf habe ich schon verstanden. Aber wo kriege ich eine wiederverschließbare Tüte mit nur 1 Liter Inhalt? Bei uns im Supermarkt gibt es die nicht.

    Kann ich eine leere Wasserflasche mitnehmen und sie nach der Sicherheitskontrolle mit Mineralwasser auffüllen,dass ich am Bistro gekauft habe? Ich habe bei meinem letzten Flug keine wiederverschließbare Flasche bekommen, ich trinke nicht gerne viel auf einmal. Deswegen die verschließbare Flasche. :? :bulb:

    Viele Grüße

    Iris

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2694
    geschrieben 1167247840000

    Die Tüte ist ein einfacher, wiederverschließbarer Gefrierbeutel. Zur Zeit haben sie meist aber noch welche beim Schalter am Flughafen.

    Und ich bekomme im Dutyfree immer Wasser mit Schraubverschluß, kann dir da also nicht weiterhelfen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!