• WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1219426588000

    Ja, schon klar.....ich stelle das Handeln der Airline gar nicht in Frage, hätten die FB´s und Piloten gewusst was passiert, wäre ja natürlich keiner in der Maschine geblieben.......es sollte eben tragischerweise so sein.

    Besonders erschreckend fand ich heute auch bei der Arbeit am Gate als plötzlich alle Leute aufsprangen und aus dem Fenster schauten....grund war eine ankommende Spanair aus Palma.

    Ich saß vorher beim Check-In 3 Schalter daneben und einige Fluggäste sahen gar nicht gut aus, die Sorge ist natürlich riesengroß.

    In dem Fall würde ich wirklich nicht fliegen, Urlaub oder das Geld wären mir mehr als egal aber 2 Tage nach der Katastrophe würd ich da nicht einsteigen, auch wenns (zum Glück) jeder anders sieht und Spanair einen A321 auf der Strecke einsetzt....

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1219427209000

    Ich finde es zwar auch tragisch wenn sowas passiert. Passiert es aber z.B in Indonesien, wo es ja auch letztes Jahr 1 oder 2 Totalverluste mit vielen Toten gab, kräht kein Hahn danach. Da gibt es dann keinen 16 Seiten Thread dazu.

    Es ist weit weg und daher kratzt es die Leute nicht, aber jetzt ist es "direkt vor der Haustür passiert " und es geht um das Lieblingsland der Deutschen.

    Gruss

    Gruß Marco
  • wolff1
    Dabei seit: 1217289600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1219427470000

    Wieso fliegt die Spanair mit ihren gefährlichen MD89 und ihrem überforderten Personal eigentlich noch immer?

    Würde geschenkt nicht mehr einsteigen bei denen.Die Leutezwei Stunden in der Maschine einzusperren und dann nicht rauszulassen wenn sie auf einen zweiten Startversuch verzichten wollten , ist ja wohl kriminell.Die hätten einfach den Notausgang öffnen sollen oder so randalieren,dass der Pilot sie rauslassen musste.

    Man ist fast geneigt zu sagen,wer jetzt noch mit denen fliegt ,ist selber schuld.

  • WonderfulNZ
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 2508
    gesperrt
    geschrieben 1219427887000

    Naja, man muss ja jetzt nicht übertreiben.....natürlich ist das alles einfach nur scheiße gelaufen, der Grund ist ja noch immer unbekannt.

    Aber du kannst deswegen nicht die ganze Airline so verteufeln und im übrigen sind es MD82 und nicht -89.

    Und ich weiß nicht wie oft man das noch schreiben muss, bevor es alle checken:

    Weder das ALTER noch der MASCHINENTYP an sich sind schuld für den Absturz!!!!!

    Aus Freundschaft wurde Liebe und aus Liebe wurde Hass! Nun sitz ich 1.000 km entfernt von dir, schaue aufs Karibische Meer und DU bist nicht da :(
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1219428070000

    Ohman schon wieder so eine gequirlte Schei..e. Wie wäre es mit erstmal schwer nachdenken und dann posten.

    Gruß Marco
  • sakrco
    Dabei seit: 1144454400000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1219428110000

    @wolff1 sagte:

    Wieso fliegt die Spanair mit ihren gefährlichen MD89 und ihrem überforderten Personal eigentlich noch immer?

    Würde geschenkt nicht mehr einsteigen bei denen.Die Leutezwei Stunden in der Maschine einzusperren und dann nicht rauszulassen wenn sie auf einen zweiten Startversuch verzichten wollten , ist ja wohl kriminell.Die hätten einfach den Notausgang öffnen sollen oder so randalieren,dass der Pilot sie rauslassen musste.

    Man ist fast geneigt zu sagen,wer jetzt noch mit denen fliegt ,ist selber schuld.

    :laughing:

    Kann man nicht manchmal darauf verzichten, einen Beitrag zu schreiben ???

    Solange der Mensch lebt, hat er Hoffnung. (aus dem Talmud)
  • blackeyed
    Dabei seit: 1219276800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1219429342000

    oh mann, stimme dir zu sakrco

    kanns echt nicht mehr lesen.

    1. wurde die sache, dass der flugzeugtyp wohl kaum relevant ist (um pauschal über etwaige abstürze zu urteilen) zur genüge hier durchgekaut

    2. wartet doch erstmal ab, was nun genau der grund war und wie überhaupt vom ersten angepeilten start bis zum unglück verfahren wurde

    --> dann kann man sich immer noch aufregen und nur hoffen, dass sowas nicht so schnell wieder passiert

    es ist einfach tragisch!!! und sowas muss doch nicht noch durch ein gemisch aus unvollständigen informationen und zusammengetragenen spekulationen

    auseinandergerissen werden. :frowning:

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1219430271000

    @wolff1 sagte:

    Wieso fliegt die Spanair mit ihren gefährlichen MD89 und ihrem überforderten Personal eigentlich noch immer?

    Würde geschenkt nicht mehr einsteigen bei denen.Die Leutezwei Stunden in der Maschine einzusperren und dann nicht rauszulassen wenn sie auf einen zweiten Startversuch verzichten wollten , ist ja wohl kriminell.Die hätten einfach den Notausgang öffnen sollen oder so randalieren,dass der Pilot sie rauslassen musste.

    Man ist fast geneigt zu sagen,wer jetzt noch mit denen fliegt ,ist selber schuld.

    Hallo,

    der einzige druckreife Kommentar von mir: Wer keine Ahnung hat sollte dies nicht auch noch aller Welt so deutlich sagen!

    Berthold

  • Isi214
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1219435484000

    Hi

    Jetzt melde ich mich nochmals zu Wort...

    Ich dachte, dass nachdem der Flieger das Rollfeld verlassen hat und durchgecheckt wurde alle nochmal ausgestiegen sind?

    Sind denn alle Passagiere während der Reparatur drin geblieben?

    Scheint ja fast so, nachdem die Passagiere die gerne rausgewollt hätten, nich mehr rausgelassen wurden... find das ganz schön hart..

    Klar, wie bereits gesagt wurde, es kommt darauf an wo sich der Flieger befunden hat... wenn er bereits wieder auf dem ROllfeld ist rollt er nicht mehr zurück, verständlich.

    Aber das wurde doch zur Reparatur verlassen? Und des passagieren wird doch nicht erst 2 min vorm Start eingefallen sien,d ass sie raus wollen?

  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1219436479000

    hmm ob der Herr sein Handy beim starten wohl auch an hatte? oder kanns damit nix zu tun haben? Es heisst ja immerhin net umsonst man solle elektrische Geräte sowie Handys (sowieso) ausschalten. :frowning:

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!