• Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1197552725000

    @ Urlauber61

    und was ist bei der Maschine ausgefallen, die in Frankfurt gestartet ist? Auch die APU? Kann aber dann nicht an der feuchten und heißen Witterung gelegen haben. ;)

    Wie soll ein Laie also 99% der Urlauber wissen, was da genau ausgefallen ist, dass er 3-4 Stunden mehr im Flugzeug verbringen muss?

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1197553742000

    @ Sternedieb

    die APU kann auch in FRA ausfallen. ;)

    Die klimatischen Verhältnisse waren nur als Beispiel gedacht.

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1197557144000

    @Sternedieb

    pfronie ist aber in der Karibik gestartet. Und nach Ihrer Aussage ist das oberen mittlere Triebwerk ausgefallen. Daher habe ich mich erstmal auf eine dreistrahlige Maschine bezogen. Würde für mir jetzt nur KLM/Finnair in Frage kommen ohne nachzuschauen.

    Ich denke aber falls wirklich nur die APU ausgefallen ist, kann man dennoch ganz normal fliegen ohne einen Umweg zumachen,

    da in der Luft die Zapfluft der Triebwerke für die Klimaanlage/Temperaturregelung genutzt wird.

    Da kann ich mich aber noch mal ganz genau bei einem Kollegen schlau machen.

    Gruß Marco
  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1197557426000

    Bei einer defekten APU wird definitiv bei ETOPS-Flügen ein Umweg geflogen, jedenfalls bei Condor. Ich möchte nichts falsches behaupten, aber eine funktionierende APU ist Bestandteil der ETOPS-Zulassung, da die APU bei der Boeing767 unter ETOPS ständig mitlaufen muß. Ohne APU keine ETOPS-Flüge.

  • pfronie
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1198399888000

    Hallo,

    Melde mich zurück.Sorry das ich nicht so schnell geantwortet habe.Komm grad erst vom Krankenhaus nach Hause.

    Ja es war ein Condor Flug von PC nach München.Wir hatten ja so lang verspätung weil sie hatten es versucht zu reparieren und nicht geschafft.Und laut Pilot sei die Hilfsturbine beim Hinflug von Deutschland aus nach dem Start kaputt gegangen und mussten daher auch den Umweg fliegen.

    Mehr weiss ich auch nicht und ich weiss was ich gehört habe und bin ja nicht taub.Und zum letzten Mal

    Der Pilot hat HILFSTURBINE gesagt und nichts anderes.Was auch immer das sein mag.

    Ach ja und der Rückflug war am 16. oder 17. Januar 07 weiss net mehr genau

    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1198441795000

    Hallo pfronie,

    das wird dann die APU gewesen sein, engl. auxiliary power unit.

    Kurz gesagt, die APU ist für das starten der Haupttriebwerke mit zuständig, für die Bordelektonik, Druckluft und Hydraulik.

    Gruß

    Gruß Marco
  • pfronie
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1198593687000

    Ja gut danke für Deine Info ich mein is ja auch egal.Kenn mich mit Flugzeugen nicht so aus.

    Gruss Vroni

    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
  • Herzkaeferl134
    Dabei seit: 1233360000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1271343837000

    Wir fliegen am Montag nach Punta Cana, jetzt hab ich heute in den Medien gehört dass der Flugverkehr eingeschrenkt wird, da in Island ein Vulkan ausgebrochen ist und dadurch der Flugverkehr gestört werden kann weil Rauchwolken die Sicht der Piloten behindern können, oder der Rauch auch die Triebwerke behindern kann... so hab ich das zumindest verstanden. Kann mir jemand sagen ob dies den Flugverkehr nach Punta Cana sprich die Domenikanische Republik auch betreffen kann?

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1271347722000

    JA, verfolge einfach mal die Medien. ;)

    Und sonst wende Dich an Deine Airline oder RB

    Gruß Marco
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 746
    geschrieben 1271348231000

    @herzkaeferl

    Sollte die Route weiter nördlich gehen als bisher (es wird über Frankreich, Südengland, Südirland auf den Atlantik und dann in Höhe Bahamas an der Ostküste von Amerika entlang nach Süden auf die Dominikanische Republik zu geflogen), fliegt ihr einfach runter nach Afrika und dann auf Höhe Casablanca rüber in die Karibik. Das haben wir mal wegen eines Hurrikans auch machen müssen. Wir sind nur, bei bis jetzt 13 Atlantikffügen, einmal soweit nördlich geflogen. Mach dir keine so grossen Sorgen.

    Gruss Ursula

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!