• juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12630
    geschrieben 1196602886000

    Warum soll ich extra einen Flugkapitän ansprechen, wenn ich doch dich habe??

    Ich habe nur meiner Verwunderung Ausdruck verliehen.

    Vor einem Abflug ab VRA gab es eine Verzögerung weil das 3. Funkgerät nicht einwandfrei funktionierte, wie der Captain erläuterte. Und er nicht mit dem kaputten an der US-Küste entlang fliegen dürfe.

    Auch wenn man an der amerikanische Küste entlang fliegt, muss man doch zwischen Neufundland bis zu den Britischen Inseln über Wasser.

    O.K. Island ist noch dazwischen. :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • bergfrosch
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 460
    geschrieben 1196605468000

    @pfronie sagte:

    .... und falls Du es nicht wissen solltest das ist die Turbine oben in der Mitte des Flugzeugs die man nicht unbedingt braucht.....

    :laughing: :rofl:

    B'frosch

    Alles geht seinen karibischen Gang.
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1196614939000

    @DomRepperin sagte:

    Hallo zusammen,

    wie ich schon mitbekommen habe, gibt es ja unter den Usern hier auch einige professionelle "Flieger". ;)

    Es würde mich interessieren, ob man beim Flug von Deutschland in die Dominikanische Republik hauptsächlich übers Wasser fliegt bzw. wie die Flugroute aussieht.

    Danke!

    LG DomRepperin

    Hallo, schau mal hier, genau so einen Thread haben wir schon.

    KLICK

    Gruß

    Gruß Marco
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1196616265000

    @pfronie sagte:

    Wir hatten in den letzten drei Mal Hinflug direkt übers Wasser und Rückflug die grosse Kurve.Ausser einmal beim Rückflug flogen wir alles an der küste entlang weil die Hilfsturbine defekt war und wir durften mit 2 Turbinen keinen direktflug übers Wasser nehmen.Also flogen wir auch über Grönland mit langen 12 Stunden.

    Seit Ihr mit einer DC10 oder einer MD11 geflogen ?

    Das Triebwerk in der Mitte ist ein ganz normales Triebwerk.

    Die Hilftsturbine, RAT genannt befindet sich unter dem Flugzeug. Diese Turbine soll den nötigen Hydraulikdruck erzeugen im Falle von Triebwerksausfällen und die Bordversorgung aufrecht erhalten.

    Dann gibt es noch die APU, ist auch eine Hilfsturbine in Heck des Flugzeuges. Die ist dafür da, das der Pilot überhaupt die Triebwerke starten kann.

    Und der Pilot wäre bestimmt nicht gestartet wenn er wußte das sein Triebwerk defekt ist.

    Gruß Marco
  • pfronie
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1196947350000

    Also, ich hab da jetzt keine Lust mehr zu diskutieren.Auf jeden Fall hat der Pilot laut und deutlich gesagt das er mit zwei Turbinen fliegen darf aber nicht übers Meer sondern nur Küste entlang.Ich bin kein Flugzeugspezialist und gebe nur das wieder was der Pilot gesagt hat.

    Könnt Ihr jetzt glauben oder auch nicht.

    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1196949285000

    Also in die Richtung Karibik bin ich meistens über Grönland, teileweise mit Zwischenlandung in Gandor Neufundland und dann an der Ostküste USA entlang geflogen. Da war aber nichts kaputt. Einmal gings über die Azoren mit Tankstop in Santa Maria direkt rüber.

    Kaputt war einmal diese Hilfsturbine zum starten der Turbinen. Da am Flughafen die für solche Fälle bereitstehenden Hilfsaggregate kaputt waren, mußte die Maschine mit einer angelassen Turbine Koffer und Gäste einladen sonst wären wir nicht weggekommen.

    23.11-27.11 Dublin
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1197482692000

    Nach Mexiko flog ich auch über Grönland!

  • alekue
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1197483812000

    @Marco L. sagte:

    Seit Ihr mit einer DC10 oder einer MD11 geflogen ?

    Das Triebwerk in der Mitte ist ein ganz normales Triebwerk.

    Die Hilftsturbine, RAT genannt befindet sich unter dem Flugzeug. Diese Turbine soll den nötigen Hydraulikdruck erzeugen im Falle von Triebwerksausfällen und die Bordversorgung aufrecht erhalten.

    Dann gibt es noch die APU, ist auch eine Hilfsturbine in Heck des Flugzeuges. Die ist dafür da, das der Pilot überhaupt die Triebwerke starten kann.

    Und der Pilot wäre bestimmt nicht gestartet wenn er wußte das sein Triebwerk defekt ist.

    so ist es! die RAT wird im notfall ausgefahren wenn nichts mehr geht und die APU ist am boden das triebwerk für strom und hydraulik und schaltet sich bei 7000ft aus

    Mai -> Österreich August -> Samui + Singapur
  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1197483908000

    @ pfronie

    Ich gehe davon aus, dass es sich in deinem Fall um eine Condor-Maschine gehandelt hat. Richtig?

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1197488815000

    @Sternedieb sagte:

    @ pfronie

    Ich gehe davon aus, dass es sich in deinem Fall um eine Condor-Maschine gehandelt hat. Richtig?

    Condor kann nicht sein, da sie kein Triebwerk in der Mitte haben.

    Gruß Marco
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!