• jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1250343537000

    also, ein "furchtbares" flugerlebnis hab ich ooch noch *grins ... es war 2005 diese ständig meckernde edelziege in der reihe vor mir ... nach sechs stunden aggro-kommentaren wie "das essen schmeckt mir nicht", "mir ist zu kalt hier", "wieso fliegt der nicht ne andere strecke, hier sind ja nur wolken?", waren sowohl ich als auch die leute in der angrenzenden umgebung nervlich am ende ... am liebsten hätte ich den notausgang entriegelt und entweder sie oder mich in das triebwerk geworfen (egal wer - hauptsache ruhe) *lach

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • DieCoco
    Dabei seit: 1231977600000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1251462216000

    Wieso fliegen wir nicht ne andere strecke, hier sind doch nur Wolken... loool... das wäre dann in etwa so:

    ''Meine Damen und Herren, hier spricht ihr Pilot, aufgrund von starken Wolken werden wir heute für den Flug Frankfurt-New York etwa 16 Stunden benötigen, da wir einen kleinen Umweg über Dubai fliegen... wir hoffen, sie genießen die schöne Aussicht. Ladys and gentlemen... '' :D

    Liebe Grüße, Coco
  • Hasi85
    Dabei seit: 1224288000000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1253667587000

    also mein schlimmster flug war letztes jahr von der türkei mit der sky airline (nicht das die maschine schlecht war oder ähnliches) aber diese luftlöcher... da in deutschland ein mega schneesturm war und sie den ganzen tag schon im radio gewarnt hatten... also 1 1/2 std rauf und runter war selbst mir zuviel.. obwohl es fast kostenloser oktoberfestspass war ;)

    Geht ein Kecks um die Ecke und bricht sich nen´ Krümel *lol*
  • doriangrey
    Dabei seit: 1212969600000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1253672770000

    Ich hatte jetzt noch nicht das schlimmstr Flugerlebnis, aber ich kann mich auch an einige Anekdoten erinnern:

    Auf einem Flug von den Kanarischen Inseln kam es zu relativ starken Turbulenzen bei denen dann irgendwann über dem Atlantik ein Teil der Deckenverkleidung runterkam und von einem Flugbegleiter dann wieder zurück nach oben gedrückt wurde. Da kann einem echt mulmig werden! :shock1:

    Krasseste Verspätung war ein Flug von Menorca nach Frankfurt: Wir sind ganz normal eingestiegen und losgerollt und dann iwo auf halbem Weg zur Startbahn umgekehrt wegen einem Schaden am Triebwerk. Dann sind wir zwei Stunden in der Sommerhitze Menorcas im unklimatisierten Flugzeug gestanden bis es dann hieß alle aussteigen und auf die Ersatzmaschine aus Deutschland warten. Ende vom Lied: 13h Verspätung mit meiner damals erst 14 Monate alter Schwester -.-

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1261830698000

    Mein bisher schlimmstes Flugerlebnis habe ich letzte Woche Sonntag auf dem Rückflug von Teneriffa nach Köln-Bonn erlebt. Wir waren durch die Medien ja schon vorgewarnt, dass aufgrund der starken Schneefälle in NRW die meisten Flughäfen geschlossen seien, man Köln-Bonn allerdings anfliegen könne.

    Der Flug ansich war dann schon nicht der ruhigste und es leuchtete auch fast die komplette Flugzeit das Anschnallzeichen wegen heftiger Turbulenzen. Damit nicht genug, machte der Pilot uns kurz vor der Landung dann darauf aufmerksam, dass das Flugzeug gute Bereifung und außerdem gute Bremsen hätte und wir uns keine Sorgen machen sollten, da die Landebahn wohl doch ziemlich zugeschneit sei. Ab dem Moment herrschte " Totenstille " an Bord und niemand wagte sich mehr aus seinem Sitz. ( Vorher hatten etliche Passagiere die Anschnallzeichen sowie die dazugehörige Durchsage ignoriert. ) Da wir, aufgrund des starken Schneefalls, keinerlei Sicht hatten, konnten wir nur ahnen, wann der Pilot das Flugzeug aufsetzen würde. Doch dazu kam es zunächst einmal nicht, denn im letzten Moment mußte er die Landung abbrechen und wieder durchstarten, weil plötzlich aufkommender Rückenwind eine Landung unmöglich gemacht hat. Nach endlos langen 20 Minuten sind wir dann Gott sei Dank beim zweiten Versuch sicher in Köln gelandet.

    Solch ein Erlebnis brauche ich kein zweites Mal. :shock1:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1261832423000

    @Louboutin sagte:

    Solch ein Erlebnis brauche ich kein zweites Mal. :shock1:

      Ich hoffe aber dennoch für Dich, dass es bei ähnlichen Umsänden wieder so passiert

    (was es mit an Sicherheit grenzender Wahrschinlichkeit auch wird).

    Denn das war alles zu Deiner Sicherheit, denn alles andere währe ein Horrorflug gewsenen, mit einem Unterschied: Du hättest es wohl (hoffentlich) nicht so mitbekommen.

    Siegfried

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1261834080000

    @ jamsiggi,

    natürlich hast du Recht und ich weiß auch, dass das Ganze zu meiner bzw. aller Passagiere Sicherheit so abgelaufen ist. Ich wollte mit der Aussage: " Solch ein Erlebnis brauche ich kein zweites Mal " auch lediglich ausdrücken, dass sich solche Landungen nicht zu meinen " Lieblingslandungen " entwickeln werden. :kuesse:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44362
    geschrieben 1261862420000

    @Louboutin

    Hattich auch vor "Siggi, der du bist im Himmel..." schon so verstanden! ;)

    Sigi mag das im Simulator "cool"  finden ... aber alle anderen AKTIV Beteiligten finden derlei Verhältnisse eher verzichtbar!

    (Eingeschlossen die Personaleinheiten der Airline  ... )

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1261868162000

    @ vonschmeling,

    ich wußte, dass " Frau " auch ohne viele Worte versteht was und wie ich es meinte. :kuesse:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1261913403000

    Hallo,

    so richtig schlechte Flugerfahrung musste ich noch nicht machen.

    Flug nach Bulgarien mit Tochter und Enkel im steilen Landeanflug,

    dass die Ohren richtig schmerzten.

    Flug nach Dubai, der Anschlussflug Muc über Zürich war zu spät angekommen,

    verpäteter Abflug in Zürich, die Swissair nach Dubai war schon weg, hatten Glück

    und konnten 4 Stunden später mit Emirates fliegen.

    Muc nach Madirid, der Pilot stellte eine Störung fest, waren schon auf kurz vor dem

    Start zurück zum Flughafen, eine Stunde später eine andere Maschine,

    das halte ich im Zweifelsfall für besser und nehme lieber eine Wartezeit in Kauf.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!