• Hamit2209
    Dabei seit: 1366329600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1367968387000

    Hallo liebe Etihad Experten,

    wie fliegen am 16.05. von FfM mit Etihad-Airways nach Koh Samui.

    Hinflug ist mit 2 Stopps in Abu Dhabi und Bangkok.

    Weiss jemand, ob unsere Koffer bei den Zwischenstopps gleich durchgecheckt werden oder nicht ?

    Wie kann man das in Erfahrung bringen ?

    Danke schon mal im Vorraus.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24580
    geschrieben 1367974066000

    Ja, das Gepäck wird von Frankfurt nach Ko Samui durchgeroutet, du musst beim Check-In nur die kompletten Tickets vorlegen und darauf achten, dass auf den Kofferlabels FRA - AUH - BKK - USM angegeben ist.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5058
    geschrieben 1367980342000

    ...und in BKK folge den Tafeln "Transit Phuket, Samui, Chiang Mai..." und renn nicht Richtung Baggage Claim.

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16943
    geschrieben 1368016440000

    Kann rico`s Erfahrungen nicht bestätigen, eher im Gegenteil!

    Klar haben manche Callcentermitarbeiter einen Akzent, waren aber immer sehr gut zu verstehen, kompetent und freundlich.

    Den Airport AUH finde ich eher klein und überschaubar, hatten nur kurze Wege, saubere Toiletten, genügend Sitzplätze an den Gates (ok, wenn man 5 Meter vorm Check In Agent sitzen will, wird es schonmal eng) und einen großen, relativ sauberen und gut gelüfteten Raucherraum.

    Die Preise in den Duty Free Shops habe ich noch nirgends günstiger gesehen, beurteile hier aber nur Parfum und Zigaretten, z.B. 3! Stangen rote Gauloises jetzt gerade wieder für 23€.

    Ja, es ist auch nachts noch gut was los, aber wer Doha, Amsterdam oder amerikanische Airports kennt, weiß, was wirkliche Hektik und lange Wege sind.

    Wir sind allerdings nicht nach Male, sondern zweimal nach Bangkok geflogen, vielleicht liegt es ja daran, wobei ich da nicht wirklich nen Sinn drin erkennen kann.

    Was ich bestätigen kann ist, daß auch bei unserem Abflug von FRA am 8.4. aufgrund der Systemumstellung der Air Rail Check In nicht funktionierte, aber Umstellungen führen öfter mal zu kurzzeitigen Problemen und einen Check In Beginn 4 Stunden vor Abflug halte ich für durchaus angemessen.

    Über das neue System klappten im Vorfeld alle Onlineoptionen wie Sitzplatzreservierung-, Änderung und Sonderessenbestellung einwandfrei.

    Die Kompatibilität zu Air Berlin war auch vorher schon sehr eingeschränkt und hier muss ganz klar nachgebessert werden!

    Sitzabstand im Vergleich zu AB(und damit auch anderen Hybrid/Charterfliegern wie z.B. Condor) empfand ich als großzügig, das Inseatentertainment als besser, obwohl die AB mit einer Best of Iron Maiden punkten konnte ;)

    Kabinenpersonal auf allen drei Strecken sehr freundlich und zuvorkommend, das war aber auch auf dem AB-Codeshare so. Da haperte es halt nur am Sitzabstand und den Möglichkeiten/der Kommunikation im Vorfeld, ansonsten konnte man auch die 6 Stunden auf HKT-AUH gut aushalten.

    Beim Flug AUH-FRA hatte ich eine Vierereihe für mich, meine Freundin und das Schwiegermonster in Spe jeweils eine Zweierreihe.

    Fazit, für mich, der im Flieger nie schlafen kann (auch in ner "eigenen" Vierereihe nicht), ist Etihad mit kurzem Stopp in AUH ein absolut tolles Produkt auf dem Weg nach Asien, vor allem durch ein geniales Preisleistungsverhältnis. Ich persönlich ziehe sie sogar der Thai vor, den deutschen Airlines eh.

    Diese Bewertung bezieht sich natürlich nur auf die Economy, aber auch die Berichte über deren Business sind ja nicht verkehrt.

    Man sollte darauf achten, nicht zu viele AB bediente Teilstrecken zu haben und der Air Rail Check In wird in Zukunft bestimmt auch wieder zur Verfügung stehen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • xxursulaxx
    Dabei seit: 1153440000000
    Beiträge: 736
    geschrieben 1368282789000

    Wir sind von FRA über AUH nach HKT geflogen, ich habe absichtlich nur Etihadflüge gebucht, auch wenn ich gewußt habe, dass die Flüge von Abu Dhabi nach Phuket und zurück von Air Berlin durchgeführt wurden. Ich hatte für alle vier Flüge über Etihad reservierte Plätze schriftlich bestätigt bekommen, aber nur einmal, nämlich auf der Strecke FRA-AUH, auch wirklich bekommen. Bei der Hinreise habe ich bei Etihad online eingecheckt, kein Problem, aber auf dem Heimflug musste ich dann bei Air Berlin online einchecken, mit meiner Etihad-Buchungsnummer. Das habe ich im Vorfeld aber nicht gewusst, und lange probiert, bis ich endlich einen Weg gefunden hatte. Das müsste meiner Meinung nach entweder bekannt gegeben werden. oder vom Veranstalter geändert werden.

    Gruss Ursula

  • Achsoschön
    Dabei seit: 1367366400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1368288713000

    Haben sie es also immernoch nicht im Griff bei Etihad. Dachte dass sie es dieses Jahr besser können nachdem se ja jetzt lange genug geübt haben ;) . Oh schönes Bildchen, doc3366 Rafthouse :D  Sooooo schön.

    Und es gibt doch ein Leben vor dem Tod
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16943
    geschrieben 1368289427000

    Ja die Kompatibilität scheint immer noch nicht gegeben, aber bei EY hatte man wenigstens das Gefühl, sie wollen Einem helfen und was an der Misere beheben - ganz im Gegensatz zu AB :?

    OT

    Das ist die mobile Rangerstation im nördlichen Cheow Lan, die gerade an einen neuen Platz manövriert wird, sieht man leider auf dem kleinen Avatar nicht so gut :disappointed:

    Aber ja, schee war`s :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2560
    geschrieben 1368298251000

    Ich kann nur bestätigen - ich bin von Frankfurt über Abu Dhabi und Bangkok nach Puket geflogen,daß das Gepäck optimal durchgecheckt wurde. Beim Hinflug wie beim Rückflug.

    Allerdings bin ich nur mit Etihad und mit Bangkok Airways geflogen.

    Den Fehler, den man nicht machen sollte, sind die zu kurzen Umstiegszeiten. Das klappt oft nicht bei Etihad und dann hat man längere Wartezeiten. Aber trotzdem war das Gepäck wieder in der Maschine, die man später genommen hat.

    Empfehlung: Kurze Umstiegszeiten in Abu Dhabi und in Bangkok vermeiden ( 45 Min. bis 75 Minuten). So ab eineinhalb Stunden Umstiegszeit klappts dann wieder.

    Aber selbst wenn man eine Maschine verpasst, Etihad kümmert sich darum, dass es mit der nächstmöglichen Maschine weiter geht. In Bangkok hat man dann noch die schöne Lounge von Bangkok Airways, die eine etwas längere Wartzeit mit Getränken und Imbiß verschönert. Air Berlin versuche ich immer zu umgehen und das klappt dann auch von Frankfurt aus sehr gut.

    Thailand wir kommen. Im Frühjahr 2018 ist es soweit.
  • Achsoschön
    Dabei seit: 1367366400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1368304908000

    Traurig was AB teilweise abzieht. Ja bei EY sind sie wirklich bemüht. Bei AB hab ich halt immer das Gefühl dass sie nicht wirklich Fernreise tauglich sind :(  Flieg deshalb lieber EK anstatt EY, leider. Oh noch 7 mal schlafen dann geht's wieder nach Thailand :D

    Und es gibt doch ein Leben vor dem Tod
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16943
    geschrieben 1368373910000

    @'fallerof' sagte:

    ... Air Berlin versuche ich immer zu umgehen und das klappt dann auch von Frankfurt aus sehr gut.

    Wolf-Dieter, aber nur, wenn man von Phuket aus den Rückweg über Bangkok in Kauf nimmt. Auf der Strecke AUH-HKT-AUH gibt es leider nur AB-Operatings, aber wie gesagt, wirklich schlimm war es im Flieger jetzt nicht, nur im Vorfeld halt und dafür habe ich mir den Umweg über BKK dann gern gespart.

    @ Achsoschön

    Bin erst ne Woche wieder da, würde aber sofort mit Dir tauschen, schönen Urlaub :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!