• Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1344710207000

    doc3366:

    .......Sind die Sitzpaltzreservierungen auf den Amerikaflügen im Umkehrschluss dann auch kostenlos?!.........

    Genau so ist es Holger - ich habe gerade mal entsprechend eine Seite von AB: hier... und beachte da mal den vorletzten Absatz:

    "Bitte beachten Sie, dass Flüge auch durch einen Code Share-Partner durchgeführt werden können. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an die durchführende Fluggesellschaft. Sie ersehen aus Ihrer Flugbestätigung, um welche Fluggesellschaft es sich handelt."

    Da steht es eindeutig: bei Codeshare-Flügen bzgl der Sitzplatzreservierung ist die den Flug durchführende Fluggesellschaft zuständig.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • Einsteller
    Dabei seit: 1194652800000
    Beiträge: 106
    geschrieben 1344710263000

    Hallo

    Das man bei AB fr eine Platzreservierung extra bezahlen soll wenn man bei EY bucht finde ich auch nicht in Ordnung, aber ihr schreibt als wenn man bei AB whrend des Fluges verkehrt herum aufgehngt wird! :frowning:

    Selbst Bier und Wein gibt es mittlerweile kostenlos!!! :shock1:

  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1344710877000

    Hai Einsteller - es geht auch nicht darum, ob wir das extra bezahlen in Ordnung finden, sondern darum, ob es in Ordnung ist.

    Ansonsten habe ich zumindest schon geschrieben, das ich nichts gegen einen Flug mit AB habe. Auch wenn ich kostenloses Bier und Wein nicht nutze ;) .

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16942
    geschrieben 1344795658000

    Helmut, ich meinte die EY-Hotline, werde der AB mit ner 0180er Nummer bestimmt kein Geld in den Rachen werfen und da ne halbe Stunde in der Warteschleife hängen,oder mich extra beim Gesichtsbuch anmelden, damit ich mal ne Antwort bekomme :p

    Klar steht da, dass der Codesharepartner für die Sitzplatzreservierung zuständig ist, da steht aber nichts davon, welche Vorgaben angewendet werden.

    Wie auch immer, ich rufe morgen mal an, weil es mich wirklich interessiert!

    Wie gesagt, ich buche nen EY-Flug und da erwarte ich auch, dass deren Regularien gelten, total egal, wer deren Flüge ausführt, sollte es nicht so sein, dann ist das in meinen Augen ein Minuspunkt. Mir geht es nicht um die Kohle, sondern dass ich in dem Fall nicht das bekäme, was ich buche. Man kann ja auch nicht immer die Codeshares alle vor Buchung einsehen und wenn ich dann bei einem Codesharepartner für eine Leistung bezahlen sollte, die bei meinem Vertragspartner ursprünglich inkludiert war, halte ich das für Vertragsbruch.

    Einsteller, ja es scheint, dass Etihad nen guten Einfluss auf AB hat und sie, zumindest auf der Langstrecke, die Steinzeit verlassen ;)

    Schau einfach mal in den AB Thread, was die als Service darstellen, ist teilweise eine Unverschämtheit, gerade bei Problemlösungen und wenn es sich vermeiden lässt, setze ich mich dem halt nicht aus!

    Dafür müssen sie mich nicht erst falsch herum aufhängen :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1344843216000

    Die Hotline von AB ist übrigens eine 01805 und kostet 14 cent/min. Allerdings habe ich für meine Nachfrage keine 30 Minuten sondern nur 3 Minuten gesamt benötigt.

    Zum Service bei AB hab ich mal den Vergleich AB alt vs. Neu und sogar etwas über das neue Inflight Entertainment gefunden.

    Aber wie gesagt, mir ist das letztlich ziemlich egal - wenn ich den Flug mit der Thai gebucht hätte, dann wäre die Sitzplatzreservierung zwar kostenlos, der Flug wäre aber 240 Euro pro Nase teurer geworden. So what?? Gespart habe ich nicht an der Reservierung sondern an der Airline.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16942
    geschrieben 1344870001000

    Grüss Dich Helmut,

    so, habe jetzt bei der Etihadhotline angerufen und dort ist man sich des Problem`s wohl sehr bewusst, hat aber wohl auch nur die Standardinformation: Flug wird von AB ausgeführt, deshalb Sitzplätze nur dort zu reservieren und 15€ p.P. und Strecke, also wie Deine Info.

    Habe dann ein wenig insistiert und meine auch hier genannte Argumentationskette vorgetragen, von wegen Etihadflug mit EY-Flugnummer, Buchung bei Etihad und nur im Codeshare von AB durchgeführt etc., worauf ich dann die Antwort bekam, ja so könne man das auch sehen und wäre grundsätzlich auch richtig.

    Im Zuge der Partnerschaft wären EY und AB darüber gerade in Verhandlungen und zum 1.9.12  kämen dazu wohl angeblich neue Informationen :frowning:

    Naja, weiß nicht genau, was ich davon jetzt halten soll und habe noch eine Email abgeschickt, mal schauen, ob und was geantwortet wird, werde mich melden!

    Helmut mir ist das doch klar, dass Du den Flug nicht wegen der kostenfreien Sitzplatzreservierung gebucht hast und die 15€ p.P. im Vergleich zu anderen Flügen locker durch den Preis gerechtfertigt werden, nur geht es hier halt um Etihadflüge und als solchen betrachte ich auch die Auh-Hkt-Auh Legs und deshalb finde ich die kostenpflichtige Reservierung als nicht gerechtfertigt.

    OT

    Zu Deinen Links, ich sagte ja, daß AB sich auf der Langstrecke verbessert zu haben scheint, m.E. nicht zuletzt durch einen kleinen "Ar...tritt" von Etihad, trotzdem würde ich ihnen noch nichtmal 42 Cent in den Rachen schmeissen, denn wie richtiger Service geht, zeigt der Partner mit einer 0800er Nummer(erreichbar auch vom Handy), eine Festnetznummer würde ja schon reichen, 01805er oder gar 0180er Nummern im Kundenservice finde ich schlichtweg unverschämt!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16942
    geschrieben 1344956447000

    So, Antwort von Etihad kam sehr zügig, für alle Interessierten stelle ich mal den Mailverkehr ein, alle Anderen Beitrag bitte einfach überlesen, da er doch etwas länger ist :?

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    >

    > ich interessiere mich für einen Flug Fra-Auh-Hkt-Auh-Fra.

    >

    > Dabei werden die Legs Auh-Hkt und Hkt-Auh von Air Berlin im Codeshare für

    > Etihad operated, werden aber unter einer Etihadflugnummer geführt und

    > sind für mich Etihadflüge, ich kann sie ja auch nur über Etihad buchen und

    > nicht über Air Berlin.

    >

    > Jetzt wollte ich für genannte Flüge Sitzplatzreservierungen anfragen,bei

    > Etihad wie gewohnt kein Problem und KOSTENFREI, bei Air Berlin will man

    > pro Person und Leg 15€, was ich nicht einsehe, da ich einen Etihadflug und

    > keinen von Air Berlin buchen will.

    >

    > Verstehen sie mich nicht falsch, bei einem Thailandurlaub spielen die

    > 30€ pro Person in Anbetracht der mehreren Tausend € für den Urlaub eine

    > untergeordnete Rolle, finde es nur nicht korrekt, daß bei einer

    > Etihadbuchung Air Berlin Regularien angewendet werden.

    >

    > Über schnellstmögliche Antwort zu dieser Thematik würde ich mich sehr

    > freuen, da ich die Flüge gerne so schnell wie möglich buchen würde, um

    > wie schon vorher den gewohnten Etihadservice auf dem Weg in den Urlaub in

    > Anspruch nehmen zu können!

    >

    > Mit freundlichem Gruß

     

    > Sehr geehrter Herr XXX,

    >

    > Vielen Dank für Ihre Email. Wenn Sie mit einer Partner Airline Fliegen

    > gelten auch deren Ihre Regeln für Sonderservices auch wenn es mit unserer

    > Flugnummer gebucht wird. Bei Airberlin muss man für Sitzplatzreservierung

    > zahlen wenn man einen bestimmten Sitzplatz im Voraus reservieren möchte. Auf

    > unseren Flügen sind die Sitzplatzreservierungen kostenfrei aber diese

    > können wir auch nur auf unseren Maschinen anbieten und ist auch nicht

    > verbindlich.

    >

    > Bei weiteren Fragen stehen wir ihnen auch gerne telefonisch zu Verfügung:

    >

    > +49 89 44 23 88 88 (Montag-Freitag 8.00-20.00 Uhr)

    >

    > 0800 232 2200 (Montag-Freitag 8.00-20.00 Uhr)

    >

    > Vielen Dank,

    >

    > Mit freundlichen Grüßen,

    >

    > Etihad Airways Contact Centre

    > Guest Service: 0800 232 2200

     

    Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!

    Leider ist sie mir immer noch nicht ganz verständlich, da ich ja ursprünglich nicht die Partnerairline buche, sondern Etihad. Daß diese Partnerairline eine Flugstrecke im Codeshare für Etihad durchführt, dürfte mir m.M.n. nicht zum Nachteil gereichen, da ich mich ja bewusst für einen Etihadflug mit all seinen Vorteilen entschieden habe, im Vergleich zu anderen Airlines.

    Für das Gepäck gelten doch auch die Etihadregularien und nicht zwei verschiedene Vorschriften auf genannter Strecke.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn sie zu diesen Einlassungen nochmal Stellung nehmen könnten und verbleibe mit freundlichem Gruß,

     XXX

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24575
    geschrieben 1344961169000

    doc, auch beispielsweise bei LH findest du für Code-Share Flüge mit LH-Flugnummern den Hinweis auf die AGB/ABB der jeweiligen Partner-Airlines.

    Aber viel Vergnügen noch bei deinem angeregten Don Quijote Mailverkehr mit Etihad ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16942
    geschrieben 1344965406000

    Bernie das mag ja alles sein, aber die Aussage am Telefon war doch schonmal eine andere, nach Nachfragen und an der Orthographie lässt sich doch leicht erkennen, dass das eine Antwort von einem Puffersichter der Mails war ;) Vielleicht kommt ja noch was und ob ich jetzt hier mit Dir schreibe,oder mit denen, macht für mich keinen Unterschied, habe Zeit ;)

    Für mich ist es jedenfalls eher nicht nachvollziehbar, ich gebe mich auch selten mit der ersten Antwort zufrieden und daß man in die AGB`s schreiben kann, was man will und es trotzdem rechtlich nicht abgesichert sein muss, sollte nicht erst seit dem Forum zu reiserechtlichen Fragen bei HC bekannt sein :p

    Ach ja, auch hier bei HC war meine erste Anfrage zu der Angebotssituation bei Pauschalreisen eine Standardantwort, die mich kein Stück weiterbrachte Auf nochmalige Nachfrage ging man etwas tiefer ins Detail, was meine Neugier schon eher befriedigte und selbst wenn ich eine derartige jetzt nicht bekomme, ist es auch nicht schlimm! Ausser, dass mein Bild eines bislang für mich perfekten Services bei EY einen Kratzer bekäme, der aber natürlich durch ein weitaus preiswerteres Flugangebot im Vergleich zu den Mitanbietern immer wieder aufpoliert werden könnte :laughing:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38628
    geschrieben 1344974377000

    Hier der ABB Passus der LH:

    "Jeder Code Share-Partner hat eigene - von unseren teilweise abweichende - Beförderungsbedingungen für die Ausführung eigener Flüge, die wegen ihres engen Bezugs zur Flugdurchführung Vorrang haben. Diese Beförderungsbedingungen anderer Code Share-Partner werden deshalb in die vorliegenden Beförderungsbedingungen einbezogen und damit Bestandteil des Beförderungsvertrages."

    Es ist schon richtig, dass die AGB und ABB nicht zwingend einer rechtlichen Prüfung standhalten, diese (allgemein gültige für alle Airline Partnerschaften!) Klausel zu erschüttern (zudem mit der Argumentation kostenpflichtige Sitzplatzreservierung?) erscheint mir allerdings reichlich hoffnungslos.

    Insbesondere wenn dein Flugpreis am Ende des Tages mehr als 30€ günstiger ist als der der Mitbewerber, wirst du noch nicht einmal den Verbraucherschutz dafür interessieren können.

    Wobei - man weiß es nicht ... vielleicht findet sich da doch einer bereit, auch diese Form der Vereinbarungen ordentlich zu verschlimmbessern?

    Letztlich wirst du schon bei der Reservierung aufmerksam gemacht, dass du für einen Leg eben kein Etihad Operating buchst; du kaufst also nicht die sprichwörtliche Katze im Sack, so wie du es in deinem Schriftverkehr leise andeutest ...

    ;)

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!