• elena 2
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1341482458000

    Hi,  zusammen,

    laut einer Mitarbeiterin im Reisebüro die Auskunft.....

    Ethiad ist eine Allianz ( Kauf oder was auch immer ???)  mit Air Berlin eingegangen, d. h. einige Verbindungen werden mit der  Air Berlin Flotte durchgeführt. Insbesondere wohl die Verbindung Abu Dhabi -Thailand scheint davon betroffen zu sein, hier zu würde der Bericht von" websworld" passen.

    Da müßte der Preis schon extremst wahnsinnig sein, mich in solch einen Flieger hinein zu bringen.......

    Gruß Elena

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5056
    geschrieben 1341484240000

    Etihad ist seit kurzem mit knapp 30% an AirBerlin beteiligt.

    Habe gerade mal bei Etihad nachgesehen und falls ihr auf der Maschine um 18:40 gebucht seit wird der Flug tatsächlich von AirBerlin durchgeführt.

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
  • ScarlettFuchs
    Dabei seit: 1163721600000
    Beiträge: 152
    geschrieben 1341511951000

    Hallo Elena, was ist so schlimm an Air berlin. Wir saßen schon öfters in so einem Flieger und der war nicht schlimmer wie Condor usw. Natürlich schlechter wie die Asiaten.

    Aber - erstens habe ich nach Phuket immer eine Zwischenlandung. Und mir ist nach der Hälfte der Zeit die Landung in Abu Dhabi nicht mal unrecht.

    Die erste Strecke geht mit der Etihad, um 22.25 ab Frankfurt.

    Rückwärts geht es 20.15 von Phuket los. für uns alles gute Zeiten. Zwischenstop nur 1,5 bis 2 h, also auch super. Aber das beste ist der preis gewesen. 560,00 E ist nicht zu schlagen. Thai Air wäre unser Favorit gewesen aber bei den Preisen, nehme ich auch 7 h mit Air Berlin in kauf. Und er Flug ist tatsächlich ausgeschrieben als Etidad Flug, d.h. ihr habt dann recht und ich darf 23 kg mitnehmen. Und 7 h Etihad und 7 h Air Berlin - in der zweier Reihe am Fenster. Es gibt schlimmeres.

    Danke für Eure Infos

    LG Anke

  • sonnenblume1986
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1341922649000

    Halloechen liebe Holidaychecker,

    ich hab vor folgenden Flug zu buchen 07.08. mit Etihad ueber Abu Dhabi (betrieben Air Berlin, Zwischenstopp 4 1/2h) nach Bangkok (betrieben von Etihad) und dann gehts von Shanghai am 17.08. ueber Abu Dhabi (betrieben von Etihad, Zwischenstopp 2h) und ueber Duesseldorf (betrieben von Air Berlin, Zwischenstopp 1 1/2h) nach Berlin (Ankunft 17.08. gegen 17 Uhr) zurueck. Zwischenflug BKK-SHA organisere ich noch.

    Auf dem Hinflug Abu Dhabi - BKK ist es eine Boeing 777-300er, etwas eng... aber egal und auf dem Rueckflug SHA-Abu Dhabi Airbus A330-200.

    Mir geht es vor allem um die Verspaetungen, ueber die ich viel gelesen habe in Abu Dhabi, ist es wirklich so schlimm? Ich fliege am 18.08. weiter nach Venedig und kann es mir nicht leisten zu spaet zu kommen, deswegen auch die Ankunft am 17.08. in Berlin. Und was auch mir ziemlich wichtig ist, ist vor allemdie Sicherheit. Bin ein kleiner Flugangsthase. Wuerde mich freuen, falls der eine oder andere etwas aus Erfahrungen mitteilen kann.

    LG

    Olivia

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1341933584000

    " ist es eine Boeing 777-300er, etwas eng..."

    Was immer so alles behauptet wird ...

     " Die zweistrahlige Boeing 777-300ER bietet den Gästen von Etihad Airways eine Pearl und eine Coral Zone. Die Sitzplätze sind durch zwei Gänge unterteilt und in der Konfiguration 1-2-1 (Pearl Zone) bzw. 3-3-3 angeordnet. Insgesamt bietet das Flugzeug 378 Sitze, davon 28 in der Pearl Zone. Dort können die Sitze auf Knopfdruck in ein bequemes Bett verwandelt werden. Auch in der Coral Zone bietet ein großzügiger Sitzabstand von bis zu 84 Zentimetern reichlich Bewegungsfreiheit."

    http://www.business-travel.de/news/17299/

     

    Und was die " Sicherheit" ( was ist damit eigentlich genau gemeint ?? )  anbelangt kannste hier z.b. nachlesen :

    http://reisen.t-online.de/flugsicherheit-etihad-airways-wie-sicher-fliegt-man-mit-etihad-airways-/id_15826056/index

     

    Verspätungsstatistik vom Airport Abu Dhabi gibts z.b. hier :

    http://www.flightstats.com/go/Home/home.do

  • sonnenblume1986
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1341935050000

    @ rico70260

    Vielen Dank fuer deine Antwort. Ich hab leider im Netz gelesen, dass Etihad die Maschinen umgeruestet hat auf 3-4-3 Sitzordnung. Von daher soll es jetzt enger sein. Die Quelle bzgl. Sicherheit kenne ich, diese ist leider aus dem Jahr 2010.

    Mich wuerde eher das Sicherheitsgefuehl der Passagiere interessieren. Man hat ja ein Gefuehl, wenn man in die Maschine einsteigt. In welchem Zustand ist der Flieger, wie ist die Crew (sehen die total muede und ausgelaugt aus), meldet sich der Pilot zu Wort und und und.

    Die Webseite mit den flightstats schaue ich mir noch genauer an. Sieht ein bissel kompiziert aus auf den ersten Blick =).

    LG

    Olivia

  • phuber
    Dabei seit: 1234483200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1341950070000

    @sonnenblume 1986

    Also wir waren im Juni mit Etihad von MUC - AUH & AUH - BKK  und retour unterwegs! Also die Maschinen waren relativ pünktlich, ausser von AUH - BKK hatten wir zum Schluss ca. 20 Minuten Verspätung bei der Landung. Alle Flüge sind nie Pünktlich gestartet, jedoch immer Pünktlich gelandet (bis auf AUH - BKK). Die haben das immer irgendwie eingeplant :)

    Die Mitarbeiter waren immer recht freundliche, natürlich gab es immer mal unfreundliche Mitarbeiter. Die Flugzeuge waren immer sehr sauber. 

    Das Essen und die Getränke waren recht gut (bitte nicht vergessen, man ist im FLugzeug :) ). Inflight System sehr gut. 

    Fallst nohc Fragen hast, melde dich :)

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5056
    geschrieben 1341963910000

    Bevor du buchst mach dich mal ueber Angebote von China Eastern ueber die Strecken FRA - PVG - BKK schlau. Im Februar hatte ich fuer die Strecke, inklusive Stop-Over in Shanghai, knapp ueber 600 Euro bezahlt.

    Umsteigezeit am Rueckflug in PVG war dabei um die 90 Minuten. Auch wenn MU nicht so gut wie EY ist sind die trotzdem durchaus ok.

    Ich kann Chinesisch, Japanisch und Koreanisch --------> Sprechen? ------------> Nein, essen.
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6406
    geschrieben 1341999337000

    sonnenblume1986:

    Mich wuerde eher das Sicherheitsgefuehl der Passagiere interessieren. Man hat ja ein Gefuehl, wenn man in die Maschine einsteigt. In welchem Zustand ist der Flieger, wie ist die Crew (sehen die total muede und ausgelaugt aus), meldet sich der Pilot zu Wort und und und.

    Hallo Olivia,

    ich weiss genau, was du meinst ;)  

    Bin da genauso sensibel wie du. Sind letztes Jahr zum ersten Mal mit Etihad geflogen und ich war auch irgendwie skeptisch. Muss aber sagen, ich habe mich noch nie so sicher und "gut aufgehoben" gefühlt! Top Flieger, Pilot wirkte vertrauenswürdig und die Crew war sehr gewissenhaft. Vor allem die Kontrolle bezüglich des Angeschnalltseins! Mich hat das alles sehr beruhigt. 

    Einige werden jetzt schmunzeln, aber als kleiner "Flugangsthase" sind eben alle Antennen ausgefahren und man achtet auf die kleinsten Kleinigkeiten.

    Im November geht's übrigens wieder mit der Etihad nach LOS.

    Mai18 Singapur & Philippinen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!