• carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1205263107000

    ja Hardy, unsere lieben Gesetze. Es geht mir jetzt nicht um das abhören, das mag einen Schritt zu weit gehen, da pflichte ich Dir bei. Bzgl. Überwachung der Kameras weiche ich nicht ab. Da wird sich auf Gesetze berufen, was ja auch ok sein für den einen oder anderen. Ich jedoch bleibe bei meiner Meinung, Punkt.

  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1205266428000

    Carsten, sei froh, dass wir Gesetzte haben. Denk mal in Ruhe darüber nach, wie es wohl aussehen würde ohne Gesetze.

    Also Du willst die Cams im Flugzeug ? Und auch auf den Toiletten ?

    Auch wenn es nicht zur Verhinderung einer Tat beiträgt, sondern "lediglich" die Aufklärung einer bereits geschehenen Tat unterstützen kann ? Warum also dann, wenn es nicht wirklich hilft ?

    Und um mal etwas ironisch zu sein - was hilft eine Cam im Flugzeug, wenn der Täter das Flugzeug trotz laufender Cam in die Luft sprengt und die aufgezeichneten Bilder als auch der Täter mit "in die Luft fliegen" ?

    Fragezeichen ... ;)

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1205266867000

    @Hardy01

    eine Fehlüberlegung in der Black Box wird unser ableben aufgezeichnet und eine Kopie an die hinterlassenen übergeben.

    gruss fredlivecamgegner

  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1205269766000

    ..., mir verursacht dieses Thema ein sehr mulmiges Gefühl. Auch ich meine, nichts verbergen zu müssen, aber dass ich in meinem Land schon mal vorsichtshalber als ein eventueller ********** gesehen werden soll, ist schon schlimm. Schlimm ist auch, dass viele Bürger solche Vorhaben mit einem Achselzucken zur Kenntnis nehmen.

    @ carsten

    Schon komisch, plötzlich sagst du Quatsch zur Rechtsstaatlichkeit, Schiet auf die Gesetze... obwohl du in so manchem Thread Gesetze -egal wie sinnvoll bzw. sinnfrei- vehement verteidigst. Das fällt es mir schon schwer, deine Grundeinstellung zu verstehen

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1205273250000

    @hardy

    ich möchte als solches ja auch gar nichts gegen Gesetze sagen. Natürlich muß es sie geben, aber sich jetzt deswegen wie manch andere darauf zu berufen, daß dies ein Einschnitt in ihre Privatsphäre (gesetzlich gesehen) sei, halte ich für nicht ok. Mit Cams in Flugzeugen habe ich kein Problem, Toiletten habe ich mich schon einige Seiten vorher zu geäußert (nein). Natürlich können Cams helfen. Wie im Nachhinein für die Tat am 11. September rauskam, nahmen Cams die Attentäter auf Video auf. Wären Frühwahrnsysteme, wie sie nun erfunden werden, vorhanden gewesen (unter Voraussetzung das natürlich auch dafür Sicherheitspersonal mitarbeitet), wäre vieleicht die Tat zu verhindern gewesen. Wie schon öfter in den Medien gesagt wurde. Und wenn alleine nur ein Menschenleben hierbei gerettet werden kann, hat sich eine solche Sache etabliert. Aber das müßten dann Erfahrungswerte zeigen. Kann man pauschal vorher wohl nicht sagen.

    @gutenmorgen

    vieleicht ist meine obige Aussage etwas falsch rübergekommen. Ich möchte, wie oben zu Hardy schon geäußert, überhaubt nichts gegenteiliges zu Gesetzen sagen. Im Gegenteil. Gesetze müssen da sein. Aber ob diese immer richtig ausgelegt sind, ist ein anderes Kapitel. OT: Ein Marburger 3 fach ****** wurde aus der Sicherheitsverwahrung entlassen, da gesetzlich gesehen er nicht mehr weiter in Gewahrsam sein darf (warum auch immer), obwohl es psychologische Gutachten gibt, welche Ihn für sehr gefährlich einstufen. Was ich hiermit sagen will ist einfach nur, daß Gesetze einfach nur Auslegungssache sind. Man kann sie drehen u. wenden u. in vielen Punkten gibt es Gegenparagraphen. So auch bei der Überwachung in der Öffentlichkeit. Es geht so lange gut, so lange nichts passiert. Bis dann irgendwas wieder ist u. das Kind in den Brunnen gefallen ist, fangen die Diskussionen u. Änderungen an, obwohl man dies vieleicht im Vorfeld hätte ändern bzw. klären können.

  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1205273496000

    ..., war ein Versuch Carsten, aber du hast mir nicht wirklich geantwortet :frowning:

    Macht ja nichts ;)

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1205273630000

    Du hast auch keine konkrete Frage an mich gestellt. Wenn ja beantworte ich sie Dir gerne ;) .

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1205274195000

    @carstenW.

    ich frag mal anders ich kenne in etwa den Flughafen von Punta Cana in der Dom.Rep denn dürftest Du aber auch nicht mehr unbedingt benutzen.Der hat so viel mir noch bekannt war ein eher ländlicher Charakter.Da kann wirklich Rübis und Stübis einsteigen mit einem Palmen Blatt als Bordkarte,oder seh ich das falsch.Was ich damit sagen will wenn Du Konsequent bist müsste dieses Reise Ziel ja Tabu für dich sein.

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1205274800000

    @jordan

    tztztz............

    du must dir das so vorstellen: carsten springt aussem fliega mit helm, machete und kokusnuss inner hand......noch rasch n blick inne cam.................

    und 14 tage später beier feuerwehr im ort........scoll...kopf innen nacken........ :laughing: :rofl: :rofl:

    harry

  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1205275465000

    ....,find ich jetzt ein bischen oder viel blöd

    Was soll das, mit so einem wichtigen Thema so albern umgehen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!