• grischtu
    Dabei seit: 1091404800000
    Beiträge: 423
    geschrieben 1216125658000

    @luna1230_3 sagte:

    wenn jemand im flugzeug weg kippt weil es der kreislauf nicht packt ,dann bin ich einfach froh wenn wenigstens 1 person vom personal meine sprache spricht ...

    bin schon mit anderen airlines geflogen auch ausländische und da war immer eine person die deutsch gesprochen hat ,somit habe ich das nun auch erwartet und bei china airlines war dieses halt nicht der fall

    Somit müsste in jedem Passagierflugzeug immer alle möglichen Sprachen der Welt von der Crew beherrscht werden. @luna: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

    Aber noch allgemein: Die Ausbildung der Piloten ist für mich einer der wichtigsten Faktoren zur Beurteilung der Sicherheit bei einer Fluggesellschaft, dazu gehört unter anderem natürlich auch die Sprachkenntnisse (English).

    Übrigens hat bei dem bereits erwähnten Beitrag auch ein Pilot der Thai Airways versucht, sich in Englisch auszudrücken; leider ebenfalls erfolglos! Die beste und strengste Ausbildung erfahren die Piloten bei Swiss, Lufthansa, BA und vielen amerikanischen Airlines, da diese entsprechend international zertifiziert ist. Wenn ich ein Flugzeug betrete achte ich hauptsächlich nach diesen Kriterien und weniger, ob es noch einen Krümel am Boden hat oder das Unterhaltungsprogramm in meiner Sprache verfgbar ist.

    Gruss

    Grischtu

  • tan-adi
    Dabei seit: 1208995200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1216126081000

    @luna: Aufgrund der vergangenen Vorkommnisse der China Airlines, sind für mich deine Kontragründe nicht wirklich relevant.

    Es ist toll, dass du deine Erfahrung hier abgegeben hast nur ich bin durch diese Kriterien überhaupt nicht abgeneigt, mit der Airline zu fliegen.

    Deutschsprachiges Personal benötigt man normalerweise nicht, wenn man ins Ausland fliegt, da man nicht davon ausgehen kann, dass im Urlaubsort auch deutsch gesprochen wird.

    Innerhalb Europas siehts wohl noch etwas anders aus, aber darüber hinaus sollte man sich schon auf Englisch verständigen können, zumal nicht jede Airline es sich leisten kann, internationale Mitarbeiter einzustellen um die komplette Kundschaft abzudecken.

    Vielleicht kannst du dich ja vor deinem nächsten Flug tel. bei der Airline erkundigen, ob deutschsprachiges Personal während dem Flug zugegen ist.

    Die Hauptsache ist doch, dass ihr heil wieder angekommen seid! :D

  • tan-adi
    Dabei seit: 1208995200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1216126200000

    @Grischtu

    Irgendwie hatten wir wohl zum der gleichen Zeit etwa die gleichen Gedanken... :laughing:

  • luna1230_3
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1216300848000

    hallo tan-adi

    ich muss dir zustimmen es ist wirklich das wichtigste das alle heil ankommen ... und das war ja auch wirklich der fall ... ;)

    und wenn ihr mit dem rest keine probleme habt wüsste ich auch nicht was euch aufhalten sollte mit china airlines zu fliegen ...

    wie gesagt für mich wäre das in zukunft ein problem einen so weiten flug zu machen ohne das ich mich richtig verständigen kann den mein schul englisch ist nicht grad das beste ,und die mischung englisch indonesisch ist einfach nicht so leicht zu verstehen gewesen....

    also bleibt mir nur zu sagen

    einen guten flug und glückliche landung :kuesse: natürlich noch einen wunderschönen urlaub

    lg luna1230_3

    ps ich denke und man sieht es ja auch an den bewertungen das jeder mensch eine andere erwartung ,und einstellung von seinen flug hat also sollten wir alle meinungen respektieren ob jemand gute oder schlechte erfahrungen gemacht hat liegt woll auch im eigenen empfinden... :p

  • tan-adi
    Dabei seit: 1208995200000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1216430407000

    Zitat entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.

    Vielen Dank Luna, für die Glückwünsche! Ich nehm sie gerne mit! ;)

    Vielleicht treffen wir uns mal wieder beim nächsten Airline-Thread!

    Ich wünsche allen miteinander ein schönes Wochenende!!!

  • Allgäuerin72
    Dabei seit: 1211760000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1237980400000

    :frowning: Wie war es denn jetzt wirklich???? :frowning:

    OK, jetzt wurden schon ziemlich lange keine Beiträge mehr reingeschrieben. Und der eine oder andere müßte inzwischen geflogen und hoffentlich wieder gut in Deutschland angekommen sein.

    ALSO wer ist in letzter Zeit mit China Airlines geflogen und kann mir eine Bewertung geben??

  • marthodag
    Dabei seit: 1122595200000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1238058975000

    Hallo,

    würde mich allerdings auch interessieren. In den Bewertungsportalen gibt es auch nicht zuviele Aussagen, jedoch auch keine richtig schlechten.

    Vielleicht kann ja jemand aus aktueller Zeit kurz etwas berichten.

    Danke

    Thomas

    Noch viel Spaß bei der Urlaubsvorplanung !
  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1238138598000

    Also, ich selber habe keine Erfahrungen. Allerdings habe ich am Wochenende mit einem Cousin gesprochen, der mir erzählte "NIE WIEDER CHINA AIRLINES" nach einer Erfahrung letztes Jahr. Er ist ein echter Abenteurer, sehr welterfahren, und wirklich nicht pingelig, da muss es schon hart zugegangen sein.

    Er berichtete von stundenlangen Wartezeiten in der vollbesetzten Maschine in Peking bis zum Start- ohne Klimaanlage, bis man im eigene Saft schwamm, Essen, was völlig ungenießbar sei (er hat diverse Outdoor-Trainigs hinter sich und isst auch Maden, wenns sein muss). NULL Informationspolitik, wenn ein Flug ausfällt oder stark verspätet ist, insbesondere bei Wartezeiten auf dem Rollfeld und wenn- nur in chinesisch, unfreundlich-desinteressierte Flugbegleiter und Mangel an Getränken. Weiterhin: versiffte Maschinen, abgebrochene Rückenlehnen, überlaufende Toiletten mit entsprechendem Gestank.

    Wie gesagt, keine eigene Erfahrung von mir- aber ich persönlich würde nach der Erfahrung niemals bei dieser Airline buchen, sondern 200-300€ mehr ausgeben oder eines der derzeitoigen Supersonderangebote nutzen, z.B. LH nach Peking für derzeit 499 €.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1238139940000

    @serramanna sagte:

    Er berichtete von stundenlangen Wartezeiten in der vollbesetzten Maschine in Peking

    Dein Cousin sprach von Air China, die sind in Peking zu Hause.

    Hier gehts aber um China Airlines aus Taipeh, das ist eine andere Airline.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Schnecke180956
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1238339043000

    Wir sind am 25.03. mit China Airlines aus Taipeh gekommen. Dort waren wir 3 Tage, zuvor 2 Wochen auf Bali. Es war unser 1. Flug mit dieser Linie und ich muß sagen, wir waren sehr zufrieden. Der Flieger war nicht ganz ausgebucht, wir hatten 3 Sitze für uns. Essen gut, Service gut und Getränke haben wir uns bei Bedarf selber geholt, konnte man sich etwas bewegen. Wir hatten 3 deutschsprachige Filme zur Auswahl, ist ganz nett denn es verkürzt den doch sonst langweiligen Flug. Bei der Vietnam Arlines 2007 gab es garnichts Deutschsprachiges, aber es gibt Wchtigeres!!

    Wir würden jedenfalls wieder mit dieser Linie fliegen, nur die 13 Stunden Flug, auf die würde ich gerne verzichten.

    Grüße aus Berlin

    Petra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!