• Pino21
    Dabei seit: 1375056000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1378897131000

    Ich habe noch eine Frage...

    fliegt man immer vom gleichen Gate los aus Paris, wenn man weiter nach Punta Cana fliegt, wenn ja welches gate ist das denn? Dann kann ich mir das schonmal auf dem Flughafenplan angucken.

    Was du heute kannst besorgen, dass verschiebe stets auf morgen ;)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1378898623000

    Nein, es ist nicht immer das gleiche Gate.

    Auf dieser Seite kannst Du Dir die Gate/Terminalinformationen zu Deinem Flug ansehen

  • Havanna26
    Dabei seit: 1378771200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1378904955000

    TommyA:

    @ Havanna26 :

    Über 600 Menschen im Flieger :shock1: :shock: :shock: ???

    Biste da sicher ;) ???

    Naja gut keine 600 aber laut wiki 550 ...die 50 machen jetzt auch keinen untershied ;)

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1378919520000

    @ Havanna26 :

    Hatte was in Deinem Post von der Triple 7 gelesen und da gehn halt bei AF in der maximalen Bestuhlung laut AF Homepage 468 PAXe rein  ;)

    Aber eigentlich auch egal ;)

    Klick mich

  • Lina8303
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1379262489000

    Hallo zusammen!!!! Wir sind am Freitag wieder zurück. Hier sind meine aktuelle Erfahrungen mit AirFrance ;)

     

    Hinflug: Nürnberg-Paris Paris-PuntaCana

     Alles gut geklappt!!! Hatten zwar 30min Verspätung aber trotzdem knapp in unser Flieger eingestiegen. In Paris alles sehr gut ausgeschildert nur Folgen also keine Probleme.Flugzeug schaut dreckig und abgenutzt aus viele klebrige Flecken vorhanden. Viele Sitze kaputt das Team ist ständig am schrauben gewesen. Unterhaltung ist gut. Koffer alle angekommen aber wir habenauf ein Paar gewartet die haben alle Koffer nicht bekommen erst am Sonntag. Wir hatten Glück.

     

     

    Rückflug: PuntaCana-SantoDomingo SandoDomingo-Paris Paris-Nürnberg

    Da fängt der Wahnsinn an. Um 14:00 Uhr im Hotel abgeholt in PuntaCana 2 Stunden warten ist ja ok haben noch viel kraft gehabt. Warteraum ist offen also sehrrrr warm. Ins Flugzeug rein halb voll mit arme Leuten die nach SantoDomingo wollen und in stickigen Flugzeug auf uns warten mussten.Wir konnten uns hinsetzen wo es gerade frei war. Voll verschmutztes Flugzeug. Nach ca40 min in SantoDomingo gelandet. Alle raus 2 Stunden gewartet. Nach zwei Stunden wieder rein Flugzeug ein bisschen sauberer aber mehr auch nicht. Dann hat der Spaß angefangen. Irgendwie hat das Team die Listen verglichen und es hat etwas nicht gepasst. Dann wurde es mehr als fünf mal gezählt mit Finger dann mit Zähler dann wieder mit Finger und so eine Stunde lang bis wir endlich mal starten konnten.Dann hat Jeder von Team drei Flaschen Insekten Spray in der Hand genommen und gespritzt was das zeug hält. Es kam mir vor wie in Gaskammer die Leute haben gehustet und Nase zu gemacht. Macht viel Spaß. In Paris Stunde Später angekommen in der Hoffnung das unser Flieger wenigstens 10min wartet, haben wir ums Wette gerannt. An 2G angekommen alle Flieger weg nicht nur unser alle, zu Info dort neue Bordkarten bekommen und 4 Stunden warten Jupiiii. Als wir nach hause kamen waren es genau 24 Stunden das wir unterwegs waren. Ach so noch3mal Handgepäckkontrolle. Das war mein letztes mal das ich mit AirFrance fliege. Ich kann nur sagen „Finger weg von AirFrance“

     

     

    Viel Spaß noch damit.

     Lg Lina :D

  • fjt007
    Dabei seit: 1186963200000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1379266508000

    Hallo Lina,

    was wirfst du Air France denn genau vor das du nie wieder mit fliegen möchtest? Die eine Std. verspätung passiert Dir auch mit LH oder DE und ist auf Langstrecke jetzt nicht wirklich unüblich oder extrem schlimm. Und das AnschlusfFlieger nicht immer warten können hat man auch bei vielen Airlines. Da hängt einfach zu viel dran um jedes mal zusagen "warten wir mal". Da es noch weitere Flüge nach Nürnberg gab, wohl auch kein Weltuntergang. Gerade in Paris sind die Slots sehr eng belegt und 10min. Verspätung können schnell dazuführen das dein neuer Slot eine halbe Ewigkeit Wartezeit auf dem Rollfeld beinhaltet.

  • Herbert_40
    Dabei seit: 1129161600000
    Beiträge: 321
    geschrieben 1379282847000

    @Lina8303

    Hallo Lina,

    ich verstehe Deine Verärgerung, denn ein gelungener Urlaub sollte anders enden, dazu gehört ein schöner, perfekter Rückflug. Aber einen kleinen Vorwurf muss ich Dir machen, nämlich: Du hättest Dich vor der Buchung informieren können, dann hättest Du erfahren, dass der Air France Rückflug von Punta Cana immer so ist, also mit Landung in Santo Domingo.

    Für mich habe ich da entschieden, lieber einen Non Stop Direktflug mit Condor von Frankfurt.

    Freundliche Grüsse

    Herbert

  • Lina8303
    Dabei seit: 1333411200000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1379283654000

    Ich werde mich gar nicht aufregen auf eure kommentare es hat mir nicht gefallen und nicht gepasst mit diese Geselschaft zu fliegen. Ich habe nur meine Eindrücke beschrieben wem es gefällt Bitte Schön ;) Ab jetzt nur mit deutsche was ich auch bis jetzt getan habe.

    p.s da wo wir gebucht haben hat mir kein Mensch gesagt das da ein zwichenstop gibt habe dies erst hier erfahren.Im Flieger gabs Leute die dies gar nicht wusten und grosse Augen hatten. Niemand spricht davon wirklich niemand.......

  • chica2012
    Dabei seit: 1331942400000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1379350604000

    Ich kann mich den Ausführungen von Lina nur anschließen. Wir haben dieses Jahr auf dem Weg von Punta Cana nach Paris auch diese Erfahrungen machen müssen. Nicht alle Reisenden hatten den "Luxus", dass aus der Buchung und den Reiseunterlagen zu ersehen war, dass der Rückflug über Santo Domingo geht. Die Tatsache, dass die AF eine Art Selbstbedienung an Bord eingeführt hat, führt dazu, dass der Flieger überdurchschnittlich verschmutzt, was an den Sitzpolstern und Fußboden seine Spuren hinterlässt. Das Versprühen des Insektenschutzmittels oder Deos, kein Mensch weiß, was es wirklich war, weil es ohne jede Vorwarnung versprüht wurde, habe ich so auch noch nicht auf meinen vielen Geschäfts- und Urlaubsreisen durch die Weltgeschichte erlebt. Diese Begasung, so dass sie wirklich notwendig ist, sollte man doch erledigen bevor die Passagiere an Bord gehen.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1379351951000

    Die "Begasung" nützt ja nichts ohne Passagiere, wenn diese eben die kleinen "Mitreisenden" mitbringen. ;)

    Im übrigen ist der Zwischenstopp bei AF ohne weiteres nachzulesen, also keine "Überraschung".

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!