• Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2832
    geschrieben 1265885064000

    @curiosus sagte:

    ...direkt nachlesen kannst Du es, wenn Du die Flugdaten im System von AF aufrufst, z.B. bei einer "Probebuchung". Das piece-concept gilt natürlich ebenso für die Anschlußflügen. ;)

    Jetzt bin ich aber reichlich verwirrt. Ich habe den Beiträgen entnommen das Air France vom 2 Piece Konzept Abstand genommen hat. Wann war das denn und wie ist die Regelung jetzt?

    Und ihr sagt das wenn man die Buchung vor Umstellung vorgenommen hat - was in meinem Fall ja wohl so war - man das Two Piece Konzeppt noch anwenden kann, wohingegen die Buchungen die nach Umstellung erfolgten nach den neuen Regeln behandelt werden. Ob das in Punta Cana das örtliche Personal auf die Reihe bekomme? Es bleibt zu hoffen.

     

    Ich schreibe das jetzt, da ich gestern Abend dem Vorschlag der Probebuchung gefolgt bin. 17.3. - 3.4. Düsseldorf - Paris - Punta Cana.

     

    Da wurde gestern Abend noch angezeigt das das Two Piece Konzept Anwendung findet.

     

    Kann es sein das ihr da was durcheinander bringt?

    Sie beobachten Dich
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1265888591000

    ...nein, denn die Umstellung des 2 piece-concept erfolgte ja nicht auf allen Strecken. Vor allem die Nordamerikaflüge (USA) sind hiervon betroffen, da die amerikanischen Airlines hier vorangegangen sind und eben teils Mitglieder des Skyteams sind.

    So gilt z.B. noch immer auf der Strecke CDG-CAI das 2-piece-concept und gleiches gilt wohl auch auf der Karibik-Route... ;)

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2832
    geschrieben 1265972615000

    Gut, danke, dann wirds ja klar. Es gab gar keine Umstellung des Gepäckkonzepts für die DomRep. Ich denke das ist wichtig für andere die buchen wollen und auch für mich in Zukunft - spricht ja klar für Air France.

     

    Danke!!

    Sie beobachten Dich
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2832
    geschrieben 1265986899000

    @curiosus sagte:

    ...Du mußt nicht die Ticketnummer eingeben, sondern den Amadeus-Code (6stellig alphanumerisch), dann siehst Du auch sofort, daß Du bei über 30 Stunden vorher noch nicht einchecken darfst, Dein Flug dem System also bekannt ist.

    Alternativ checke die Daten bei checkmytrip, dort siehst Du auf anhieb was bereits für Dich/euch gebucht ist.. ;)

    Ich habe auf Grund Deines Beitrages nunmehr nochmals mein Reisebüro angemailt um mir den Amadeus Code geben zu lassen. Sie meldeten sich zurück, und sagten das sie keinen Amadeus Code hätten sondern nur einen Gallileo Code (welchen ich jetzt habe) und das das im Prinzip das gleiche wäre. checkmytrip erkennt den Gallileo Code aber nicht.

     

    Hat mein Reisebüro mir nun wieder Mist "erzählt" oder gibts ne Konvertierungstabelle von Gallileo nach Amadeus? Habe schon gegoogelt, kann aber leider nichts finden.

    Sie beobachten Dich
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1265987697000

    ...da mußt Du nicht CmT nutzen, sondern auf der homepage von AirFrance Deine Buchung verwalten. Dort wird Dir dann Deine Buchung angezeigt, wenn Du entweder den Amadeus-Code, die Ticketnummer (Gallileo Code?) oder Deine FlyingBlue-Nummer mit Deinem Nachnamen eingibst.

    Beginnt der Dir übermittelte Code mit 057? ;)

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2832
    geschrieben 1266001013000

    @curiosus sagte:

    Beginnt der Dir übermittelte Code mit 057? ;)

    Leider nicht. Der Code ist 6-stellig und besteht ausschließlich aus Buchstaben.

    Die aus dem Reisebüro sagte sie würden nicht Amadeus, sondern Gallileo nutzen und das wäre ein anderes, aber ähnliches System.

    "Natürlich" erkennt Air France den Code nicht - gerade probiert.

    Ich fürchte das ich auf meine Reiseunterlagen warten muss. Ist an sich ja auch nicht schlimm - nur ist so eijn hin und her mit Falschinformationen ärgerlich.

    Ich hoffe das man als FTI Pauschalreisender überhaupt online einbuchen kann. Wir kommen nämlich planmäßig 1:45 Stunden vor Abflug in Düsseldorf am Flughafenbahnhof an und dann müssen wir noch mit den 6 Koffern plus Handgepäck zum Check In.

    Trotz Auskunft von Air France das es klargehen würde habe ich immer noch leichte Bedenken wegen der Gepäckregelung. Aber das ziehen wir jetzt durch. Werden wohl mindestens 2 Koffer voll mit Spielzeug und Schlauchboot ertc. werden....Aber das ist ja O.T. hier.

    Sie beobachten Dich
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1266050920000

    @Düren sagte:

     Trotz Auskunft von Air France das es klargehen würde habe ich immer noch leichte Bedenken wegen der Gepäckregelung. 

    Seit 2 oder 3 Seiten wird Dir gesagt das Du Dir keine Gedanken machen mußt. AF bestätigt Dir das, was brauchst Du denn noch ??

    Gruß Marco
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2832
    geschrieben 1266083825000

    Schon gut. Wollte niemanden hier verärgern.

    Sie beobachten Dich
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1266089388000

    Tust Du ja auch nicht, aber jetzt sollte ja klar sein das Du Dir keine Gedanken mehr machen musst.Gruß und schönes Wochenende noch

    Gruß Marco
  • chris-sdh
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1266788665000

    Hallo,

    wir wollen gerne mit Air France von Strasbourg nach Punta Cana fliegen. Umstieg wäre dann in Paris CDG.

    Nun meine Frage meint ihr es reichen 1:50h zum Umsteigen, oder muss ich mehr Zeit einplanen? Einmal geht ein Flug 7:40 Uhr ab Strasbourg und die andere Möglichkeit wäre 11:15 (Ankunft 12:25 in CDG). Abflug nach Punta Cana ist dann um 14:15 Uhr.

    Bei dem frühen Flug hätten wir ja dann 5 Stunden aufenthalt in Paris... Kann man da dann aus dem Flughafen raus ? oder muss man in der Transitzone bleiben?

    Ist das erste mal Langstrecke ;)

    Gruß

    Christian

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!