• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1265368568000

    ...direkt nachlesen kannst Du es, wenn Du die Flugdaten im System von AF aufrufst, z.B. bei einer "Probebuchung". Das piece-concept gilt natürlich ebenso für die Anschlußflügen. ;)

    Im Falle der differierenden Angaben von FTI zu AF empfehle ich Dir Dich direkt an AF zu wenden und dort explizit nachzufragen, ich kann mir nicht vorstellen, daß zwischen den unterschiedlichen Buchungswegen dann von der Airline unterschieden wird.

    Bzgl. Kostenerstattung: Diese solltest Du, sofern Dein Gepäck nicht angekommen ist, bereits am Flughafen mit der Verlustmeldung einholen. Normalerweise bekommst Du ein Survival-Pack und dann auch die Auskunft wann Dein Koffer nachgeliefert wird... ;)

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1265368926000

    Wichtig ist ja, ab wann und wann AF beschlossen hat dass das two-piece-concept nicht mehr angewendet wird. Hast Du vorher gebucht zählt für Dich noch das piece-concept. Ich hatte im Dezember genau das gleiche mit BA.

    Gruß Marco
  • dongressi
    Dabei seit: 1143158400000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1265372193000

    @curiosus sagte:

    :frowning:

    Mit eTicket-Nummer bedeutet was? eTicket (Buchungscode) oder Ticketnummer (mit 057 beginnend)?

    hab´s mit der Ticketnr. (057) sowie mit dem 6-stelligen Buchungscode versucht, Ergebnis null.

    Don´t push too far Your dreams, ´cause of China in Your hand!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1265373865000

    ...merkwürdig. Fliegst Du mit Kleinkind oder hast Du in Paris einen Flughafenwechsel oder ein Kombiticket? Dann kannst Du den online checkin nicht nutzen, ansonsten sollte es eigentlich spätestens um 14h möglich sein (Abflug CDG ist ja um 13:50h), denn manchmal klappt es erst ab 24h vorher... ;)

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2835
    geschrieben 1265374976000

    @curiosus sagte:

    Normalerweise bekommst Du ein Survival-Pack und dann auch die Auskunft wann Dein Koffer nachgeliefert wird... ;)

    Was kann man sich denn unter dem Survival Pack vorstellen? Zahnbürste, Kamm und ein Scheck?

    Sie beobachten Dich
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1265377001000

    @dongressi sagte:

    hab´s mit der Ticketnr. (057) sowie mit dem 6-stelligen Buchungscode versucht, Ergebnis null.

    Du bekommst aber auch ein E-Mail Benachrichtigung wenn der Online CKI offen ist.   ;)

    Gruß Marco
  • dongressi
    Dabei seit: 1143158400000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1265380919000

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt!

     

    @curiosus

    Hab´s jetzt kurz nach 14 Uhr versucht und...es hat gefunzt. Kann also ganz gemütlich losgehen. Danke für den Tipp!

    Don´t push too far Your dreams, ´cause of China in Your hand!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1265383387000

    dongressi, schön daß es doch noch geklappt hat. :D

    Düren, das Pack beinhaltet, Zahnbürste und -pasta, Rasierer mit Schaum, Deo, Feuchtigkeitscreme, T-Shirt und Socken.

    Einen Scheck liegt nicht dabei, daher solltest Du das ja bei der Verlustmeldung bei der Airline ermitteln. ;)

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2835
    geschrieben 1265731202000

    @curiosus sagte:

    Im Falle der differierenden Angaben von FTI zu AF empfehle ich Dir Dich direkt an AF zu wenden und dort explizit nachzufragen, ich kann mir nicht vorstellen, daß zwischen den unterschiedlichen Buchungswegen dann von der Airline unterschieden wird.

    Deinen  Tip habe ich nun beherzigt. Die Antwort von Air France besagt das wir 2 Gepäckstücke a 23 Kilo mitnehmen darf. Irgendwie fühle ich mich jetzt vom Reisebüro hinters Licht geführt. Ich frage extra da schriftlich an und die schreiben mir was anderes als Air France.

     

    Ich denke das ich die Antwort von Air France - die allerdings "nur" in Deutsch ist ausdrucken und auf dem Flug mitführen. Falls es dann Probleme auf dem Rückflug geben sollte das man z.B. auf 20 Kilo pro Perosn besteht und wir kräftig nachzaheln müssen, so werde ich das wohl zaheln müssen und Air France müsste mir das dann ja erstatten - richtig? Auch wenn das wahrscheinlich nicht passieren wird - nur für den Fall der Fälle. 

    Sie beobachten Dich
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1265731512000

    Du brauchst diesen Schreiben nicht, man kann sehen wann die Reise gebucht wurde. Und da die Reise vor der Umstellung von AF gebucht wurde ist das völlig wurscht.Ich habe es auch gerade erst mit BA erlebt. Da war genau die gleiche Situation. Mache Dir da mal keine Gedanken. Gruss

    Gruß Marco
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!