• pepe13
    Dabei seit: 1236124800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1277328562000

    Hallo ! Ich habe mal eine Frage bezüglich web check in. Wir haben unsere Flüge seperat gebucht, somit ist dies ja möglich. Besteht denn dann noch die möglichkeit die Koffer auch schon am vorabend einzuchecken ?

    LG

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1277336297000

    Ich liebe das Thema AirBerlin - Web Check In. :laughing:

    Lies dir mal die letzten Seiten durch - ich glaube wir hatten mittlerweile schon jede

    Variante

    So geht das mit dem Web Check In - lt. AirBerlin Seite:

     

    Web Check-in Checken Sie über das Internet einfach und bequem bereits ab 30 Stunden und bis 2 Stunden vor Abflug am eigenen Computer ein. Dieser Service steht für alle Buchungen mit einem gültigen e-Ticket (ticketlose Buchung) zur Verfügung und ist unabhängig davon, ob der Flug über das Internet, ein Reisebüro oder das airberlin Service-Center gebucht wurde. Nach der Eingabe Ihrer Buchungsnummer sowie Ihres Nachnamens können Sie für sich und bis zu neun mitreisende Personen einen Sitzplatz auswählen und die Bordkarten ausdrucken.

    Am Flughafen gehen Sie direkt zu Ihrem Flugsteig und sparen so die Wartezeit am Check-in Schalter. Falls Sie Gepäck aufgeben möchten, nutzen Sie bitte die speziellen Gepäckabgabe-Schalter (Baggage drop-off Schalter) oder die Check-in Schalter.

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • Martin0982
    Dabei seit: 1167350400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1277386561000

    @pepe13

     

    Du kannst schon über das I-Net einchecken und mit den ausgedruckten Bordkarten abends deine Koffer aufgeben. Du bekommst dann neue Bordkarten ausgedruckt.

     

    ;)   Vorteil bei deinem Ablauf ist, dass du deine Plätze bereits reserviert hast.

  • GPiP
    Dabei seit: 1270684800000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1277387813000

    Wir fliegen mit Air Berlin nächste Woche nach Tuensien und ich finde es sehr beruhigend das niemand sich beschwert sondern sich alles um den Web-Check-In dreht! ;-)

    Bin schon lange nicht mehr mit AB geflogen und habe noch eine Frage (bitte nicht lachen!)

    Wie ernst nimmt AB die Maße vom Handgepäck?

    Habe bei einigen Airlines im Forum gelesen das dieses nicht mit durft weil es zu groß war.

    (Mein Lieblingstasche passt problemlos in die Gepäckablage, is aber minimal zu hoch, aber sie knickt sich da oben ja dann ein ;-) )

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1277388163000

     

    ;)   Vorteil bei deinem Ablauf ist, dass du deine Plätze bereits reserviert hast.

    Der Vollständigkeit halber aber auch ein kleiner Nachteil des Web-Checkin:

    Änderungen und Umbuchungen für den Flug sind nach

    durchgeführtem Web-Checkin bei der Airline nicht mehr möglich.

    Kommt nicht häufig vor, das sich über Nacht die Planungen ändern.

    Sollte man aber wissen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • pepe13
    Dabei seit: 1236124800000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1277411318000

    Danke für Eure Antworten. Ich möchte nämlich lieber Web Check-In machen, um mit der Familie meiner Freundin zusammensitzen zu können. Da sie das Gepäck am Vorabend abgeben möchte wusste ich nicht, ob beides gleichzeitig funktioniert. Bei Airberlin kam ich bisher  telefonisch leider nicht durch.

    @ terrorkruemmel,  so schlau war ich auch schon. Habe mir die Seite mehrmals durchgelesen, aber bezüglich meiner Frage steht da leider nichts.  Mir war bereits bekannt das ich mein Gepäck an einem anderen Check-In-Schalter aufgeben muss, wenn ich Web-Check-In gemacht habe.  Deswegen habe ich ja auch hier gefragt.

  • Martin0982
    Dabei seit: 1167350400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1277464272000

    @GIPI Wieso sollen wir uns denn beschweren, bei AB läuft es doch

    Das mit dem Handgepäck kommt immer darauf an von wo du fliegst. Wir waren z.B in den USA am AB CI und das Handgepäck wurde vermessen und gewogen

    In Düsseldorf hat sich noch nie jemand für mein Handgepäck interessiert (auch als ich einen Trolly und einen Rucksack mit ins Flugzeug genommen habe. In Tunesien ist es glaube ich genauso, da hat keiner von den Männern Augen auf dein die Proportionen deines Handgepäcks. Die schauen sich eher andere Proportionen an. ;)

  • Terrorkruemel73
    Dabei seit: 1273881600000
    Beiträge: 536
    geschrieben 1277585884000

    Hallo Zusammen!

     

    Bin heute mit der AB von CGN nach LPA geflogen und kann nur sagen das ich sowas noch nie erlebt habe.

     

    Mir ist bekannt, das die AB mit der TUIFlY eine Cooperation eingegangen ist aber

    das was da heute abgegangen ist das was die Haerte.

     

    Fluggeraet & Flugnummer AB - Personal war von TUIFLY. Service absolut unter aller Kanone. Auf dem Flieger selbst stand drauf AirBerlin operated by TUIFLY.

    Nachdem wir gestartet waren & wir alle eigentlich auf etwas zu essen & zu trinken gewartet haben, hielt sich das Personal damit auf, moeglichst viele Essen an den Mann / Frau zu bringen  ist ja auch nicht weiter schlimm.

     

    Die Passagiere ,die das Gourmetmenue bestellt  hatten, wurden FIRST CLASS behandelt, d.h. die wurden als erstes mit ESSEN & Getraenken versorgt ( wurde zu dem Essen mit gereicht ) & erst als der letzte damit versorgt war kam der Rest dran.

     

    Die "KAUFVERWEIGERER" wurden bis weit hinter Paris mit dem Ersten Drink & einem

    echt nicht zumutbarem Wrangle unfreundlich abgespeist.

     

    Das es in 12000 m Hoehe keine Meuterei gegeben hat grenzt echt an ein Wunder.

    Ich finde es echt unverschaemt, wenn die Flugbegleiter nun schon Unterschiede machen , zwischen zahlenden und nicht zahlenden Passagieren.

     

     

    Sehr geehrte Italiener, Franzosen und Engländer! Der Abflug nach Hause verzögert sich noch etwas, da wir noch auf unsere deutschen Fluggäste warten!
  • Sunrise_Sunset
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1277591375000

    @Terrorkruemel73 sagte:

    Die "KAUFVERWEIGERER" wurden bis weit hinter Paris mit dem Ersten Drink & einem echt nicht zumutbarem Wrangle unfreundlich abgespeist.

    Diese Gattung ist mir bislang im Reiseflug zwar noch nicht untergekommen, aber die sämtlichen Servicevorgaben stammen ja von Air Berlin. Ich verstehe nicht, was das mit dem "operated by" zu tun haben soll. Es gibt ja durchaus noch respektable Alternativen, gerade um nach LPA zu kommen, da muss man als Kunde eben auch mal seine persönlich Konsequenz ziehen. Aber netter Erfahrungsbericht, vielen Dank dafür - das war sehr erheiternd.

    Blondes have more fun.
  • rene1103
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1277591480000

    betrache das dochmal rein objektiv. Wie sollten die Flugbegleiter mit 15 Gourmetessen denn sonst umgehen? Sollen die 4 Reihen nach Plan bedienen, dann in die Küche rennen, das Gourmetessen holen und servieren, dann wieder 4 Reihen bedienen und dann das selbe Spiel? Find ich absolut in Ordnung. Wer 13 Euro für 2 Currywürste zahlt hat auch das recht als erstes bedient zu werden. Ganz einfach. Schließlich hat er auch mehr bezahlt.

    Hättest du nun Gourmetessen bestellt und wärst als letztes drankommen, wäre deine Kritik gerechtfertigt. Und selbst wenn du dich darüber aufregst, würdest du deswegen deinen nächsten Flug nicht mit Air Berlin buchen sondern 150 Euro mehr ausgeben nur weil du nicht als erstes dein Essen bekommen hast? ;)

    Das wäre so, als ob du dich bei Ryanair beschweren würdest, dass Passagiere die priority boarding gebucht haben eher an Board gehen dürften als du...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!