• DirkVerena
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1266693266000

    @Geyer sagte:

    Ich finde es ein wenig traurig, dass sich eigentlich niemand mehr für die Sehenswürdigkeiten von Ägypten interessiert. Aber ich verstehe schon, dass erholsamer Urlaub wichtiger ist. Als Beispiel der alten Kultur hier ein Link:

    Paul

    Also so kann man es nicht sagen...wir ziehen uns eigentlich jede Ägypten Doku über die Pharaonen, Pyramiden etc an....wir würden auch wahnsinnig gerne die Sehenswürdigkeiten anschauen...aber schon schwierig....in nur einer Woche Urlaub Erholung und das andere zu verbinden....leider....

    Aber wir haben uns für nächste mal schon nach einer "Nil-Urlaub-Kombi" im Reisebüro informiert.

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1266693660000

    Hallo Heinz

    Es gibt 1001 Gründe nach Ägypten zu fahren und jeder wird Dir was anderes erzählen.

    Ich war bis jetzt 51 mal (richtig gelesen - 51) dort, probier es doch einfach aus und fliege mal z.B. im OKktober-November fuer eine Woche dort hin, und zwar ans Rote Meer.

    Dann fällt es Dir wie Schuppen aus dem Haar. Wenn Du willst, kann ich Dir ein paar

    tolle Hotels fuer wenig Geld empfehlen.

    Gruss Wolfgang

     

  • siena31
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1266694518000

    hallöchen, ein wahrer spruch den ich hier gelesen habe.Entweder man liebt es oder eben nicht,Wir sind auf Ägypten durch meinen Bruder gekommen , haben die Bilder gesehen und gedacht, ja das ist es. Als wir das erste mal dort waren und uns einiges angesehen haben, war die begeisterung noch größer. Und es stand fest da müssen wir wieder hin und so gucken wir das wir zumindestens alle 2 jahre reisen um uns das Land anzusehen.Alles auf mal kann man ja auch nicht ist auch immer ne kostenfrage aber immer eins nach dem anderen und bischen erholung.Mitlerweile ist es als komme man nach Hause hört sich vielleicht komisch an aber für uns ist es so.schade ganz klar das vieles dem tourismus zum opfer fällt und nicht mehr so ursprünglich ist, das tut manchmal weh.Gerade die unterwasserwelt ist doch arg betroffen vile riffe kaputt habe gerade neulich ein

     

    lg siena

  • Christian_Anika
    Dabei seit: 1185926400000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1266704906000

    Ich kann nur sagen meine Frau war auch erst skeptisch über meinen vorschlag eine Nilkombi zu buchen. Als wir dann beide in Luxor, Assuan, oder Abu Simbel vor den Tempeln Standen hat es uns beiden jedesmal auf neue die sprache verschlagen. Es ist einfach nur schön und echt atemberaubend wenn man die Bauwerke sieht die schon tausende von jahren alt sind und immer noch sehr gut in schuß sind. Selbst wenn man im Tal der Könige in den Gräbern ist und diese farbenpracht von den Malereien sieht das ist echt der wahnsinn, unserer meinung nach ist es echt eine reise wert.

  • siena31
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1266749054000

    wo du recht hast hast du recht es ist eine reise wert oder 3,,4,,5,,,6 und so weiter.

  • Du und ich
    Dabei seit: 1266710400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1266752767000

    Ägypten ist auf jeden Fall eine Reise, gern auch mehrmals, wert. Es gibt viel zu sehen, die alten Pharaonen schufen tolle Bauwerke, bei deren Anblick fragt man sich: wie haben die das hinbekommen?

    Im Fernsehen zeichne ich häufig Beiträge über Masr auf, laß auch etliche Bücher über das Land, u.a. Kulturschock Ägypten, dieses empfehle gern weiter, auch das Buch Mafish Mushkella, Ägypten von Peter S. Kaspar liest sich prima und nimmt auch mal die Nachfahren der Pharaonen auf die Schippe und beschreibt das Kapitel über Europäerin und Ägypter recht eindrucksvoll mit einem Augenzwinkern.

    Nun fliege ich in diesem Urlaub das 5. Mal nach Ägypten und freue mich jetzt schon darauf, in dem Hotel, das ich jedesmal wieder buche, bin ich "zu Hause".

  • plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1266770922000

    @BlackCat70 sagte:

    Hallo zusammen,

    diese Aussage kann ich nicht bestätigen. Wir waren im November eine Woche an der Makadi Bay, wo es uns zwar sehr gut gefallen hat, aber auch nicht besser oder schlechter als sonst wo.

    Der Ausflug nach Kairo war sehr beeindruckend, aber das waren andere Ausflüge in anderen Ländern auch schon.

    Toll war der Service im Hotel und die gepflegte Anlage. Die ganzen Bauruinen und den Dreck in Hurghada fand ich nicht gerade ansprechend.

    Mein Fazit: wenn ich in der kalten Jahreszeit weg will, aber nicht allzu weit fliegen will, könnte ich mir Ägypten wieder vorstellen. Deswegen liebe ich das Land aber nicht und ich verabscheue es auch nicht.

    Viele Grüße,

    BlackCat70

    Ich kann mich dieser Aussage nur  anschließen.

    Habana--irgendwie geht alles.
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1266785042000

    Wer die Bedeutung  der angeblichen "Bauruinen und dem Dreck" von Hurghada nicht kennt oder wen das stört, der sollte dort auch keinen oder nur Urlaub in sauberen Orten wie El Gouna oder in neuen Hotel-Komplexen machen.

    Es wurde nach der Begeisterung, oder Enttäuschung für das Land Ägypten und nicht nach den Befindlichkeiten/Animositäten mancher Urlauber gegen einzelne Orte gefragt.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Adriana
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1266950991000

    Hi ich liebe Ägypten meine favorit sind LUXOR und ASSUAN ich weis nicht warum aber die 2 stäte sind einfach Magisch.Mfg Adriana

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1266952626000

    Wieso ich Ägypten liebe?

     

    Gott, das sind 1000 Gründe ... ich werde nur einige von ihnen nennen ...

     

    1. Der Himmel über der Wüste ...

    2. Der Mond, der sich wie eine Sichel in den Himmel schwingt,

    3. Der Anblick der Korallenbänke vor der ägyptischen Küste aus dem Flieger,

    4. Der warme Wind, der Nachts über das Meer streicht,

    5. Der überwältigende Anblick, der sich dir bietet, wenn sich die Schroffheit der Wüste hin zum fruchtbaren Grün des Niltales öffnet.

    6. Die atemberaubende Anblick vom Heiligtum des Hatschepsut-Tempels aus auf Luxor.

    7. Die gewisse Schangeligkeit der Region um Hurghada: Man kann halt auch Chaos mögen.

    8. Die Schroffheit des Sinaimassives,

    9. Die Freundlichkeit der Menschen, die so gar nicht zu meinen vor 2006 angehäuften Klischees über den arabisch-ägyptischenen Fundamentalismus passte ...

    10. Die Tatsache, dass dich gerade da ein freundliches Lächeln erwartet, wo du es am wenigsten vermutest.

    11. Das Bewusstsein in einer der geschichtlich ältesten Kulturnationen des Okzidents zu verbringen

    12. Die architektonische Vielfalt des islamisch-arabischen Kulturraumes ...

     

    und noch ganz viel mehr :-)

     

    noch fragen? :-)

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!